Mittwoch, 2. Oktober 2019

[Rezension] Vanessa Carduie - Verbotene Liebe (Literary Passion 2)





Autorin: Vanessa Carduie
Titel: Verbotene Liebe
Reihe: Literary Passion 2
1: Gefährliche Träume | 2: Verbotene Liebe
Genre: Urban Fantasy, Gayromance
Erscheinungsdatum: 02.10.2019
Seiten (Ebook): 371
Preis: Ebook 3.99€




Vor der Vergangenheit und seinen Gefühlen kann man nicht fliehen. Du kannst es versuchen, aber sie werden dich immer wieder einholen.
Martin Groß war einst gezwungen, sein Rudel und damit seine Familie zu verlassen, denn Werwölfe dulden keine Homosexuellen in ihren Reihen. Im „Literary Passion“, einem besonderen Etablissement für Frauen, hat er treue Freunde und ein neues Zuhause gefunden. Mit seinem Aufstieg zum stellvertretenden Sicherheitschef könnte eigentlich alles perfekt sein, doch insgeheim sehnt er sich nach Liebe. Dieser Wunsch bleibt unerfüllt, bis der Halbwerwolf Thomas Neumann auftaucht. Aufgrund schlechter Erfahrungen kämpfen beide gegen ihre Gefühle an, aber die gegenseitige Anziehungskraft ist zu stark.
Doch düstere Schatten aus der Vergangenheit bedrohen das junge Glück. Eine offen gelebte Beziehung zu einem Mann verstößt gegen die Gesetze der Werwölfe. Eine Schande, die Martins Vater als der Alpha des Ex-Rudels keinesfalls dulden kann.
Wird Martin für diese „verbotene Liebe“ kämpfen und damit sowohl sich als auch seinen Liebsten in Gefahr bringen, oder lässt er Thomas ziehen, um ihn zu schützen? [Cover-/Textquelle: Vanessa Carduie]

Schon der erste Band um das Literary Passion konnte mich begeistern, dementsprechen neugierig war ich darauf, was mich im zweiten Band erwarten wird. Erfreut hat es mich schon, dass es diesmal um 2 Kerle geht - die wir beide im ersten Band schon kennen lernen durften.

Tatsächlich war ich vor allem neugierig auf die Geschichte von Martin, genauer gesagt auf seine Vergangenheit. Da hat sich ein bisschen was angedeutet - und die Autorin hat es ihm wirklich nicht einfach gemacht. Leider kann ich mir nur zu gut vorstellen, dass es heutzutage öfter noch so ist.
Thomas war da ein bisschen anders, aber auch eher hatte es nicht einfach.

Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an gefesselt und ich habe sie praktisch verschlungen. Die Autorin hat einen sehr flüssigen Schreibstil, sodass ich kaum mit lesen aufhören konnte. Aber auch die Handlung hat dazu beigetragen. Sie war spannend, hatte einige Höhepunkte und überraschende Wendepunkte. Ich fand es gut, dass die Emotionen der Charaktere auch im Vordergrund standen, sodass man von ihnen einen besseren Eindruck bekommen konnte.

Es gibt so einige Sexszenen in dem Buch, aber die haben mich nicht gestört. Für die Länge der Geschichte insgesamt fand ich sie angemessen.

Ich hab Martin und Thomas von der ersten Seite an liebgewonnen und mit ihnen gelacht und gelitten. Sie ergänzen sich super und man merkt auch, dass sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt haben.
Aber auch die Nebencharaktere konnten mich wieder begeistern - einen großen Teil kennen wir aus dem ersten Band schon und es hat mich gefreut, sie wiederzutreffen. Aber es kommen auch einige Neue dazu, bei denen ich einfach nur gespannt bin, wie sie sich entwickeln werden.

Man hat diesmal auch wieder mehr über die verschiedenen Arten, die im Literary Passion wohnen, erfahren - ich bin gespannt, was sich da für die nächsten Bände noch alles ergeben wird. Ich freue mich auf den nächsten Band und hoffe, dass er nicht so lange auf sich warten lässt.

 Eine fesselnde Fortsetzung 😍
Wie auch schon der erste Band konnte mich dieser wieder begeistern. Das Buch habe ich in einem Rutsch verschlungen und die beiden Protagonisten von Anfang an in mein Herz geschlossen. Die Geschichte hat mich gefesselt, hatte einige Höhepunkte und viele Emotionen. Ich freue mich schon auf die nächsten Bände um das Literary Passion.


_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Folgen noch!

Vielen herzlichen Dank an die Autorin für die Bereitstellung des Vorabexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.