Donnerstag, 7. Januar 2021

[Top Ten Thursday] AutorInnen mit L

 


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem L anfängt

Mal wieder ein Buchstaben-Thema - kommt mir schon wieder vor, als wäre das letzte ewig her^^ L war verhältnismäßig einfach, auch wenn ich nur 9 AutorInnen in meiner Reziliste gefunden habe. Aber immerhin, hätte gedacht, es sind weniger.

Janette Lagall
Bisher habe ich nur die ersten beiden Bände von "Schloss der Schatten" gelesen, die mir aber gut gefallen haben. Dieses Jahr möchte ich definitiv noch mehr von der Autorin lesen. Persönlich getroffen habe ich sie auch schon, eine wirklich nette Frau, die sich sehr viel für den Selfpublisherverband engagiert.

Jay Lahinch
Von ihr habe ich bisher nur dieses Buch gelesen, auf Band 2 hatte ich keine Lust mehr. War einfach nicht so ganz meins.

Derek Landy
Keine Überraschung, dass er hier steht, oder? er musste einfach hier stehen^^ ich liebe seine Bücher. Und er selbst ist auch eine wahnsinnig tolle Persönlichkeit. Ich durfte ihn 2018 auf der LBM treffen und das werde ich wohl nie vergessen.

Theo Lawrence
Ich weiß gar nicht, ob der Autor mehr als diese Reihe geschrieben hat. Ich hab auch nicht mehr als Band 1 gelesen, weil ich dann einfach aus der Reihe rausgewachsen war. Schlecht war sie aber definitiv nicht.


Geneva Lee
Secret Sins war ein wunderschönes Buch. Abgesehen davon kenne ich noch die Royal-Reihe, wobei ich die neusten Bände davon auch nicht mehr gelesen habe. Ich mag die Bücher der Autorin, wenn mich auch ihre neuesten Werke nicht mehr so reizen. Persönlich habe ich sie tatsächlich auch schon mal treffen können, eine totale liebe Person.

Kira Licht
Von ihr habe ich nur die gezeigte Dilogie gelesen, die mich aber nicht so richtig von sich überzeugen wollte. Irgendwie war mir vieles einfach zu einfach, deswegen habe ich bisher auch noch kein weiteres Buch der Autorin gelesen. Mal schauen...

Anika Lorenz
Die Reihe habe ich geliebt, auch wenn sie nicht unbedingt 6 Bände hätte haben müssen. Mehr ist von der Autorin bisher leider nicht erschienen. Ich hoffe aber, dass sich das noch ändern wird.

Nadja Losbohm
In diesem Buch geht es um Märchen, aber nicht unbedingt im herkämmlichen Sinne. Ich fand die Geschichten toll und teils wahnsinnig berührend. Kann ich nur empfehlen. Die Autorin hat auch schon weitere Bücher geschrieben, aber die haben mich bisher nicht so angesprochen.


Svea Lundberg
Ja, ich weiß, hier stehen 2 Bücher von ihr. Aber ich hätte keinen weiteren Autoren im petto und bei ihr kann ich mich immer so schlecht entscheiden^^ ich mag ihre Bücher totlal gerne und vor allem deren Tiefgang. Sie scheut sich auch nicht, mal schwierigere Themen auf den Tisch zu bringen. Ich freue mich schon auf das, was dieses Jahr von ihr kommen wird.


Welche Bücher kennt ihr denn schon?








Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,

    ja, ich hatte auch das Gefühl, dass das letzte Buchstaben-Thema schon lange her ist. Jetzt war diese Weihnachts- und Winterphase :D.

    Ich kenn heute ein paar deiner Bücher vom Sehen, Demon Road und Mystic City und Gold & Schatten, der Rest sagt mir weniger. Das Cover von den dunklen Märchen finde ich echt ansprechend, aber ich bin ja kein großer Fan von Anthologien bzw. ist mir dafür meine eh schon knappe Lesezeit zu schade, deshalb schau ich es mir nicht näher an.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die dunklen Märchen sind keine Anthologie, lediglich eine Sammlung von Geschichten von der Autorin. Aber in ihrer Kürze wirklich und auf den Punkt.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Jaaaa, das letzte Buchstaben Thema war Anfang Dezember - das heißt die Adventszeit, Weihnachten und Silvester war dazwischen, das ist gefühlt einfach eine Menge und deshalb kommt es uns wahrscheinlich so lang vor :D

    Derek Landy! <3 Der darf wirklich nicht fehlen und ich liebe auch die Skulduggery Reihe sehr! Allerdings muss ich sagen, dass er nach dem "Abschluss" mit Band 9 aufhören hätte sollen. Das war so ein mega Ende und ich hab dann zwar zwei der "neuen Reihe" weitergelesen, aber irgendwie finde ich, ist jetzt etwas die Luft raus.

    Die anderen kenne ich nur vom sehen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ende von Band 9 war schon wirklich gut gemacht und wirklich gebraucht hätte ich die weiteren Bände auch nicht. Aber irgendwie macht es mir immer noch Spaß, mit allen auf ein neues Abenteuer zu gehen^^ auch wenn es vielleicht nicht ganz so fesselnd ist wie vorher, aber der Spaß ist da ;)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    wir haben heute eine Gemeinsamkeit, zumindest was die Autoren anbelangt. Ich habe Derek Landy auch auf meiner Liste, allerdings mit Skullduggery, was mir gut gefällt. Demon Road hat mich dagegen eher enttäuscht und ich werde die Reihe auch nicht weiterlesen, bei Skullduggery habe ich das vor, ich kenne leider nur die ersten Bände.
    Von deinen anderen Autoren kenne ich nur Kira Licht vom Namen her.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g01

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass dich Demon Road nicht so gepackt hat. Ich empfand es einfach mal als erfrischend anders.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Guten Morgen Andrea,

    mir kam es auch so vor, als wenn der letzte Buchstaben-Post schon lange her wäre, es war der 3.Dezember, also doch schon über einen Monat her. Das Gefühl trügt uns also nicht. :-)

    Wir haben mal wieder keine Gemeinsamkeit, ich kenne nicht einmal einen deiner aufgeführten Buchtitel, nur Kira Lichts Name ist mir schon oft auf Blogs begegnet. Aber warum sollte sich das im neuen Jahr auch ändern. *lach

    Liebe Grüße und ich wünsche dir einen schönen Tag,
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2021/01/top-ten-thursday-90.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war mein Gespür ja richtig^^

      Man weiß ja nie ;) vielleicht reizt dich ja mal eins so sehr, dass du es liest. Oder mir gehts umgedreht bei dir so.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Guten Morgen Andrea,
    ich hatte auch total das Gefühl, dass wir schon ewig keine Buchstaben Top Ten hatten. Fand L aber auch recht angenehm. Ich habe zwar von meinen 10 Büchern, nur gerade Mal 6 gelesen, aber immerhin habe ich ohne Probleme 10 zusammen bekommen.

    Tatsächlich haben wir sogar 5 gemeinsam. Ich glaube so viele Gemeinsamkeiten hatte ich bei einem TTT noch nie mit jemanden. Dabei haben wir beim letzten Mal skypen nicht mal über den TTT gesprochen :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, darüber hatten wir gar nicht gesprochen^^ aber ich glaube auch, dass ich noch nie so viele Gemeinsamkeiten mit jemanden hatte.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hey Andrea,

    ich kenne tatsächlich nur Derek Landy von Deiner Liste. Ich mag die Reihe Skulduggery Pleasant sehr gerne und müsste sie mal fortsetzen. Allerdings leihe ich die Bücher in unserer Bibliothek und die ist momentan leider geschlossen.

    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich^^ ich leihe mir auch viel aus der Bibo aus und die hat momentan ja leider auch zu.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea,
    bei uns waren es deutlich mehr als 10 Autoren/Autorinnen, das hat es mit der Auswahl nicht ganz so leicht gemacht. Da sind einige rausgefallen, die man sonst gern mit dabei gehabt hätte. ;) Wenn die Auswahl begrenzter ist, ist es manchmal vielleicht gar einfacher :D
    Unser gemeinsames Buch und die gemeinsame Autorin hast du ja schon entdeckt. Die Reihe von Annika Lorenz hat Anja gelesen und mochte sie auch gern, das Buch von Kira Licht hat sie auch gelesen, aber Band zwei dann nicht mehr, weil sie Band eins auch nur so mittelmäßig fand. Von Inbetween kenne ich den ersten Band und werde hier gerade daran erinnert, dass ich die Reihe auch irgendwann mal weiterlesen muss :)
    Der Rest sagt mir höchstens vom Sehen was. :) Aber es sind ja heute trotzdem schon mal einige mehr, als sonst oft :D
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist es mit begrenzter Auswahl einfacher, aber wenn man die Liste unbedingt voll bekommen will, wirds da auch wieder schwieriger^^

      Ich erinnere dich gerne immer wieder dran ;) die Reihe wird bestimmt öfter mal auftauchen ... oder zumindest die Autorin.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Huhu Andrea,

    ich bin ganz bei dir, "L" war wirklich nicht einfach. Ich musste wirklich tief in meine Regale kriechen. Doch am Ende bin ich fündig geworden.

    Eine Gemeinsamkeit fehlt uns heute und ich habe bei dir nur Autor*innen und Bücher entdeckt, von denen ich noch nie gehört habe. Aber bei der Fülle an Büchern weltweit ist das ja auch kein Wunder.

    Auf den ersten Blick spricht mich jetzt keins der Bücher direkt an, aber das ist beim zweiten Blick auch meist anders. ;)

    Autor:innen mit „L“ | Top Ten Thursday №7

    Cheerio
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dir heute noch ein paar neue AutorInnen zeigen konnte :)

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hallo,
    bei L hatte ich wieder viel zu viel Auswahl. Derek landy haben wir gemeinsam, obwohl er bei mir nur in den Anmerkungen unter dem Beitrag Erwähnung findet. Ich lasse bekannte AutorInnen oft außen vor, damit die SP Bücher bekannter werden. Von den anderen Namen kenne ich keinen. Schönen Abend und LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich auch gerne machen ... aber dafür fehlt mir momentan einfach die Auswahl^^ ich hoffe, da kommt mal ein besserer Buchstabe.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,

    bei mir war die Auswahl beim L auch nicht so besonders groß. Derek Landy sagt mir vom Namen her etwas.

    Liebe Grüße & ein tolles neues Jahr,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, ich hab bald mal wieder einen Buchstaben, der mehr zu bieten hat^^ die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

      LG Andrea

      Löschen
  12. Nabend Andrea,

    ganz ungewohnt, aber ich habe mir vorgenommen, auch diese Aktion regelmäßig zu bedienen 2021. Wir haben tatsächlich ein gemeinsames Buch - die Reihe von Anika Lorenz habe ich auch gelesen 2020 und für gut befunden (obwohl das eigentlich nicht mein Genre ist) von Svea Lundberg habe ich auch schon was gelesen was mir gut gefallen hat - aber irgendwie vergesse ich immer die Reihen fortzuführen weil ich das nirgends notiere und auch nie bewusst nach Neuerscheinungen Ausschau halte (sonst wäre mein Sub noch viel höher) ich füge die weiteren teile der Sheltered in Blue Reihe mal auf meine Wunschliste damit ichs nicht wieder aus den Augen verliere.

    Ansonsten kenne ich keins Deiner Bücher ein paar habe ich mal auf anderen Blogs gesehen aber das wars auch schon.

    Liebe Grüße Tanja

    https://nordlichtliest.de/2021/01/07/top-ten-thursday-3/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich führe ja akribisch meine Reihenliste, damit ich immer weiß, wo ich bei welcher Reihe aufgehört habe. Ansonsten würde ich da wohl gar nicht mehr durchsehen^^

      LG Andrea

      Löschen
  13. Hallo Andrea :)
    Von deiner Liste habe ich "Demon Road" gehört und von Geneva Lee habe ich vor Jahren mal die Royal Saga begonnen, dann aber abgebrochen und aussortiert. Das war irgendwann nicht mehr meins.

    Bei Demon Road habe ich damals nur bis zum 2. Band gehört. Band 3 wäre also eigentlich mal fällig.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Royal-Reihe habe ich bis Band 7 gelesen, die neusten haben mich dann einfach nicht mehr so gereizt, weil es immer noch um dasgleiche Pärchen ging.

      LG Andrea

      Löschen
  14. Hallo Andrea, :)
    das Cover von Schloss der Schatten gefällt mir sehr gut. :) Generell hast du wirklich sehr ansehnliche Bücher ausgewählt.

    Theo Lawrence haben wir gemeinsam. Mystic City habe ich komplett gelesen und mir hatte es gut gefallen.

    Auf Svea Lundbergs Bücher hast du mich neugierig gemacht. Da gehe ich gleich mal stöbern. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte. Ich hoffe, du findest bei den Büchern von Svea was passendes für dich :)

      LG Andrea

      Löschen
  15. Huhu,

    hiervon kenne ich nichts, aber da sind ein paar interessante Bücher bei.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    von Deinen Autoren kenne ich diesmal keinen einzigen.
    Nur der Name Geneva Lee ist mir schon mal begegnet.
    Unser Lesegeschmack ist halt sehr unterschiedlich :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das ist er. Aber so kann man auch immer wieder was Neues entdecken :)

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.