Montag, 9. September 2019

[Rezension] Luzia Pfyl - Die Jagd beginnt (Frost & Payne - Die mechanischen Kinder 1)



Autorin: Luzia Pfyl
Titel: Die Jagd beginnt
Reihe: Frost & Payne - Die mechanischen Kinder 1
1: Die Jagd beginnt | 2: In den Abgrund | 3: Offene Rechnungen | 4: Schachmatt
Hinweis: das TB fasst jeweils 3 Ebooks zusammen
Genre: Steampunk

Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsdatum: 22.05.2017
Seiten (Print): 368
Preis: TB 14.90€




Die ehemalige Diebin Lydia Frost eröffnet eine Agentur für Verlorenes und Vermisstes. Ihr neuster Auftrag führt sie ausgerechnet zurück zur berüchtigten Madame Yueh und den ‚Dragons‘, der Organisation, von der sie sich gerade erst hart ihre Freiheit erkämpft hat. Als gäbe das nicht schon genug Probleme, muss sie auch noch den Pinkerton Jackson Payne ausfindig machen. Doch der Amerikaner hat seine eigenen Aufträge. Frost steht plötzlich im Kreuzfeuer und muss sich zwischen Paynes Leben und ihrer Freiheit entscheiden. [Cover-/Textquelle: Greenlight Press]


Irgendwie habe ich mich immer ein bisschen davor gescheut, die Reihe anzufangen, weil Steampunk eigentlich nicht meins ist. Eigentlich ... denn die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen und ich bin definitiv gespannt, wie es weitergehen wird.

Die Geschichte hat mich von der ersten Seite abgeholt, auch wenn ich da noch gar nicht wusste, wohin das alles führen wurde. Das London von 1885 hat mich irgendwie fasziniert und ich war gespannt, was es dort alles zu entdecken gibt. Und die Autorin hat damit auch Eindruck bei mir hinterlassen, durch die vielen Beschreibungen konnte ich mir das richtig gut vorstellen.

Die Handlung ist einfach nur fesselnd. Ich hab zwar ein bisschen gebraucht, bis ich mich zurecht gefunden habe, aber dann konnte ich praktisch nicht mehr mit lesen aufhören. Mit jeder weiteren Seite war ich mehr gefesselt und die Handlung steigert sich mit jeder weiteren Geschichte ein bisschen mehr. So langsam bekommt man auch ein Gefühl dafür, wo das ganze hinlaufen wird und dennoch hab ich keine Ahnung, was da auf mich zukommen wird^^

Den Fall um die mechanischen Kinder finde ich total spannend und irgendwie versuche ich selbst ein bisschen mitzurätseln. Das scheitert zwar kläglich, weil man einfach noch zu wenig weiß, macht aber trotzdem wirklich viel Spaß. Der Stil ist auf jeden Fall fesselnd, sodass ich einfach nicht mit lesen aufhören kann.

Auch die Charaktere haben mir gut gefallen. Frost und Payne sind schon zwei Spezielle, aber ich mag sie und bin gespannt, was sie zusammen noch auf die Beine stellen werden. Nebenbei den beiden kommen aber noch weitere zu Wort, sodass die Handlung auch von verschiedenen Sichtweisen bestimmt wird. Das gibt deutlich mehr Einblicke in das ganze System und macht mich definitiv neugierig auf die verschiedenen Handlungsstränge. 



Ein fesselnder Reihenauftakt 😊
Anfangs war ich bei Steampunk ein bisschen skeptisch, aber die Autorin hat mich vollends mit dem Buch fesseln können. Das Setting fand ich total genial und die Handlung einfach nur fesselnd. Ich bin praktisch durch die Geschichte gerauscht und gerade auch die verschiedenen Sichtweisen haben mich sehr neugierig auf den Fortgang der Geschichte gemacht.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Kommentare:

  1. Ich liebe ja Steampunk und hab die Reihe auch vor kurzem begonnen und kann dir nur absolut Recht geben, auch mich hat sie sofort gefesselt, auch wenn die einzelnen Episoden echt kurz sind. Bin schon sehr gespannt wie es weitergehen wird =)

    Sommerliche Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die einzelnen Episoden sind wirklich kurz. Umso schöner finde ich es, dass in den TBs immer gleich 3 sind^^ ich bin auch schon sehr gespannt, wie es weitergehen wird :D

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.