Montag, 12. März 2018

[Rezension] Jennifer Estep - Das dunkle Herz der Magie (Black Blade 2)



Autorin: Jennifer Estep
Titel: Das dunkle Herz der Magie
Reihe: Black Blade 1
1: Das eisige Feuer der Magie | 2: Das dunkle Herz der Magie | 3: Die helle Flamme der Magie
Genre: Fantasy
Verlag: ivi/Piper
Erscheinungsdatum: 02.05.2016
Seiten (Print): 384
Preis: Print 14.99€; Ebook 12.99€





Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster … [ivi/Piper]



Da ich neugierig war, wie die Geschichte weitergehen wird, hab ich einfach mal gleich Teil 2 hinterher gelesen ;)

Ich war sofort wieder in der Handlung drin - und sie beginnt gleich mit einer durchaus witzigen Szene. Von an konnte ich einfach nicht mehr mit lesen aufhören. Schnell wird auch etwas von dem "Turnier der Klingen" erzählt - was der Hauptfokus des Buches ist. Ansonsten gibt der Klappentext eigentlich schon einen relativ guten Überblick. Mehr kann ich da auch nicht sagen, ohne zu spoilern.

Ich fand die Handlung spannend und interessant. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe immer versucht herauszufinden, wer denn diesmal der Böse ist. Ich fand es in diesem Band nicht ganz so einfach, aber mit der Zeit hat sich eine Vermutung herauskristallisiert, die sich dann tatsächlich bewahrheitet hat. Es gab immer wieder überraschende Wendungen, ebenso haben mich manche Charaktere mit ihren Handlungen erstaunen können.
Das Turnier selbst fand ich echt spannend, es hätte durchaus etwas mehr davon geben können. Manche Zweikämpfe hätte ich gerne erlebt. Ehrlich gesagt endet es etwas anders, als ich erwartet habe. 

Insgesamt ist die Handlung echt spannend, immer passiert etwas und ich war viel damit beschäftigt, den Bösewicht zu finden. Es werden allgemein sehr viele Geheimnisse aufgedeckt, ich bin gespannt, wie das dann im letzten Band umgesetzt wird.
Das Ende des Buches war auch wieder richtig spannend, leider aber auch ein kleines bisschen erwartbar. Irgendwie hat mir der richtige Kick gefehlt, weswegen das Buch auch wieder "nur" 4 Sterne bekommt. Ich hoffe jetzt also auf ein packendes Finale ;)



Protagonistin des Buches ist Lila. Ich mag ihre toughe Art - sie lässt sich nicht unterkriegen und ich war durchaus über ihre Leistungen beim Turnier überrascht.
Auch Devon hat mich in diesem Band wieder überzeugt, ich mag ihn. Er ist einer der anständigen Kerle (von denen es in dem Buch nicht wirklich viele gibt^^)

Auch die anderen Charaktere haben mich überzeugen können. Jeder hat sich auf seine Art weiterentwickelt und ich war durchaus überrascht über manche Wendungen.
Klar gibt es auch Charaktere, die ich nicht mag - aber auch sie sind wichtig für die Handlung (auch wenn ich hoffe, dass sie im letzten Band endlich mal einen auf die Mütze bekommen^^)



Ich mag den Schreibstil der Autorin. Er ist flüssig und gut zu lesen. Ich fliege einfach nur durch die Seiten und kann kaum aufhören mit lesen. Zwischendurch gibt es immer mal wieder sehr bildhafte Beschreibungen, was ich echt toll fand. 

Das Buch wird aus der Sicht von Lila erzählt. Ich fand es spannend, wie sie das Turnier erlebt hat. Vor allem fand ich ihre Gedankengänge interessant, manche Entscheidungen hätte ich ihr so gar nicht zugetraut. 



Eine fesselnde Fortsetzung 😊
Die Geschichte entwickelt sich spannend weiter und hat die ein oder andere Überraschung für uns parat. Lila hat mich mit ihrer toughen Art wieder überzeugen können und auch die anderen Charaktere haben das ein oder andere im Petto.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.