Mittwoch, 10. April 2019

[Cover Theme Day] Schlicht reicht manchmal auch


Der "Cover Theme Day" ist eine Aktion von Charleens Traumbibliothek. Die Aktion findet jeden Mittwoch statt und es geht darum, dass man immer ein Cover entsprechend des Themas postet.
Ich lasse mich mal überraschen, welche Themen uns so erwarten und welche Bücher mir dazu einfallen 😊

Heutiges Thema: 

Zeige ein Cover, welches mit seiner Schlichtheit überzeugen konnte


Klappentext: Als Dunkelheit über sie hereinbricht, wird sie zum Licht in seiner Dämmerung
Eleonore Zander hat nicht nur den für sie wichtigsten Menschen verloren, sondern muss auch um ihr eigenes Leben fürchten. Auf der Flucht trifft sie auf den mürrischen Ethan McConnor, der zurückgezogen in den Wäldern am Fuße der Rocky Mountains lebt. Er bietet ihr Zuflucht an, als sie schwer traumatisiert und zu Tode verängstigt am Straßenrand kauert. Mit seinen langen Haaren und dem dichten Bart wirkt er eher wild als vertrauenserweckend. Sein Blick ist düster, beinahe angsteinflößend, und doch bleibt Eleonore nichts anderes übrig, als ihm zu vertrauen.
Fernab der Zivilisation begibt sie sich in den Schutz dieses Mannes, dessen raue Schale sie nach und nach durchdringt. Aus Angst wird Neugierde. Aus Neugierde Interesse. Und aus Interesse Wertschätzung sowie eine tiefe Zuneigung, mit der sie beide nicht gerechnet haben. Besonders Ethan nicht, der seit seiner Kindheit niemandem wirklich nahe sein kann. Trotzdem gelingt es Eleonore, sein versteinertes Herz auf eine Weise zu berühren, dass er sie um jeden Preis vor der drohenden Gefahr retten will. Zur Not auch mit seinem Leben. [Cover-/Textquelle: Sarah Saxx]



Ich bin ja tatsächlich eher der Fan von schlichten Covern, viele wirken auf mich doch ein wenig überladen. Trotzdem fiel mir die Wahl heute irgendwie schwer, weil ich die ganze Zeit überlegt habe, was für mich eigentlich "schlicht" wirklich bedeutet.
Ich hab mich dann für dieses entscheiden. Mir gefällts richtig gut 😊 das Buch habe ich auch schon gelesen - hat mir ebenfalls wirklich gut gefallen 😊 (Rezension)


 Welches Cover hättet ihr denn ausgewählt? ☺

Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,

    Dein Buch ist mir schon einige Male über den Weg gelaufen. Gelesen habe ich es noch nicht, besitze es auch nicht aber es hört sich gut an. Aber nach Monstermagie (welches das letzte an Tränen aus mir rausgeholt hat was möglich war) habe ich meinen Bedarf an traurigen Liebesgeschichten erstmal gedeckt. Das Cover gefällt mir aber sehr gut und ist trotz der Schlichtheit ein Eyecatcher finde ich.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Geschichte ist nicht unbedingt für schwache Nerven, wobei sie mich nicht zum weinen gebracht hat. Ich finde es auch einen Eyecatcher :)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    dieses Buch klingt richtig toll. Ich bin nämlich ein großer Fan von Bad-Boy-Geschichten. Das Cover sieht auch schön aus, es wirkt ein wenig verwunschen mit diesen Blau- und Violetttönen.

    LG Vikky von Vikky's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbtöne mochte ich auch sehr, die Kombination passt einfach richtig gut.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,

    dein Cover passt heute sehr gut :) Es ist tatsächlich schlicht und ich finde es auch recht ansprechend, obwohl ich ja nicht so auf schlichte Cover stehe. Mir gefällt aber der Farbverlauf :)

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir das Cover auch gefällt :)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Guten Abend liebe Andrea,

    dein heutiges Buch kenne ich vom Sehen. Hört sich echt gut an und das Cover mag ich richtig gerne. Das Buch werde ich mir auf jeden Fall noch mal näher anschauen!
    Ich bin ja tatsächlich auch eher der Fan von schlichten Covern. :D

    Mein Beitrag:

    https://buecherweltcorniholmes.blogspot.com/2019/04/aktion-cover-theme-day-80.html

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dich das Buch anfixen konnte :) vielleicht sehe ich es ja irgendwann auf deinem Blog ;)

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Liebes,

    so schlicht finde ich dein Bild gar nicht.
    Aber das Buch klingt sehr interessant.

    Lg Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schlicht ist sicher Geschmackssache ;) deswegen habe ich auch lange überlegt, welches Cover ich nehme.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Guten Abend!

    Ich weiß nicht, ob ich das Cover als 'schlicht' bezeichnen würde - wie du sagst, kann man den Begriff unterschiedlich auslegen -, aber es gefällt mir auch sehr gut und ich bin darüber auf das Buch aufmerksam geworden :) Die Geschichte selbst hat mir ebenfalls recht gut gefallen; schön, dass es dich auch überzeugen konnte.

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du hast es auch schon gelesen? Freut mich, dass es dich auch überzeugen konnte :)
      Ja, schlicht ist wirklich Geschmackssache und was für den einen noch schlicht ist, ist dem anderen vielleicht schon zu viel.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.