Donnerstag, 19. September 2019

[Top Ten Thursday] Ein Buch, mehrere AutorInnen


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher, die jeweils nicht nur von einem Autor geschrieben wurden



Eigentlich ein sehr einfaches Thema, zumindest so wie es da steht. Praktisch fand ich es gar nicht so einfach, denn Anthologien lese ich so gut wie gar nicht und auch Autorenduos sind es bisher nicht unbedingt viele gewesen. Tatsächlich hat es nicht mal 10 Minuten gedauert, bis ich die Liste voll hatte ... und ich hab nur einen Blick in meine Reziliste geworfen 😅 hätte ich nicht erwartet^^




Saskia Diepold & Kati Hyden - Das Erwachen der Götter 1
Ich hab das Buch geliebt und warte sehnsüchtig auf den nächsten Band. Der wird nur noch ein bisschen auf sich warten lassen.

Sarina Bowen & Elle Kennedy - Him (Band 1)
Die Dilogie habe ich geliebt und in einem Rutsch verschlungen. Gerade Sarina Bowen zählt inzwischen zu meinen Lieblingsautoren.



T.S. Orgel - Die Blausteinkriege 1
Hier handelt es sich um ein Duo, genauer um zwei Brüder. Die Reihe habe ich schon komplett gelesen und ich fand sie wirklich absolut genial.

Erin Watt - Paper 1
Auch hier handelt es sich um zwei Autorinnen. Ich weiß, die Reihe ist umstritten, mir hat sie wirklich gut gefallen und ich hätte gerne noch mehr von den fehlenden Brüdern gelesen.




Rainer Welwerth & Thariot - Pheromon 1
Die Reihe der beiden Autoren fand ich wirklich gut. Spannend und mit den zwei Zeitebenen auch echt fesselnd.

Schicksalsweber & Friends - Kurzgeschichten zum Vernaschen
Ich glaube, das ist tatsächlich die einzige Anthologie, die ich bisher gelesen habe. Sie hat mir gefallen, aber irgendwie sind mir diese so ganz kurzen Geschichten einfach nichts.


V.T. Melbow - Lory-X
Hierbei handelt es sich auch um ein Duo, ein Vater-Tochter-Gespann. Ich fand das Buch okay, es hat Freude gemacht, es zu lesen. Aber was zu meckern hatte ich auch^^

Alisha McShaw & Katharina Groth - Und über uns das Licht
Hier ist es wieder offensichtlich. Die Idee des Buches fand ich richtig gut, aber die Umsetzung konnte mich nicht so ganz überzeugen.

Erin Hunter - Warrior Cats
Hinter dem Pseudonym stecken mehrere Autoren, ich weiß gar nicht genau, wie viele. Gelesen habe ich davon bisher nur die 1. Staffel und ein bisschen aus der 2. Mal schauen, wann ich da mal weiterkomme.

P.C. & Kristen Cast - House of Night 1
Und zum Abschluss noch ein Duo. Die ersten 3 Bände der Reihe mochte ich ... und den letzten. Die dazwischen kamen da nicht ran und haben mich eher angestrengend beim lesen.



Welche Bücher kennt ihr denn schon?








Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    von deinen Büchern habe ich keines gelesen. Einige kommen mir vom Namen bekannt vor (z. B. die WarriorCats, aber bisher haben die mich, warum auch immer, noch nicht gereizt anzufangen zu lesen), andere kenne ich nicht.
    V. T. Melbow und Alisha McShaw & Katharina Groth sagen mir auch vom Namen her nichts.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2kHGYTE

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Andrea,

    wie du bereits gesehen hast, haben wir House of Night gemeinsam. Ich bin bei der Reihe aber leider gar nicht bis zum Ende gekommen. Die anfänglichen Bände fand ich auch noch echt gut, aber dann wars einfach viel zu langgezogen. Man hätte die Geschichte auch gut in der Hältfe der Bände erzählen können. Ich hab nach Teil 8 oder so aufgegeben. Fand ich schade.

    Sonst kenn ich nur noch ein paar vom Sehen, wie Warrior Cats, Paper Princess und Pheromon. Die anderen sagen mir gar nichts.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es wirkte doch sehr in die Länge gezogen. Soweit ich das mal gelesen habe, sollte die Reihe ursprünglich nur 4 Bände haben ... wenn die Handlung von 4 auf 12 streckt .. naja, kann nicht viel Gutes bei rauskommen.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    "Pheromon" habe ich auch auf meiner Liste. ;)
    Die Bücher von "Warrior Cats" möchte ich auch irgendwann mal lesen. Ich habe die Bücher immer wieder vor Augen, egal wo. :D

    Hab einen tollen Tag. :)

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich auch^^ ich müsste da auch mal wieder weiterlesen ... weiß aber gar nicht mehr genau, wo ich eigentlich aufgehört habe^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Ah, da haben wir ja heute immerhin mal zwei gemeinsam! Die Blausteinkriege - die Reihe fand ich auch klasse, und die Warrior Cats Bände. Da ging es mir leider ähnlich wie dir. Die erste Staffel hab ich meinen Kindern vorgelesen, dann kamen 1-2 Zusatzbände und den ersten von Staffel 2 hab ich auch noch gelesen. Das war leider genau zu der Zeit, als das "Vorlesen" aufgehört hat, weil meine Kids einfach schon zu groß waren ^^
    Dabei hätte ich sogar drei Staffeln schon zuhause, weil mein Sohn die dann selber weitergelesen hat. Ich komme nur irgendwie nicht dazu ... das sollte ich mir echt mal vornehmen, denn ich fand die richtig gut!

    Paper Princess, da hab ich tatsächlich den ersten Band gelesen, obwohl das ja überhaupt nicht zu meinem Beuteschema passt. Ich war tatsächlich neugierig gerade wegen der Diskussionen und ich muss sagen: mir hats echt gut gefallen :D Weitergelesen hab ich die Reihe aber dann trotzdem nicht.

    Pheromon hab ich sehr schnell abgebrochen, der Stil war leider gar nicht meins und "Und über uns das Licht", da ist das Cover so wunderschön, aber nachdem ich ein paar Rezensionen gelesen habe, denke ich, ist es eher nichts für mich.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme auch nicht dazu^^ weil ich dann wirklich auch gleich eine Staffel am Stück lesen wollten würde ... und da hab ich momentan nicht die Muse zu^^

      Bei "Über uns das Licht" finde ich das Cover auch total schön, aber inhaltlich hat es mich ja leider auch nicht wirklich überzeugen können. Zu viele Ungereimtheiten und das Ende war gar nicht meins.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Guten Morgen Andrea,
    die Gemeinsamkeit hast du ja vorhin schon entdeckt :)
    Deine ausgewählten Bücher schauen zum größtenteil echt toll aus. Besonders schön finde ich ja das Cover von Und über uns das Licht, nur so schade, dass dich die Umsetzung nicht so überzeugen konnte :/ Das Erwachen der Götter schaut auch interessant aus :)
    Mir war auch gar nicht bewusst, wie viele gemeinsam geschriebene Geschichten es wirklich gibt :D Ist heute wieder ein sehr spannender TTT.
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich die auf jeden Fall zu :) ich hab heute auch schon die ein oder andere neue Sache erfahren^^ und ein paar neue Bücher gefunden^^

      LG Andrea

      Löschen
  6. Guten Morgen, meine Liste hatte ich schnell voll, ich hätte auch och wesentlich mehr Bücher nennen können. Die Asse Reihe von GRRM z.B. Die Kleinverlage, die ich bevorzugt lese, haben viele Anthologien in ihrem Programm. T.S. orgel liegen alle 3 Bände bereit, ich wusste nicht, dass es Brüder sind. Ich schaue immer erst nach, was hinter dem Autor steckt, wenn ich das Buch lese. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso mache ich das auch immer^^ deswegen war ich heute an manchen Stellen auch überrascht, dass sich hinter dem Namen ein Duo verbirgt.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hi Andrea,

    ich habe ja den ersten Teil der House of Night Reihe gelesen und nicht weiter^^. An den Titel hatte ich auch gedacht, aber wollte es aus dem Grund nicht mit in meine Liste nehmen.
    Dass hinter Erin Watt zwei Autorinnen stecken, habe ich auch mitbekommen. Sie sollen sogar recht bekannt sein, aber wer es ist, weiß man nicht?

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hatte auch noch ein anderes Buch, auf das dieser Fall auch gepasst hat^^
      Zu Erin Watt: Genau, keine Ahnung, wer dahinter steckt. Mich würde es schon interessieren^^

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea, :)
    gelesen habe ich von den Büchern keines, aber ich kenne einige vom Sehen, so natürlich House of Night, das ich mal als Hörbuch hören wollte. Bisher bin ich aber noch nicht dazu gekommen.^^ Auch Pheromon sehe ich öfter und bekomme dann Lust, es zu lesen. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    ich kenne von dir sonst nichts, aber die Cover sind teilweise toll.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Andrea,

    also ich kenne von deiner Liste nur Warrior Cats, und davon habe ich nur das allererste Buch gelesen. Ich wollte immer mal weiter lesen, aber wie das so ist, da sind soviele andere Bücher, die dann bei mir den Vorzug bekommen haben, warum auch immer.

    Hier ist meine Liste: https://ladysbuecherwelten.blogspot.com/2019/09/ttt-top-ten-thursday-autorenduos.html

    LG


    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Andrea,

    ich habe von deinen Büchern auch tatsächlich keins gelesen. :D "Warrior Cats" und "House of Night" sind so Reihen, die mich nicht im Geringsten reizen und bei denen ich das Gefühl habe, dass sie endlos sind. xD

    Liebe Grüße :)
    Dana

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.