Mittwoch, 25. September 2019

#IndieAuthorDayDE - Selfpublisher in meinem Regal


Was ist denn das
Der #IndieAuthorDayDE ist eine Aktion, die Selfpublisher in den Vordergrund rückt.
Was das bedeutet? Nun die AutorInnen verlegen ihre Bücher selbst, ohne einen Verlag. Heute soll eben jenen AutorInnen ein Tag der Wertschätzung geschenkt werden und jeder der möchte, kann dazu einen Beitrag schreiben, ein Buch kaufen - was immer einem dazu einfällt 😉
Mehr Infos findet ihr bei KeJas-BlogBuch (das Beitragsbild wurde von Creativum Universum erstellt).

Was möchte ich euch heute zeigen
Ich hab ein bisschen überlegt und mich schlussendlich dafür entschieden, euch die Bücher zu zeigen, die sie in meinem Regal tummeln - und diejenigen genauer vorstellen, die ich noch nicht gelesen habe. Vielleicht kennt ihr ja eins davon und könnt es mir empfehlen 😉
Also dann ... los gehts 😊😊

🌟 Bücher in meinem Regal


26 Bücher von SelpublisherInnen habe ich in meinem Regal - 10 davon noch ungelesen. Sind doch mehr ungelesen als ich gedacht habe, aber ich freue mich auf jeden einzelne 😉
Außerdem habe ich mal nachgezählt, was sich noch so auf meinem Tolino tummelt: 58 Ebooks, davon nur 13 ungelesen. Also auch da tummelt sich einiges, die kann ich aber leider nicht alle zeigen. Da würde ich wohl nicht fertig werden^^

Die ungelesenen Prints - was könnt ihr empfehlen

🌟 3 Bücher der Schicksalsweber & Friends

Die Schicksalsweber & Friends sind übrigens ein Zusammenschluss von SelfpublisherInnen.

Bei Wolfblues handelt es sich um den dritten und letzten Band der Reihe. Es geht um Vampire, Werwölfe und Hexen, die einen gemeinsamen Feind besiegen müssen. Und natürlich gibts auch eine Portion Liebe. (Mehr Infos)

Von Der Reise des Karneolvogels ist es der erste Band der Trilogie. Hierbei geht es um einen Wanderzirkus in einer viktorianischen Gesellschaft, Gaukler, Verrat und Liebe. (Mehr Infos)

Auch bei Die Bestimmung handelt es sich um einen ersten Band. Im Mittelpunkt steht die eine Kriminalkommissarin, die auf einmal Gedanken lesen kann. Außerdem spielen ein Dolch mit merkwürdigen Schriftzeichen und eine Organisation namens Wächter von Sisong eine Rolle. (Mehr Infos)


🌟 Eine Dilogie komplett ungelesen

 Tja ... hier kommt eine komplett ungelesene Dilogie. Band 1 hatte ich mal gewonnen, Band 2 geschenkt bekommen. Warum auch immer sie sich noch auf meinem SuB tummelt. Aber so kann ich sie heute zeigen 😉

Hier packe ich euch mal den Klappentext von Band 1 hin:
Glaubst du daran, dass jemand für dich bestimmt ist?
Seit Amberly denken kann, taucht in ihrer Nähe ein zauberhafter Nachtfalter auf, den nur sie sehen kann. Als sie sich schon damit abgefunden hat, dass sein unerklärliches Erscheinen ein Mysterium bleibt, entführt sie ein attraktiver Fremder. Obwohl der Mann mit den tiefschwarzen Augen sie gegen ihren Willen festhält, weckt er ein vertrautes Gefühl in ihr. Auf seinem Anwesen außerhalb von Edinburgh offenbart er ihr das Geheimnis um den mysteriösen Falter – denn auch er kann ihn sehen. (Mehr Infos)


🌟 Ein Schuss Erotik

Teach me hunger, Mr. King ist eine Gayromance und ein Wunschbuch gewesen. Gelesen habe ich es noch nicht, auch wenn ich jetzt gerade mal wieder total Lust darauf habe^^ es geht um eine Schüler-Lehrer-Beziehung, Macht, Kontrolle und ich nehme an auch jede Menge Sex. (Mehr Infos)

The Darkest Red habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen, inzwischen gibt es das Buch mit diesem Cover gar nicht mehr.
Ein kostbarer Rubin taucht in einem Nachtclub auf, er birgt eine unvorstellbare Kraft. Es folgen Verschwörungen und mächtige Feinde. (Mehr Infos)



🌟 Noch ein bisschen Fantasy

Ein Herz aus Eis und Schnee ist ein Wintermärchen. Ein Fluch kann nur durch den Kuss der wahren Liebe aufgehoben werden - nur welche von den auserwählten Mädchen ist die Eine? (Mehr Infos)

Bei Roots of Life ist es der erste Band, den ich letztes Jahr zum Geburtstag bekommen habe. Es geht um eine geheimnisvolle Fähigkeit, die nicht ohne Schattenseiten ist, ein uraltes Familiengeheimnis und einen mysteriösen Fremden. (Mehr Infos)

Und zuletzt von Fire ist es der abschließende Band der Dilogie. Ich durfte das Buch schon testlesen, aber die Autorin hat es danach nochmal zu großen Teilen neu geschrieben. Und bisher habe ich es leider noch nicht geschafft, es noch einmal zu lesen. 2 verfeindete Stämme und ein Thron - wer wird ihn besteigen? (Mehr Infos)


So ... fertig mit der Vorstellung. Jetzt bin ich gespannt, welche der Bücher ihr schon kennt. Oder kennt ihr eine der Autorinnen schon? Vielleicht konnte ich euch auch auf eines der Bücher neugierig machen 😊

Wenn ihr einen Beitrag habt, dann verlinkt ihn gerne in den Kommentaren 😀


Kommentare:

  1. Je mehr ich in den Beiträgen anderer stöber, umso mehr erfreue ich mich an der #SPbuch-Vielfalt! Auch bei dir kenne ich keinen der Titel, dafür scheinen wir zu unterschiedlich zu lesen, aber so viele Bücher aus dem SP-Bereich (gelesen/ungelesen), da hüpft mein Herzchen, das besonders für diese Literatur schlägt (=

    Happy #IndieAuthorDayDE *Konfettiregen*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch erstaunt, wie viele neue Bücher ich in den Beiträgen der anderen gefunden habe :) da fällt einem doch wieder extrem auf, wie groß das Feld der SPler ist.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hey Andrea,

    die Autoren und Autorinnen kenne ich alle noch nicht. Die Fantasybücher werde ich mir aber auf jeden Fall genauer anschauen. Mit den Covern können die mich echt locken. :D

    Hab einen tollen Abend. :)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, dass dich vielleicht das ein oder andere neugierig machen konnte :)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo liebe Andrea,
    wow, du hast ja auch richtig viele SPbücher im Regal. Die machen schon ganz schön was her, obwohl ich kein einziges kenne, aber bei der Unmenge an Büchern geht das kaum.
    Irgendwie brauchen wir alle mehr Lesezeit.
    Ein schöner Beitrag von Dir, danke das du auch den #IndieAuthorDayDE feierst *Konfetti werf*
    und so auf die Bücher aufmerksam machst die einfach mehr Aufmerksamkeit verdient haben.
    Liebe Grüße und eine gute Woche für Dich
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mehr Lesezeit wäre auf jeden Fall gut ;) dann könnte man noch mehr SPlern die Zeit schenken ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    von Deinem Indie-Stapel kenne ich leider gar kein Buch. Aber dass Du auch Gay Romance liest, ist mir freudig ins Auge gestochen. Da werde ich sicher öfter bei Dir reinschauen. Und gerade in diesem Genre sind Selfpublisher ganz schön verbreitet - was ich klasse finde.
    Hab einen schönen Sonntag Abend.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn du wieder kommst :) ich finde es auch wirklich super, dass es bei den SPlern so breit gefächert ist und man im Grunde von allem etwas findet.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.