Donnerstag, 8. März 2018

[Top Ten Thursday] Ungewöhnliche Schauplätze


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher mit ungewöhnlichen Schauplätzen

Das ist wirklich mal ein interessantes Thema 😊 wobei ich mir aber fast sicher bin, dass ich keine volle Liste schaffe. Spontan fallen mir nämlich nicht viele Bücher ein 😅 und auch nach längerem suchen bin ich nicht so richtig fündig geworden ... zu mal ich mir immer noch nicht ganu einig bin, was ein ungewöhnlicher Schauplatz ist 😅


Andreas Eschbach - Submarin (Band 2)
Schauplatz: im Wasser

Wie der Titel und auch das Cover schon verraten, spielt das Buch in großen Teilen unter Wasser. Ich habe es leider noch nicht gelesen, aber die Infos weiß ich aus einer Lesung von der letzten LBM 😊






Sandra Hörger - Zwischen Liebe und Leid (Sublevel 1)
Schauplatz: Raumschiff

Das Buch habe ich schon gelesen, es hat mich aber nicht komplett überzeugen können. Anfangs hab ich mich ein wenig gelangweilt und das Ende fand ich irgendwie ernüchternd. Bisher habe ich die Reihe noch nicht weitergelesen.
(Rezension






Kerstin Gier - Silber. Das zweite Buch der Träume
Schauplatz: Träume

Ja okay, das ist jetzt nicht direkt ein Schauplatz^^ aber ich finde es dennoch ungewöhnlich und in der Traumwelt ist ja doch ein Großteil der Handlung passiert 😉
(Rezension)






Francesca Haig - Rebellion (Das Feuerzeichen 2)
Schauplatz: unter der Erde

Ich muss gestehen, dass ich nicht mehr genau weiß, was es für ein Ort war (ist einfach zu lange her). Aber gegen Ende des Buches sind die Charaktere irgendwann unter der Erde - es könnte ein Buncker gewesen sein.
Ich fand das Buch okay, würde mir aber wünschen, dass irgendwann mal Teil 3 kommen wird.
(Rezension)




Nadine Erdmann - Mind Ripper (Cyberworld 1)
Schauplatz: Cybergames

Ich bin ja nicht unbedingt der Science Fiction-Leser, aber diese Reihe hat es mir echt angetan^^ Unter anderem auch deswegen, weil es in (fast) jedem Band Passagen gibt, die in den Cybergames stattfinden und ich liebe diese Atmosphäre. Und wenn ich könnte, würde ich glatt mitspielen 😉😍
(Rezension)





Sarah Nisse - Nacht aus Schatten (Dunkelherz 2)
Schauplatz: das Herz

Ja gut, das ist vielleicht auch ein bisschen weit hergeholt, aber der Schauplatz dieser Geschichte ist nun mal unser Herz.
Ich fand die Idee echt gut, aber die Handlung hat etwa in der Mitte total nachgelassen und ich hab mich fast nur noch durch das Buch gequält.
(Rezension)




Welche ungewöhnlichen Schauplätze hatten ihr schon in Büchern?




Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    das Thema hat wirklich was, da musste man mal so richtig die Gehirnzellen auf Trab bringen. XD

    Stimmt, der zweite Teil vom Feuerzeichen spielt am Ende unter der Erde. Eigentlich hätte der 3. Teil ja letztes Jahr erscheinen sollen. Das wird wohl nichts mehr werden. ^^

    "Mind Rippen" habe ich auch gelesen, bei mir ist das schon relativ lang her. Damals fand ich das Buch richtig toll und ich überlege schon eine Weile, ob ich die Reihe fortsetzen soll.

    Liebe Grüße & einen schönen Donnerstag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nicole :)

      Ja wir werden wahrscheinlich noch ewig darauf warten^^ aktuell steht als ET irgendwann in 2019.

      Ich liebe die Reihe und habe bisher jeden Teil verschlungen ;)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    wir haben heute keine Liste erstellt. Wir hatten zwar ein paar Ideen (Sublevel war auch darunter, dann noch unter Wasser, auf der ITS), aber so wahnsinnig ungewöhnlich kam es uns alles nichts vor, nachdem ich schon etliche Bücher, die im Weltraum, auf fremden Planeten oder auf Raumschiffen spielen, gelesen habe.
    Schauplatz Herz finde ich aber mal total spannend, die Reihe schaue ich mir nochmal genauer an.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja :)

      Ja, das dachte ich mir auch zwischendurch mal ... manche Schauplätze kommen einem irgendwie gewöhnlich vor, weil man sie öfter liest.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,

    klar zählt Silber. Es spielt sich ja wirklich viel in den Träumen ab :) Die Feuerzeichenreihe liegt noch auf dem SuB und ich hoffe wirklich, dass Teil 3 noch erscheint. Und auch die ersten 3 Teile der Cyberworld-Reihe liegen noch auf dem SuB, aber Heike haben sie ja auch richtig gut gefallen.
    Und auch Aquamarin liegt noch auf dem SuB, mein Sub ist einfach zu groß^^

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Steffi :)

      Da scheint sich ja wirklich noch einiges auf deinem SuB zu tummeln ;)
      Aber sei dir sicher, bei mir tummelt sich auch noch einiges^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Huhu,

    Eschenbach hab ich heute nun schon öfters gesehen, kenne das Buch aber nicht.
    An Silber hab ich gar nicht gedacht, aber das passt auch wirklich gut.

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Andrea :)

    Ich finde das Thema richtig spannend und besonders der Schauplatz unter Wasser gefällt mir ziemlich gut. Auf den dritten Band von "Das Feuerzeichen" warte ich auch schon seit Ewigkeiten. Da würde ich langsam wirklich gerne wissen, wie die Geschichte zu Ende geht!

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa :)

      Ich würde das auch gerne wissen. Aber es scheint wohl noch ne weitere Ewigkeit zu dauern. Und wenn es dann endlich mal kommt, werde ich die Vorgänger wohl nochmal lesen müssen, weil ich mich nicht mehr an den Inhalt erinnern kann^^

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea,
    von deinen vorgestellten Büchern habe ich die Silber-Trilogie gelesen. Die anderen Bücher kenne ich nicht. Es sind aber auch alles Reihenbücher. Neue Reihen will ich ja erst mal nicht mehr anfangen. Es sind noch zu viele offen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    an die "Silber"-Reihe mit dem Schauplatz 'Träume' hatte ich ursprünglich auch gedacht - in diesem Fall ist es schon irgendwie ein Schauplatz, da ja ein großer Teil des Buches dort spielt^^ Band 2 habe ich noch nicht gelesen, aber ich bin schon sehr gespannt darauf; den ersten Teil fand ich richtig gut.
    "Cyberworld 1.0" hat mir auch sehr gut gefallen. Von Eschbach habe ich ein anderes Buch gelesen, das ich mochte, und "Das Feuerzeichen" (1) habe ich auf der Wunschliste.

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen,

    eine sehr tolle Liste mit sehr ungewöhnlichen Schauplätzen. Gerade das man ein Herz als Schauplatz wählt ist sehr interessant.
    Auch das Buch "Mind Ripper" hört sich sehr interessant an. Ich mag so Cyberwelten meistens ziemlich gerne. Das Buch hört sich nach meinem Geschmack an.
    Die anderen Bücher kenne ich leider nicht.

    Viele Grüße
    Abigail
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,

    ich habe auch ein wenig suchen müssen, es sollten ja schon besondere Schauplätze sein, die man hier zeigt.

    Andreas Eschbach klingt nach meinem Beuteschema, Kerstin Gier mit den Träumen finde ich auch gut ausgewählt. Die anderen Titel sind mehr Cyberspace und damit nicht von dieser Welt, bzw. meiner Lesewelt. :-)


    Liebste Grüße zum Weltfrauentag für dich,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Hi Andrea,

    klein aber fein deine Liste! Klar, Silber! Daran hatte ich gar nicht mehr gedacht, aber Träume sind wirklich ein abgefahrener Schauplatz. Die anderen Bücher habe ich nicht gelesen. Wir haben heute auch keine Gemeinsamkeiten.
    Liebe Grüße
    Laura von Lavendelknowsbest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Laura :)

      Ja, ich fand Träume auch einen relativ ungewöhnlichen Schauplatz. Und die Geschichte dazu war auch echt genial :D

      LG Andrea

      Löschen
  11. Huhu,

    gelesen habe ich jetzt davon nichts. Spricht mich aber auch nichts direkt an.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Andrea
    Wie du ja schon bei mir angemerkt hast, haben wir "Silber" gemeinsam. Sonst muss ich aber zugeben, dass ich keines deiner anderen Bücher gelesen habe.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Andrea!

    Wie schön dass wir tatsächlich eine Gemeinsamkeit haben :) Mit "Unter Wasser" gibt es ja doch einige Geschichten, aber als Schauplatz ist das schon eine tolle und ganz andere Welt.

    Das "Raumschiff" hätte ich auch beinahe gewählt, ich hätte dafür dann das Buch "The Arc" genannt. Das hatte mir richtig gut gefallen, leider lässt hier die Fortsetzung auf sich warten ...

    Das Feuerzeichen, ja da warten wir jetzt schon ganz schön lange auf die Fortsetzung, ich wusste gar nicht mehr dass das unter der Erde gespielt hat, zumindest teilweise ^^ Das ist immer doof wenn man so lange auf den nächsten Band warten muss, ich weiß fast keine Einzelheiten mehr :/

    Ahhh und Dunkelherz! Wie konnte ich das denn vergessen! Das ist eine wirklich tolle Dilogie ♥

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  14. Hey Aleshanee :)

    Mir gehts mit Feuerzeichen ähnlich ... ich kann mich kaum noch an Einzelheiten erinnern. Ich müsste die Bücher wohl nochmal lesen, wenn Teil 3 endlich kommt.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Hy!

    Wir haben leider kein Buch gemeinsam. Aber "Silber" habe ich schon gelesen und war ganz begeistert davon.

    lg backmausi81
    https://mausisleselust.blogspot.de/2018/03/top-ten-thursday-35.html

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.