Dienstag, 3. September 2019

[Gemeinsam Lesen] #140 mit "Die Stadt der träumenden Kinder"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Die Stadt der träumenden Kinder (Die göttlichen Städte 3)" von Robert Jackson Bennett

Klappentext (Die göttlichen Städte 3):Seit dreizehn Jahren wartet Sigrud je Harkvaldsson im Exil darauf, dass sein Name vom Vorwurf des Verrats reingewaschen wird und seine alte Gefährtin Shara ihn zurück in ihren Dienst ruft. Nun ist es dafür zu spät, denn Shara Komayd, ehemalige Premierministerin von Saypur, ist tot – ermordet von einem skrupellosen Attentäter.
Dürstend nach Rache, schlägt Sigrud alle Vorsicht in den Wind und reist nach Ahanashtan, um die Fährte des Mörders aufzunehmen ... [Cover-/Textquelle: Bastei Lübbe]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Die göttlichen Städte 3: "Und dann was?" (S. 416)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Die göttlichen Städte 3: Auch diese Woche lese ich noch an dem Buch, aber bei der Menge an Seiten und dem auch nicht gerade einfach Stil ist das wohl auch kein Wunder. Aber es macht Freude zu lesen, ist definitiv spannend und ich finde es genial, dass jetzt auch noch Verbindungen zu Band 1 gezogen werden. So langsam gehts schon auf das Finale zu und ich bin einfach nur gespannt :D
Im Laufe des Tages werde ich wohl noch ein zweites Buch anfangen, das ist nämlich gestern endlich angekommen^^


4. Liest du schon immer dieselben Genre und Autoren oder hat sich dein Leseverhalten im Lauf der Zeit gewandert? Wenn ja, wie?

Also von den Autoren her hat es sich nicht direkt gewandelt, es sind nur deutlich mehr geworden. Ich greife ja auch gerne mal zu neuen Autoren, weil man da ja auch immer mal wieder einen neuen Schatz finden kann.
Genremäßig lese ich nach wie vor noch das gleiche wie früher, es sind nur noch ein paar dazugekommen^^ New Adult und Science Fiction habe ich früher beispielsweise nicht gelesen.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,

    von deinem Buch habe ich schon gehört, aber es noch nicht gelesen. Es freut mich, dass es dir bisher gefällt und hoffe, dass es ein großartiges Finale wird. Wünsche dir jedenfalls noch viel Spaß und schöne Lesestunden mit deinem Buch.

    Vielleicht magst du ja auch bei mir vorbeischauen?

    Hier geht’s zu meinem Beitrag


    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bisher ist es wirklich ein tolles Finale und ich denke, dass es mich auf den letzten 150 Seiten auch noch mehrfach überraschen wird^^

      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu Andrea,
    dein aktuelles Buch hört sich sehr spannend an. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim Lesen.

    Mit Frage 4 geht es mir sehr ähnlich. Allerdings habe ich total vergessen mich auf die Autoren zu beziehen. Aber eigentlich kommen da immer wieder neue hinzu.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir das gar nicht vorstellen, immer nur von den gleichen AutorInnen zu lesen^^ klar hab ich auch die, die ich immer wieder lese, aber ansonsten kommen doch eher ständig neue dazu.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Huhu Andrea,

    Dein Buch kenne ich immer noch nicht ;-) Mich macht das immer nervös wenn ich mit einem Buch nicht fertig werde. Aber wenn es Dich gut unterhält, dann ist ja alles richtig! Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß damit und auch mit dem 2ten was ich schon rechts in der Leiste erkennen konnte ;-)

    Bei mir hat sich mein Geschmack grundlegend verändert, weg von Jugendbüchern und Fantasy hin zu Thrillern und Historischem. Das kann sich aber auch jederzeit wieder zurückändern ich bin da sehr wandelbar und auch immer sehr eng begrenzt, bis mir das dann zuviel wird.

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich macht es meistens auch nervös, aber das hier ist keins, was man durchsuchten kann. Dafür ist der Stil nicht, aber das stört mich nicht, weil es mir trotzdem richtig gut gefällt :)
      Ja, das zweite ist dann gestern endlich angekommen, da hab ich dann auch schon reingelesen^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Huhu :*

    bei mir hat sich genremäßig auch nicht viel verändert - Thriller & Horror lese ich nach wie vor nicht. :D

    Viel Spaß beim Reihenfinale & viel Glück für Donnerstag!

    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  5. Hey Andrea,

    Aber noch mehr Genre ist ja auch eine Veränderung. Ich glaube, der Prozess wie sich der Geschmack wandelt ist eher langsam. Ich mag auch noch die Bücher, die ich früher gelesen habe, von daher ist das bei uns recht ähnlich. Ab und zu probiert man halt mal etwas Neues aus.
    Mit deinem aktuellen Buch wünsche ich dir weiterhin viel Spaß. Ich hoffe,es bleibt weiterhin spannend.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, hin und wieder hab ich dann doch mal Lust, etwas Neues zu probieren, aber insgesamt bleibe ich doch gerne in meiner Komfortzone^^

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hi Andrea,

    früher habe ich auch hauptsächlich nur die gleichen Autorinnen gelesen. Ich weiß gar nicht warum, sicher weil mir ein Buch so gut gefiel und ich die anderen auch lesen wollte. Mittlerweile ist das überhaupt nicht mehr der Fall, was auch gut ist, sonst würde ich mich ja total einschränken.

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch so meine AutorInnen, wo ich beinahe jedes Buch gelesen habe ;) aber irgendwie fand ich die Vielfalt schon immer toll, deswegen hab ich schon immer auch neue AutorInnen gelesen.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Guten Abend Andrea
    Dein aktuelle Buch kenne ich leider nicht. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.
    Mein Leseverhalten hat sich krumm genommen nicht verändern.
    Mein Beitrag

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andrea,
    ich finde es auch schön, wenn es Verbindungen zu Vorgänger-Bänden gibt. Das war bei der 7 Königreiche-Trilogie erst im letzten Teil. Teil 2 hat ja Jahre vorher gespielt, aber Teil 3 war dann eine Verbindung zwischen den Vorgängern. Das hat mir gut gefallen.
    Die göttlichen Städte Teil 1 steht auf meiner Wunschliste. Vielleicht erfüllt mir ja der Weihnachtsmann den Wunsch. Eine große Auswahl hat er jedenfalls. :-D
    Ich habe auch einen "festen Autorenstamm", und dann lese ich immer wieder neue Autoren.
    Zu New Adult hast du ja schon bei mir gelesen, dass ich das nicht mehr lese. Ich glaube einfach, ich hätte damals auch noch andere Genres lesen soll. Aber es gab eine Zeit, als ich dann ein NA-Buch nach dem anderen gelesen und andere Genres erst mal vernachlässigt habe. Ich denke, das ist der Grund, warum ich NA nicht mehr lesen kann. Ansonsten bin ich bei Genres doch breit gefächert. :-)
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Verbindungen zu den Vorgängern finde ich richtig genial eingebaut, weil sie alles auch nochmal verbindet ... und da sind hier zwischen Band 1 und 3 glaube 19 Jahre vergangen.

      Zu viel NA ist bei mir auch schwierig. Ich lese das Genre zwar gerne, aber ich bin da auch sehr mäkelig geworden, deswegen ist zu viel davon auch nicht gut^^

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hi Andrea!
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, kommt mir aber bekannt vor. Bei mir hat sich das Leseverhalten schon ziemlich verändert, wobei ich vor allem jetzt viel breit gefächerter lese.
    Hier ist mein Beitrag:
    https://cbeebooks.blogspot.com/2019/09/gemeinsam-lesen-392019.html
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wahrscheinlich kommt es dir bekannt vor, weil du es von letzter Woche noch kennst.. da hatte ich es auch schon gezeigt ;)

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hey Andrea,
    interessantes Buch! Vom Cover her hätte ich nicht danach gegriffen, aber der Titel klingt echt gut. Vielleicht schaue ich es mir mal näher an :)
    Auch wenn 650 Seiten natürlich echt ordentlich sind. Mal sehen ^^

    <a href="https://readingisliketakingajourney.blogspot.com/2019/09/ich-wusel-mich-durch-neuerscheinungen.html“>Hier findest du meinen Beitrag!</a>

    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Reihe ist nicht gerade dünn, aber jede Seite davon ist total spannend :D

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.