Dienstag, 14. Mai 2019

[Gemeinsam Lesen] #125 mit "Was wir verbergen" und "Gebrochene Flügel"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Was wir verbergen (Ivy Years 2)" von Sarina Bowen und "Gebrochene Flügel. Zwischen Fliegen und Fallen" von Jennifer Heck

Klappentext (Ivy Years 2): Wie lange kannst du ein Geheimnis verbergen, bevor es deine Liebe für immer zerstört?
Direkt bei ihrer ersten Begegnung am Harkness College spüren Scarlet Crowley und Bridger McCaulley die starke Anziehung, die zwischen ihnen herrscht. Jeder Blick, jede flüchtige Berührung lässt ihre Herzen höher schlagen – und es fällt ihnen immer schwerer, einander zu widerstehen. Dabei haben Scarlet und Bridger gute Gründe, sich dem anderen nicht vollkommen zu öffnen. Denn sie verbergen beide ein Geheimnis, das nicht nur ihr bisheriges Leben am College, sondern vor allem auch ihre gemeinsame Zukunft zerstören könnte … [Cover-/Textquelle: Lyx]

Klappentext (Gebrochene Flügel): London im Jahr 2089: Der rebellische Robby verliebt sich Hals über Kopf in den schüchternen Jonathan. Doch ihr Glück wird von einer schrecklichen Nachricht bedroht: Ein Forschungszentrum behauptet, eine Methode gefunden zu haben, wie Homosexualität durch einen operativen Eingriff „geheilt“ werden kann. Von manchen Kreisen als Fortschritt für die Gesellschaft gefeiert, bedeutet diese Entwicklung für Robby eine Katastrophe. Denn Jonathans dominante Mutter, die gegen die Beziehung der beiden ist, drängt ihn vehement, die umstrittene Operation durchführen zu lassen. Robby setzt alles daran, Jonathan vor dem Einfluss seiner Mutter zu schützen. [Cover-/Textquelle: Traumtänzer Verlag]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ivy Years 2: ca. Seite 210
Gebrochene Flügel:ca. Seite 150

Die beiden ersten Sätze muss ich mal wieder nachreichen, weil ich schon in der Bibliothek sitze, an der Masterarbeit schreibe und die Bücher nicht mitgenommen habe^^


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ivy Years 2: Nach den beiden High Fantasy-Büchern brauchte ich mal wieder etwas einfacheres und da bot sich der zweite Band von Ivy Years einfach an. Band 1 fand ich ja richtig gut und auch in Band 2 bin ich wieder super reingekommen. Die Geschichte liest sich gut und hat sehr interessante Themen im Fokus. Gerade ist es richtig spannend, sodass ich eigentlich sofort weiterlesen möchte. Wie ich mich kenne, werde ich das Buch entweder heute oder spätestens morgen beenden^^

Gebrochene Flügel: Bisher finde ich die Thematik echt interessant - wird sind in der Zukunft und Homosexualität wird als eine Krankheit gesehen, die man anscheinend mit irgendwelchen Mittelchen heilen kann ... gruselige Vorstellung (man kann nur hoffen, dass das in der Realität nie passieren wird!). Aber ich bin gespannt, wie das hier weiter umgesetzt wird. Bisher ist das Buch okay, ich hoffe noch auf ein bisschen mehr Spannung.
Aber ein Zitat habe ich schon gefunden, was mir aus der Seelen gesprochen hat: "Tiefe Traurigkeit erfüllte mich. Ich schämte mich. Sowohl für die Nachrichten im Fernsehen als auch für meine Eltern. Ich schämte mich für den Hass mancher Menschen auf alles, das anders war, und ich schämte mich für die Leute, die auf Hass mit Hass antworteten. Ich konnte und wollte nicht mehr sehen." (S.78)


4. Selfpublisher ja oder nein? warum?

Warum nicht? Ich finde, dass Selfpublisher nicht besser oder schlechter Bücher schreiben können als ein/e VerlagsautorIn. Ich hab mit beiden schon wirklich gute und leider auch wirklich schlechte Erfahrungen gemacht - von daher achte ich auf sowas gar nicht wirklich. Am Ende steht doch die Geschichte im Vordergrund.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hey :)
    Heute kenne ich sogar beide deiner Bücher. Na ja, fast.
    Gebrochene Flügel liegt auf meinem Ebook SuB und wird mich wohl im nächsten Urlaub begleiten. Von The Ivy Years habe ich den ersten Band gelesen. Ich fand die Geschichte okay, mir ging es zu zügig, aber ich weiß genau was du meinst, wenn du sagst, du bist spätestens heute Abend durch. Ich hab das Buch in einem Rutsch gelesen, weil es einfach dazu einlädt. Solche Bücher lese ich gerne mal zwischendurch. Wünsche dir mit beiden Büchern viel Spaß!
    Ich finde es kommt auf die Geschichte drauf an, egal ob Verlag oder nicht.
    Hier mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Ivy Years 2 ganz gut und tatsächlich finde es von der Aufteilung her ganz gelöst. Mir ist es jetzt am Ende mit den Enthüllungen nur ein bisschen to much, da hätte man auch ein bisschen was weniger machen können.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Huhu liebe Kerstin,

    wieder kenne ich Deine Bücher leider nicht. Aber das erste ist mir schon einige Male auf anderen Blogs (und in der Bücherhalle) unter die Augen getreten. Aber da sie eher nicht so meinem Genre entsprechen haben sie den Weg zu mir bisher nicht gefunden ;-) DAs zweite klingt aber durchaus spannend!

    Schön, dass sie Dich packen können.

    Bei 4 geb ich Dir Recht, ich sehe das genauso. Die Geschichte ist wichtig nicht das drumherum ich lese viele SP. Und meine Erfahrungen sind fast nur positiv.

    Liebe Grüße
    Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh nun kann ich endlich sagen SORRY, beim absenden lief es mir eiskalt den Rücken runter und wusste, falscher Name richtiger Blog ... großes sorry! Ich weiss natürlich, dass DU Andrea bist :-D

      Löschen
    2. Das zweite finde ich vom Konzept her an sich auch ganz spannend gemacht ... auch wenn ich hoffe, dass wir dahin nicht zurückkehren^^

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,

    Wow, bei Gebrochene Flügel hat sich die Menschheit dann ja echt zurück entwickelt. Ich wünsche dir viel Spaß beim Weiterlesen und kann es gut verstehen, dass du beim Genre auch mal Abwechslung brauchst.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat sie wirklich ... ich finde es an einigen Stellen wirklich gruselig rein von der Vorstellung her.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Huhu,

    das Cover des ersten Buches ist total schön.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Hi Andrea,

    die Ivy Years subben auch schon ein Weilchen auf meinem Kindle. Ich weiß gar nicht mehr, wer die Protagonisten in Teil 2 sind. Dass ich den ersten las, ist bestimmt schon ein Jahr her.
    Deinen zweiten Titel kenne ich bisher noch nicht. Die Thematik verspricht wirklich nichts gutes. :/

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Protagonisten sind Bridger und Scarlet und ich mag die beiden wirklich sehr. Auch wenn mir Band 1 insgesamt ein kleines bisschen besser gefallen hat.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Liebes :*

    du liest endlich "The Ivy Years" weiter :D
    Den 2. Band fand ich auch toll, allerdings gefällt mir bisher Band 1 wirklich am Besten von allen.

    Ich lande irgendwie meistens bei Verlagsautoren, kenne aber auch nicht so viele Selfpublisher bzw. sprechen mich die Bücher oft nicht so an.
    Allerdings habe ich durchaus schon wundervolle Geschichten von Sps gelesen und es gibt auch einige Reihen, wo ich noch sehnsüchtig auf Fortsetzungen warte.

    hier geht es zu meinem Beitrag:
    https://www.blogbuchstabenzauber.de/2019/05/14/gemeinsam-lesen-7/

    lg Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin auch schon wieder fertig ;) ich fand Band 1 bisher auch am besten ... auch wenn der 2. Band nicht wirklich viel schlechter war.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo liebe Andrea,

    oh ich liebe Sarina Bowen und ihren Schreibstil <3
    Das andere Buch sagt mir aber ehrlich gesagt so rein gar nichts.

    Liebe Grüße

    Melanie von Bücher sind Schiffe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von den vielen New Adult-Autorinnen ist sie auch eine meiner liebsten, weil ihre Geschichten auch immer etwas eigenständiges und anderes haben.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Guten Morgen Andrea,

    vielen Dank für deinen Besuch!

    Die Ivy Years Reihe muss ich unbedingt auch mal beginnen, ich habe jeden Teil hier liegen, da ich die Autorin und ihre Bücher unheimlich gerne mag.
    Ich wünsche dir eine schöne Lesewoche!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du ja noch was vor dir :) ich wünsche dir viel Freude, wenn du die Reihe dann liest :)

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hey Andrea,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir :)
    Deine beiden aktuellen Bücher kannte ich vom Sehen her, aber so richtig angesprochen haben sie mich nicht.

    Die vierte Frage hast du toll beantwortet ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen Andrea =)

    Ohje, das ist ja wirklich eine gruselige Vorstellung in "Gebrochene Flügel". Aber das Zitat gefällt mir auch.

    Ich denke auch nicht, dass Selfpublisher besser oder schlechter schreiben, aber ich hab trotzdem schon ewig kein SP Buch mehr gelesen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vorstellung ist wirklich gruselig. Und es wird auch nicht besser :O es ist echt zum Kopfschütteln.

      Übers Jahr gerechnet lese ich auch deutlich mehr Verlagsbücher, aber hin und wieder greife ich doch ganz gerne mal zu den SPlern :)

      LG Andrea

      Löschen
  11. Huhu

    Danke für deinen Besuch :)

    Ivy Years 1 subbt hier noch, bin gespannt darauf! Dein anderes CR Pack ich gleich auf die Merkliste, das klingt gut!

    LG
    Katy

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.