Dienstag, 9. Juli 2019

[Gemeinsam Lesen] #132 mit "Solange wir schweigen" und "Die Prinzen"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Solange wir schweigen (The Ivy Years 3)" von Sarina Bowen und "Die Prinzen" von C.S. Pacat.

Klappentext (Ivy Years 3): Wenn die Liebe dein größtes Geheimnis ist …
Michael Graham ist geschockt, als er erfährt, dass das neueste Mitglied seines Eishockeyteams ausgerechnet John Rikker ist – der Einzige, der Michaels größtes Geheimnis kennt. Michael weiß augenblicklich, dass für ihn nun alles auf dem Spiel steht, was er sich am Harkness College aufgebaut hat. Aber sein Plan, John wenigstens abseits des Spielfelds aus dem Weg zu gehen, gestaltet sich schwieriger als gedacht. Denn auch nach all den Jahren kann John mit einem einzigen Lächeln seine Welt aus den Angeln heben ... [Cover-/Textquelle: Lyx]

Klappentext (Die Prinzen): Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder Laurents scheinbar so eiskaltes Herz zu erobern ... [Cover-/Textquelle: Heyne]

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ivy Years 3: "Etwas Fortschrittlicheres war mir noch nicht untergekommen." (S. 13/374)

Die Prinzen: "Unter den Männern herrschte angespannte Stimmung." (S. 371/707)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ivy Years: Allzu viel kann ich noch nicht sagen, denn ich hab bisher gestern Abend nur mal kurz reingelesen. Aber Sarina Bowen gefällt mir und deswegen gehe ich auch davon aus, dass mir dieses Buch gefallen wird. Und das es eine Gayromance ist, gefällt mir jetzt schon ganz gut. Mal schauen, wohin sich das Buch entwickeln wird.

Die Prinzen: Das Buch überrascht mich - denn es ist bisher keine Liebesgeschichte, wie ich es eigentlich erwartet hatte. Es geht um 2 verfeindete Völker, Sklaven und Prinzen. Ich finde das Buch einfach nur fesselnd und kann kaum mit lesen aufhören. Die Geschichte fesselt mich und hat immer wieder spannende Momente. Manchmal auch eine Andeutung von Gefühlen, aber so richtig kam noch nichts. Aber so wie ich das vermute, wird das bald kommen.


4. Cover oder Klappentext - was überzeugt dich beim Kauf eines Buches eher?

Das Gesamtpaket - ja, mich muss alles überzeugen können, wobei der Klappentext tatsächlich den größeren Ausschlag gibt. Der Inhalt muss mich reizen können, sodass ich das Buch lesen will. Das Cover ist mir ehrlich gesagt nicht wichtig - ich würde auch nie ein Buch kaufen, nur weil es schön aussieht. Ein schönes Cover ist ein Bonus, aber mehr auch nicht.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hey Andrea,

    Rein nach Cover habe ich auch noch nie gekauft. Das ist bei mir ganz ähnlich, aber ein Cover kann der erste Impuls sein, sich ein Buch näher anzuschauen. Wenn dann der Klappentext noch stimmt, wird es gekauft.
    Deine beiden Bücher habe ich selber nicht gelesen. Ivy Years kenne ich allerdings vom sehen her. Dachte immer, das wäre eine Geschichte, aber in jedem Band scheint ja eine eigenständige Geschichte erzählt zu werden, wenn ich das bei dir richtig raus lese.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit deinen beiden Büchern.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, als ersten Impuls finde ich das Cover auch immer gut, aber es muss mich schon der Klappentext überzeugen können.

      Genau, jeder Band bringt andere Protagonisten in den Vordergrund, wobei die aus den vorherigen Bänden auch immer wieder auftauchen :)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Guten Morgen Andrea,

    von deinen Büchern kenne ich beide vom sehen her, allerdings entsprechen sie nicht ganz meinem Geschmack. Dir aber noch viel Spaß beim Lesen!

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Andrea,
    ja, Blue kann ich wirklich nicht empfehlen. Ich werde es wohl beenden, weil der Schreibstil wenigstens schön flüssig ist. Aber das Buch könnte mein Jahres-Flop werden, wenn ich nicht noch ein schlimmeres Buch lesen. Was ich ja nicht hoffe. :-)
    The Ivy Years kenne ich nur vom Sehen her. Das Cover ist mir in letzter Zeit öfter begegnet. Da drücke ich dir mal die Daumen, dass dir das Buch gut gefallen wird.
    Die Prinzen kenne ich überhaupt nicht. Schön, dass es dich so fesselt. Ich mag es ja, wenn sich die Liebesgeschichte in Romanen ganz langsam entwickelt. In meinem aktuellen Buch kennen sich beide gerade mal vom Yogakurs, gehen anschließend surfen, und die Madame fährt direkt die Krallen aus, sobald sich ein anderes Mädchen nähert und tötet es mit den Blicken, denn noch nie hat sie so einen Jungen getroffen. Hilfe. :-D
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen deiner beiden Büchern.
    Das mit dem Bonus sehe ich genauso. Wenn mir ein Buch zusagt und ich das Cover schön finde, ist das nett. Ein Kaufkriterium von mir ist es aber nicht. :-)
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach schade :( aber solche Bücher gibts halt leider auch.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Huhu Andrea,

    ich kenne Deine beiden Bücher ... mal wieder nicht :-( sie sind beide aber auch einfach nicht mein Beuteschema von daher ist es nicht so schlimm :-) Schön, dass Dich das eine auf jeden Fall schonmal fesseln kann - drücke Dir die Daumen, dass es beim zweiten auch so ist!

    Bei Frage 4 ist es bei mir auch das Gesamtpaket - bzw eigentlich schon eher Klappentext. Den ich aber oft überfliege und nach Stichworten scanne die immer greifen bei mir. wenn ich die finde ist das Buch meins.

    mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist nicht schlimm ;) bisher gefallen sie mir beide ganz gut :D

      Ja, ist bei mir sehr ähnlich :) wobei ich auch kritischer geworden bin, wenn sich Klappentexte ähneln.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea
    Ich kenne das Buch " The ivy Year" von sehen her.

    Das andere Buch "Die Prinzen" Kenne ich noch nicht. Aber es klingt sehr Interessant. Ich wünsche dir viel Spass beim Lesen.

    Ich Stimme bei Punkt 4 zu.

    Mein Update Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    dein erstes Buch ist mir auch schon mal ins Auge gesprungen. Das Cover hat was.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag die Cover der Ivy-Years-Reihe auch sehr gerne :)

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea,
    gelesen hab ich von deinen beiden Büchern noch keines. Aber The Ivy Years habe ich zumindest schon öfter gesehen.

    Ich bin ja doch ein kleines Cover-Opfer, aber kaufen tue ich die Bücher dann auch erst, wenn mir der Klappenetext gefällt.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ivy Years wäre bestimmt auch was für dich ;)
      Ich bin einem schönen Cover auch nicht abgeneigt, aber ein Kaufgrund ist es nie^^

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hi Andrea,

    die Prinzen klingt echt interessant. "Gayromance" im mittelalterlichen Fantasygewand ist auch echt selten. Ich könnte zumindest kein anderes Buch benennen, auch wenn die Liebesgeschichte (noch) nicht im Fokus ist.

    Ja auf Sarina Bowen ist wirklich Verlass. Dieser Teil subbt auch och auf meinem Kindle.

    Viel Spaß beim Lesen und liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir würde spontan auch kein anderes einfallen. Wobei man bisher nur sehr wenig Gayromance dabei hatte, das scheint sich gerade (ca S.400) erst zu entwickeln. Bin mir noch nicht sicher, wie ich das finden soll^^

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hey Andrea,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir :)

    The Ivy Years kenne ich vom Sehen, aber ich hab mich irgendwie nie weiter damit beschäftigt... Das Cover hat mich wohl nie genug gereizt...

    Das andere Buch war mir bis eben noch völlig unbekannt. Es hört sich aber sehr interessant an, so dass ich mir mal ein paar Rezensionen dazu anschauen werde.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich auf ein Buch neugierig machen konnte :)

      LG Andrea

      Löschen
  10. Halo Andrea :*

    Ganz viel Spaß mit "The Ivy Years" und Rikker & Graham ♥ ich mochte die Geschichte und habe oft geschmunzelt.
    Dein 2. Buch habe ich zwar schon mal gesehen, kenne ich aber nicht weiter.
    Bei mir sind schöne Cover Anziehungspunkt No.1 was Bücher angeht, aber natürlich müssen Klappentext etc.auch stimmen.

    hier geht es zu meinem Beitrag:
    https://www.blogbuchstabenzauber.de/2019/07/09/gemeinsam-lesen-15/

    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mochte die Geschichte auch sehr :D (bin inzwischen auch schon durch mit dem Buch^^)

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hi Andrea!
    Danke für deinen Besuch!
    "Die Prinzen" hört sich nach einem Buch an, das mir gefallen könnte. Und auf jeden Fall mal etwas anderes, dass es um zwei Männer geht. Für mich zumindest. Du scheinst in dem Genre ja schon mehrfach fündig geworden zu sein!
    LG Lisa

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.