Samstag, 20. Juli 2019

[TAG] The Mid-Year Book Freak out 2019


Diesen TAG habe ich vor kurzem bei Laura von Lavendelknowsbest wieder gesehen. Und da ich ja eh noch ein kleines Fazit zu meinem Lesehalbjahr machen wollte, passte das richtig gut 😊

So kann ich zumindest einen kleinen Einblick über die 67 gelesenen Bücher (und 128 gelesenen Manga) geben. Für meine Verhältnisse bin ich über die Zahlen echt ein bisschen erstaunt, ich hätte nicht gedacht, dass es in der Hälfte schon so viele sind 😅 (im Vergleich zum letzten Jahr: +7 Bücher und +3 Mangas). Bei meinen Challenges komme ich eigentlich auch ganz gut voran.

Lange Rede, kurzer Sinn ... wenden wir uns dann mal den 15 Fragen zu 😊


1. Das beste Buch, welches du in diesem Jahr gelesen hast?


Sich nur für eins entscheiden, ist schwierig. Also habe ich mal das Buch genommen, welches mir am längsten in Erinnerung geblieben ist und am meisten zum Nachdenken gebracht hat: Gebrochene Flügel von Jennifer Heck

📖 Ich würde das Buch jedem empfehlen! Auch wenn Gayromance vielleicht nicht euer bevorzugtes Genre ist - mir geht es um die Botschaften des Buches und die kann man auch unabhängig davon betrachten. Das Buch zeigt auf eine erschreckend realitätsnahe Weise, was passiert, wenn man den Menschen perfekt machen möchte. (komplette Rezension)




2. Die beste Fortsetzung, die du in dem Jahr gelesen hast?


Die Entscheidung ist ja fast noch schwerer^^ aber gut, hier bin ich nach der Bewertung gegangen und hab dann zwischen den besten das Buch ausgesucht, was mich spontan am ehesten angesprungen hat (^^ und weil ich die meisten anderen bei anderen Fragen unterbringen kann^^)

📖 Eine hochspannende Fortsetzung 😍
Von der ersten bis zur letzten der über 800 Seiten hat mich das Buch in seinen Bann gezogen. Viele kleine und größere Cliffhanger sorgen für eine fesselnde Handlung und so manches Mal auch Nervenkitzel. Das Ende war einfach nur heftig - und ich bin froh, dass ich auf den nächsten Band nicht warten muss^^ (komplette Rezension)


3. Eine Neuerscheinung des Jahres, welche du noch nicht gelesen hast, es aber dringend möchtest.

Das ist schnell beantwortet: "Queen of Air and Darkness" von Cassandra Clare 😊
Band 2 habe ich erst vor kurzem gelesen und muss jetzt unbedingt wissen, wie es mit den Blackthorns weitergehen wird. Und lange wird es sicher auch nicht mehr dauern, bis ich das Buch lesen werde.


4. Meine am meisten herbeigesehnten Neuerscheinungen der zweiten Jahreshälfte sind …?

  • Skulduggery Pleansant 12 von Derek Landy
  • Age of Trinity 3 von Nalini Singh
  • Mythos Academy Colorado 3 von Jennifer Estep
  • Sheltered in blue 2 von Svea Lundberg
  • Cyberworld 7 von Nadine Erdmann
  • Die Geheimnisse des Schattenmarkts von Cassandra Clare

5. Meine größte Enttäuschung des Jahres


Ich hatte mich auf die Fortsetzung gefreut - vor allem, weil es hier um Zayne gehen sollte, der in der Hauptreihe ja irgendwann ein bisschen untergegangen ist. Aber leider konnte mich das Buch nicht packen, was in großen Teilen aber an falschen Erwartungen lag.

📖 Das Spin-Off hat mich nicht überzeugen können, was vor allem daran lag, dass ich mit falschen Erwartungen an das Buch rangegangen bin. Durch den Klappentext wird vermittelt, dass es um Zaynes Geschichte geht - das Buch handelt aber von Trinitys Geschichte und somit konnten meine Erwartungen bezüglich Zayne nicht erfüllt werden. Dass die Story mich insgesamt nicht wirklich packen konnte, hat sein übriges getan - zu vorhersehbar, der Anfang zu langatmig und mit Trinity hatte ich auch so meine Problemchen. Und nicht zu vergessen das offene Ende, sodass definitiv noch ein weiterer Band folgen wird. (komplette Rezension)


6. Die größte Überraschung

Die größte Überraschung war wohl, dass ich mit Hörbüchern angefangen habe (ja, vorher konnte ich mich damit nicht anfreunden^^). Dieses hier war das zweite und es hat mir richtig gut gefallen - nach dem das erste von der Story her ein Flop war, war das hier wirklich toll.

📖 Mein zweites Hörbuch hat mir schon viel mehr zugesagt. Ich war gefesselt von der Handlung einerseits und von der Stimme des Sprechers andererseits. Die Handlung war spannend und hatte die ein oder andere Überraschung parat. Der Sprecher konnte das ganze wirklich gut vertonen und das hat die Geschichte für mich gleich noch ein bisschen spannender gemacht. Von ihm möchte ich definitiv mehr hören. (komplette Rezension)


7. Deine neuen LieblingsautorInnen

Tatsächlich habe ich die meisten Bücher von schon bekannten AutorInnen gelesen. Oder ich war nicht ganz überzeugt von den "Neuen". 
Aber hier sind die, von denen ich definitiv noch was lesen würde: Lia Kathrina, Liam Erpenbach, Robert Jackson Bennett, Jennifer Heck, Saskia Diepold & Kati Hyden



8. Dein neuer fiktiver Schwarm ist …?

Das ist wohl Konstantin aus "Neustadtzauber" von Vanessa Carduie. Ein knallharter Vampirjäger, aber persönlich auch so toll, freundlich, hilfsbereit. Einfach ein toller Kerl 😉


9. Dein neuer Lieblingscharakter ist …?
 
Ach je ... also den einen neuen Lieblingscharakter habe ich nicht. Es sind eher eine ganze Menge, die ich gerne mag^^ aber ich entscheide mich mal für Antaris und Tesfaye aus "Das Erwachen der Götter 1" von Saskia Diepold & Kati Hyden. Ich liebe die beiden einfach und fieber jetzt schon ihrem nächsten Abenteuer entgegen.


10. Welches Buch brachte dich in diesem Jahr zum Weinen?

Es waren bisher nicht viele Bücher, bei denen ich ein paar Tränen verdrückt habe. In dem Moment muss ich nochmal ein Buch nennen, dass ich hier schon mal hatte: "Gebrochene Flügel" von Jennifer Heck. Es war einfach nur heftig und irgendwie mussten die ganzen Gefühle da einfach mal raus.



11. Welches Buch machte dich so richtig glücklich?

Glücklich gemacht ist eine schwierige Bezeichnung - und es war schwer, ein passendes Buch zu finden.
Das hier habe ich gewählt, weil ich mich einfach nur über die Geschichte und das Ende gefreut habe. Ein Buch, dass einen einfach zufrieden zurücklässt und das passt doch hier am ehesten.

📖 Ein schöner Abschluss um Jamie und Wes 😍
Ich liebe die Jungs und sie haben sich definitiv einen Platz in meinem Herzen gesichert. Ihre Geschichte hat mich gefesselt, schockiert, zum schmunzeln gebracht - das Buch habe ich in einem Rutsch verschlungen und war am Ende traurig, dass es schon vorbei war. (komplette Rezension)




12. Welche war die beste Buchverfilmung, die du in diesem Jahr gesehen hast?


Tja, sehr viele Buchverfilmungen habe ich dieses Jahr noch nicht geschaut - und wenn fehlte mir das Buch dazu, um zu vergleichen.
Das ist bei diesem Film (leider) auch nicht nicht anders, aber nachhaltig ist er mir doch am meisten in Erinnerung geblieben.

Es geht um Behinderung (Hörschädigung) und Mobbing - ein sehr berührender und emotionaler Film. Kann ich euch wirklich nur empfehlen, weil er einen sehr zum nachdenken bringt.






13. Welche ist deine Lieblingsrezension, die du in diesem Jahr geschrieben hast?
  
Also eine Lieblingsrezension habe ich nicht. Aber es gibt eine, bei der ich mich schwer getan habe, sie in überhaupt in Worte zu fassen. Nicht weil das Buch schlecht war, sondern weil es mich sehr zum nachdenken gebracht hat und man es einfach nicht kurz zusammenfassen konnte, was mir durch den Kopf gegangen ist.
Es geht um die Rezension zu "Gebrochene Flügel" von Jennifer Heck. 



14. Welches ist das schönste Buch, das du in diesem Jahr erhalten hast?
  
Wer mich kennt und den Blog ein bisschen verfolgt weiß, dass Cover für mich nicht so wichtig sind. Und so fällt es mir auch extrem schwer zu sagen, welches das schönste Buch ist. Es gab viele schöne Cover, einige die mir nicht gefallen haben - aber wenn ich es mir recht überlege, dann ist mir direkt kein Cover im Kopf geblieben.
Tatsächlich fällt mir nur folgendes ein: ich hab meine Rezensionsseite überarbeitet, sodass dort nun die Cover zu sehen sind - und die Mischung aus allen fand ich irgendwie ziemlich schön 😊


15. Welche Bücher musst du unbedingt bis zum Ende des Jahres gelesen haben?

Die schon aufgezählten Neuerscheinungen würde ich schon gerne noch lesen - und dann kommen noch eine ganze Menge Fortsetzungen hinzu, denn ich würde schon gerne noch ein paar Reihen beenden.


Tja ... das waren schon die 15 Fragen zu meinem Lesehalbjahr. Vielleicht habt ihr ja auch Lust und zeigt mir euer erstes Lesehalbjahr 😊 Fühlt euch also getaggt 😊

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    ich hab mich gefreut, dass es das TAG auch für Blogger gibt - hab das bei so vielen Youtubern gesehen.
    Und hier sind auch meine Antworten: https://cbeebooks.blogspot.com/2019/07/tag-mid-year-book-freak-out-2019.html
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den TAG auch immer ganz spannend, weil er das Halbjahr ziemlich gut zusammenfasst :)

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hey Andrea
    Ich habe gerade Mein TAG Beitrag geschrieben.

    Achja ich lese gerade das Buch "Queen of Air and Darkness" von Cassandra Clare. Das ist mega gut und spannend.



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir ganz viel Freude beim lesen :D bei mir wird es noch ein bisschen warten müssen.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hi Andrea,

    Schön dass du ihn auch mitgemacht hast. Wahnsinn wie viele Titel Du schon gelesen hast. Das werde ich im ganzen Jahr nicht mehr schaffen!
    Für Hörbücher brauche ich immer ganz viel Zeit und wenig Ablenkung. Sonst kann ich mich nicht darauf konzentrieren. Ich schätze gebrochene Flügel wird wohl auch am Jahresende ganz weit oben bei dir stehen.
    Liebe Grüße Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch mehr als zufrieden ;) mal schauen, ob es im Rest des Jahres so weitergeht^^

      Ja, Gebrochene Flügel wird sicherlich auch am Jahresende noch dabei sein^^ dafür schwirrt es einfach zu viel in meinem Kopf rum ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Guten Abend!

    Ich habe auch mitgemacht :)
    Von deinen Büchern habe ich "Lord of Shadows" gelesen, was definitiv eine tolle Fortsetzung ist. Ich bin schon sehr gespannt auf den dritten Band, den ich im Regal stehen habe :) Das Buch habe ich, ebenso wie du, bei der dritten Frage genannt. Wir haben auch eine ersehnte Neuerscheinung, nämlich "Die Geheimnisse des Schattenmarktes", gemeinsam :)
    Die "Age of Trinity"-Reihe und "Skulduggery Pleasant" will ich bei Gelegenheit auch noch lesen; von der "Mythos Academy" kenne ich die ersten drei Bände der Hauptreihe und "Cyberworld 1.0" hat mir ebenfalls gefallen. Die Bücher, die Bowen und Kennedy gemeinsam geschrieben haben, stehen auch auf meiner Wunschliste.

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cassandra Clare kann uns anscheinend beide immer überzeugen ;) ich hoffe, dass ich den dritten Band bald lesen kann :D

      Da hast du noch einige spannende Reihen auf der WuLi stehen^^ vielleicht sehe ich ja eine davon mal bei dir :)

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.