Samstag, 31. März 2018

[Rezension] Monika Wurm - Rock Tango (Band 1)




Autorin: Monika Wurm
Titel: Rock Tango
Reihe: Rock Tango 1
Genre: Romance
Verlag: Eisermann 
Erscheinungsdatum: 30.03.2018 (Ebook); 13.04.2018 (Print)
Seiten (Ebook): 250
Preis: Ebook 2.99€; Print 10.90€





Als die junge Krankenschwester Sunshine ein Meet-and-Greet mit ihrem verehrten Rock-Idol Damien Shane gewinnt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch die Erfüllung ihres innigsten Wunsches entpuppt sich als schrecklicher Albtraum. Sunshine muss feststellen, dass Damien nichts als ein charakterloser Nichtsnutz und Schürzenjäger ist. Enttäuscht und gedemütigt will sie dieses Treffen nur vergessen.

Doch wie es so schön heißt: Man sieht sich immer zweimal im Leben. Monate später erhält sie das Angebot, einen vor Kurzem erblindeten Mann zu pflegen. Aufgrund der Schulden ihrer Mutter kann sie den Job nicht ablehnen. Selbst dann nicht, als sie erkennt, wer ihr Patient ist … [Eisermann]


Der Klappentext und auch das Cover haben mich von der ersten Sekunde an interessiert und so war ich gespannt auf die Geschichte. Ich hatte erst gedacht, dass es ein Einteiler wird, aber man merkt schnell, dass sich die Handlung nicht in einen Band packen lässt.

Am Anfang lernen wir Sunshine und ihre Vorliebe für ihr Rock-Idol kennen. Und dabei erleben wir auch die im Klappentext angesprochene Szene ... holla, schön war das wirklich nicht.

Danach macht die Handlung einen kleinen Sprung: Sunshine hat ihre Ausbildung beendet und soll sich nun um einen Privatpatienten kümmern ... und irgendwie ist doch sehr klar, wer das sein wird^^
Wobei ich mich dann doch schon gefragt habe, was mit Damien passiert ist. Das erfährt man aber im Laufe des Buches.

Insgesamt fand ich die Handlung interessant. Man merkt, wie sich das Verhältnis der beiden verändert. Zugleich fand ich es interessant zu erleben, wie Sunshine mit ihrer Arbeit klargekommen ist und welche Aufgaben sie hatte. Die Story hatte jetzt keine großen Überraschungen parat, aber sie hat mich doch einige Mal zum schmunzeln gebracht.

Das Ende ... nun ich hatte einen Plan, wie es enden würde. Aber ich wurde komplett überrascht und es war definitiv nicht das, was ich erwartet habe^^ aber es macht mich sehr neugierig auf den folgenden Band ... und ich schätze, da wird auch das, was ich erwartet habe, noch passieren^^ 

Mir hat das Buch gefallen, ich hab das Buch innerhalb von 2 Tagen gelesen. Die Story war durchaus interessant und hat mich gut unterhalten, aber irgendwie fehlte ihr noch ein wenig das Besondere, sodass es keine 5 Sterne sind. Ich denke aber, dass ein zweiter Teil noch einiges für uns bereithält und ich bin gespannt darauf.



Protagonistin des Buches ist Sunshine (irgendwie mag ich ihren Namen nicht so ganz^^). Aber er passt zu ihr, sie ist wirklich ein kleiner Sonnenschein und lässt sich nicht so schnell von Rückschlägen runterbringen. Sie hat meinen Respekt - ich fand es beeindruckend, wie sie mit den Erlebnissen vom Anfang umgeht.

Damien ... nun ja, ich weiß einfach nicht so richtig, wie ich ihn einschätzen soll. Einerseits würde ich ihm gerne für seine Taten in den Hintern treten. Andererseits hat er auch was von einem süßen Softie ... mal schauen, ob er mich im zweiten Band mehr von sich überzeugen kann.



Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil. Ich war sofort gefesselt und bin relativ flink durch das Buch gekommen. Zwischendurch gibt es auch immer wieder sehr schöne und bildhafte Beschreibungen.

Die Story wird aus der Sicht von Sunshine erzählt. Ich fand es sehr spannend, da man so ihre inneren Konflikte besser nachvollziehen konnte und auch sie besser verstehen konnte.
Für eine Fortsetzung würde ich mir aber wünschen, auch mal die Sicht von Damien zu lesen. Das würde sicherlich auch einige Erkenntnisse bringen.


Eine schöne und interessante Geschichte, die mich sehr gut unterhalten hat 😊
Die Charaktere fand ich liebenswürdig und habe sie von Anfang an gemocht. Auch der Schreibstil konnte mich überzeugen. Ich bin gespannt, wie es im zweiten Band weitergehen wird.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?

Leserstimme auf dem Blog des Eisermannverlags

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.