Mittwoch, 1. Mai 2019

[Rezension] Svea Lundberg - Wenn Barrikaden brennen (Sheltered in blue 1)




Autorin: Svea Lundberg
Titel: Wenn Barrikaden brennen
Reihe: Sheltered in Blue
1: Wenn Barrikaden brennen | 2: ?
Genre: Gayromance
Erscheinungsdatum: 01.05.2019
Seiten (Ebook): 291
Preis: Ebook 4.99€


Ihr möchtet die Jungs und ihre Arbeit ein bisschen genauer kennenlernen? Dann schaut doch mal 👉hier vorbei, denn ich hatte die Ehre, die beiden interviewen zu dürfen 😊





Frisch von der Polizeischule beginnt Nils Lassner voller Tatendrang seinen Dienst bei der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit. Doch bereits bei seinem ersten Einsatz muss er am eigenen Leib erleben, dass seine Uniform ihn nicht nur zum Freund und Helfer, sondern auch zum Feindbild macht. Inmitten brennender Barrikaden braucht Nils mit einem Mal eine emotionale Stütze – und findet sie in seinem Truppführer.
Aber Polizeihauptmeister Erik Rieth hat gerade ganz andere Probleme, als sich um einen jungen Kollegen zu kümmern: beispielsweise seine Ex-Frau davon abzuhalten, einen erbitterten Sorgerechtsstreit zu beginnen.
Zwischen Demo-Einsätzen und Festnahmen kommen Nils und Erik sich dennoch näher. Aber dank seiner On-Off-Beziehung zu einem bekannten Gesicht der Stuttgarter High Society gerät Nils auf unerwartete Weise plötzlich erneut zwischen zwei Fronten … [Cover-/Textquelle: Svea Lundberg]



Bisher habe ich schon ein Buch der Autorin gelesen, was mir wirklich gut gefallen hat. Dementsprechend neugierig war ich dann auf ihre neue Reihe, die verschiedene Einheiten der Polizei behandeln soll. Der erste Band war schon mal ein vielversprechender Auftakt.

Der Anfang der Geschichte ist noch relativ ruhig - wir lernen die beiden Charaktere kennen und werden auch gleich mal mit ihren großen und kleinen Problemchen konfrontiert. Schnell wird auch klar, was die Themen für die weitere Geschichte sind. Danach wird die Handlung spannender - man bekommt einen Eindruck von den Charakteren, ihrem Job und auch einen Einblick in ein paar Einsätze.

Die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt, ich wollte immer wissen, wie es weitergeht und habe das Buch relativ schnell in einem Rutsch gelesen. Die Geschichte der Jungs hat mich interessiert und so manches Mal ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert. Aber auch mal ein schockierten Gesichtsausdruck, wenn mal wieder eine Wendung kam, die ich so nicht erwartet hatte. Und davon gabs doch ein paar. Die ein oder andere Wendung hatte ich auch schon vermutet, aber es hat die Geschichte nicht weniger spannend gemacht, als diese dann auch so eingetreten sind.

Bis zum Ende hin war ich gefesselt und auch das Ende selbst konnte mich überzeugen - vor allem auch dadurch, dass es kein großes Drama gab und vieles sich aufgeklärt hat. Die Einblicke in die Arbeit der Jungs hat mir wirklich gut gefallen und ich schon neugierig auf die anderen Bände der Reihe und die entsprechenden Einheiten.



Nils und Erik konnten mich von Anfang an überzeugen. Ich mochte die beiden sehr und ich fand es schön, dass sie sich im Laufe der Geschichte weiterentwickelt haben. Sie haben so eine liebenswürdige Art an sich, die mir richtig gut gefallen hat.

Auch die Nebencharaktere konnten mich überzeugen (auch wenn ich den ein oder anderen gerne auf den Mond geschossen hätte^^). Sie haben gut zum Verlauf der Geschichte beigetragen und mich doch tatsächlich auch mal überraschen können.



Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen. Ich war sofort in der Geschichte drin und konnte mit Lesen nicht mehr aufhören.

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Erik und Nils erzählt. Die Wechsel haben mir gut gefallen, da man so besseren Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der beiden bekommen hat und sie so besser verstehen konnte.



Ein gelungener Reihenauftakt, der mich so einige Mal zum schmunzeln gebracht hat 😊
Die Geschichte um Nils, Erik und die BFE hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Die Geschichte hatte einige spannende Momente, hat mich aber auch immer wieder zum schmunzeln gebracht. Die Einblicke in die Polizeiarbeit haben mir wirklich gut gefallen.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Michaela's Büchertraum

Vielen herzlichen Dank an die Autorin für die Bereitstellung des Vorabexemplares!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.