Freitag, 26. Juni 2020

[Hörbuch] Jennifer L. Armentrout - Revenge. Sternensturm


Autorin: Jennifer L. Armentrout
Sprecherin: Dagmar Bittner
Titel: Revenge. Sternensturm
Reihe: Revenge 1
Genre: Urban Fantasy
Verlag: Hörbuch Hamburg // Carlsen
Erscheinungsdatum: 30.11.2018
Seiten/Hörminuten: 448 (957 min)
Preis: Print 19.99€; Ebook 13.99€; Hörbuch 29.95€




Vier Jahre nach der verheerenden Invasion der Lux gehören die Außerirdischen zur Bevölkerung. Die siebzehnjährige Evie Dasher verlor damals ihren Vater, an mehr kann sie sich nicht erinnern. Dennoch ist sie fasziniert von den Lux, die zwar aussehen wie Menschen, jedoch ungeheure Kräfte entfesseln können. Als Evie den geheimnisvollen – und unverschämt attraktiven – Luc kennenlernt, ist sie sofort fasziniert. Doch bald kann sie Schein und Wirklichkeit nicht mehr auseinanderhalten und alles, woran sie geglaubt hat, steht plötzlich infrage. Der Schlüssel zur Wahrheit liegt bei Luc. Doch kann sie ihm trauen? [Cover-/Textquelle: Carlsen]

Ich sollte dazu sagen, dass ich die Hauptgeschichte um die Lux-Reihe kenne. Warum das wichtig ist? weil viele Erkenntnisse, die es in der Hälfte des Buches gibt, für mich keine waren. Da ich eben die Vorgeschichte kannte, kannte man auch die Informationen. Per se fand ich es gut, dass man die Geschichte so geschrieben hat, dass auch jemand, der die Hauptreihe nicht kennt, keine Nachteile hat. Aber für mich war es so etwas langweilig, weil es keine neuen Informationen gab.
Neu für mich war dann aber doch die Story um Evie und ihre Vergangenheit ... wobei ich leider sagen muss, dass mir relativ schnell klar war, worauf das ganze hinauslaufen wird. Da hätte ich mir doch ein paar Überraschungen und Kniffs mehr gewünscht. So ist auch einfach keine richtige Spannung aufgekommen.

Zum Ende hin sind noch einige Fragen offen, aber momentan weiß ich nicht, ob ich weiterhören/-lesen möchte. So wirklich interessiert es mich einfach nicht, welche Wendungen die Geschichte noch nehmen wird.

Evie fand ich okay, streckenweise war sie mir aber ein bisschen zu naiv. Luc dagegen fand ich klasse ... ich hab mich so amüsiert, wenn er auf Evies Fragen genau das geantwortet hat, was ich mir auch gedacht habe. Auch wenn man ihn ja schon kannte, habe ich viel Neues über ihn erfahren dürfen und er ist mir irgendwie auch ans Herz gewachsen.
Die anderen Charaktere waren okay, wirklich herausgestochen hat für mich aber keiner. Manche sind im Verlauf auch ein bisschen untergegangen. Über das Wiedersehen mit Daemon hab mich gefreut.



Dagmar Bittner hat an sich eine angenehme Stimme, sodass ich gut zuhören konnte. Allerdings hat sie es wirklich gut hinbekommen, die Naivität der Protagonistin rüberzubringen ... sodass ich manchmal schon ein wenig genervt war. Aber das ist wohl sehr persönliches Empfinden, denn insgesamt konnte man das Buch gut hören.

Gefallen hat es mir, wie sie Luc vertont hat, da hat sie mit ihrer Stimmlage gut den Charakter getroffen. Ansonsten haben sich manche Nebencharaktere doch ein wenig gleich angehört, sodass ich sie leider manchmal auch verwechselt habe.



Die Lux-Reihe habe ich damals verschlungen, sein Spin-Off hat mir aber nicht so fesseln können. Was nicht zuletzt auch daran lag, dass man eben viele Informationen aus dem Vorgänger schon wusste, und die Handlung insgesamt keine wirklichen Überraschungen bereit hält. Die meisten Wendungen fand ich einfach offensichtlich, was dann auch keine Spannung aufkommen ließ.
Evie konnte mich mit ihrer naiven Art weniger überzeugen, Luc dagegen fand ich einfach nur klasse. Sprecherin Dagmar Bittner hat es gut vertont.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Foxy Books 5/5

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.