Mittwoch, 13. Januar 2021

[Cover Theme Day] Pärchen

Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet. Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊


Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover mit einem Pärchen drauf

Klappentext
: Daniel Peters arbeitet bereits über zehn Jahre beim San Francisco Police Department, als er eines späten Freitagabends zufällig auf den achtzehnjährigen Kevin Sailor trifft, der niedergeschlagen und nur mit ein paar Habseligkeiten bepackt gerade ein Kontaktverbot gegen seine eigenen Eltern erwirkt hat. Da eine Kollegin von seiner privaten Stiftung, der Jasper’s Rainbow Foundation für unschuldig in Not geratene homosexuelle Jugendliche weiß, informiert sie Daniel kurz vor Dienstschluss über Kevins Notlage. Spontan bietet Daniel Kevin ein Dach über dem Kopf an, nicht ahnend, dass er sich bereits nach kurzer Zeit Hals über Kopf in den jungen Kerl verlieben würde.
Anfangs wehrt Daniel sich noch mit aller Macht gegen seine Gefühle. Doch sein Vorsatz, niemals etwas mit einem seiner Schützlinge anzufangen, gerät ins Wanken. Als Kevin schließlich den ersten Schritt macht, stürzen beide in eine turbulente Beziehung, die schon bald auf die Probe gestellt wird. [Cover-/Textquelle: Dead soft]

  
 
Das war doch ein wenig schwieriger als gedacht. Hätte mehr Cover erwartet, aber anscheinend hab ich in letzter Zeit kaum was in die Richtung gelesen. Am Ende habe ich mich für dieses Buch entschieden, was leider noch auf meinem SuB liegt. Aber dank Challenges dieses Jahr auf jeden Fall fällig ist^^
Das Cover finde ich okay.

 Welches Cover hättet ihr denn ausgewählt? ☺

Kommentare:

  1. Moin Andrea,

    das ist ja schon ein sehr hottes Cover was Du da rausgekramt hast. Der Inhalt klingt auch ganz nett - könnte mir auch gefallen ich werds mal im Auge behalten.

    https://nordlichtliest.de/2021/01/13/cover-theme-day-19/

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ... ich wollte einfach mal nicht meine üblichen verdächtigen nehmen^^

      LG Andrea

      Löschen
    2. haha dafür habe ICH Deinen üblichen Verdächtigen genommen ;-)

      Löschen
  2. Hallo Andrea

    Schön, dass du für die Aufgabe eine M/M Pairing gewählt hast. Das Buch selbst kenne ich noch gar nicht. Vielleicht ist es was für meine queere Lesechallenge. :) Ich hätte auf Anhieb selbst keine Idee gehabt, was für ein Cover ich wählen würde. Ich hab erst vor kurzem eine alte SuB-Leiche gelesen, auf der ein küssendes Pärchen abgebildet ist und fand es unglaublich kitschig. :D

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Andrea,

    ging mir ja ganz genauso: Ich hätte auch gedacht, dass mir die Aufgabe leichter fallen würde. Ich musste dann nur ebenfalls feststellen, dass ich in der letzten Zeit kaum Bücher mit Pärchencovern gelesen habe. Daher ist es bei mir schließlich ein Buch geworden, dass ich vor über 2 Jahren gelesen habe. :D
    Dein ausgewähltes Buch kenne ich nicht. Spricht mich nun auch irgendwie nicht so an, muss ich gestehen. Der Klappentext klingt ganz okay, aber das Cover ist gar nicht mein Fall.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall schon mal viel Spaß beim Lesen. :)

    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.