Montag, 6. Mai 2019

[Rezension] Katharina B. Gross - Herzleuchten. Tim & Lukas




Autorin: Katharina B. Gross
Titel: Herzleuchten. Tim & Lukas
Reihe: ja, aber unabhängig voneinander lesbar
1: Herzflüstern. Julian & Markus | 2: Herzleuchten. Tim & Lukas
Genre: Gayromance
Verlag: forever by ullstein
Erscheinungsdatum: 06.05.2019
Seiten (Ebook): 288
Preis: Ebook 3.99€; TB 13.00€






Verstecke nie deine Gefühle, sie machen das Leben erst lebenswert
Lukas ist tough. Er sieht gut aus und hat die eine oder andere Bettgeschichte. Nur mit Mädchen, versteht sich, denn alles andere wäre ja völlig unnormal. Doch dann trifft er auf einer Party Tim, der sich von dem großen, breitschultrigen Lukas nicht einschüchtern lässt. Lukas ist beeindruckt und bekommt Tim danach nicht mehr aus dem Kopf, obwohl er es versucht. Da hilft es auch nicht, dass er Tim schon bald wiedersieht und merkt, dass keine seiner vielen Freundinnen bisher solche Gefühle in ihm ausgelöst hat …
Tim weiß, dass er bisexuell ist, und das ist völlig in Ordnung so. Selbst seine Freundin Melanie weiß über seine Erfahrungen mit Männern Bescheid. Tim steht zu sich, auch allen Anfeindungen zum Trotz. Besonders von Lukas, diesen homophoben Vollidiot. Wieso also kommt es Tim so vor, als würden trotz allem zwischen Lukas und ihm Funken sprühen, wenn sie sich immer wieder zufällig über den Weg laufen? Aber Lukas ist noch nicht soweit und Tim muss sich entscheiden, ob er alles auf eine Karte setzen will … [Cover-/Textquelle: ullstein]

Nach dem mir Herzflüstern ja schon so gut gefallen hatte, habe ich doch ein wenig mitgefiebert, ob die Geschichte zu Tim und Lukas noch kommen wird. Und mich dementsprechend gefreut, dass es jetzt auch soweit ist - und auch die beiden Jungs konnten mich überzeugen.

Am Anfang lernen wir vor allem erstmal Lukas kennen - auch in seiner Kindheit und vor allem, wie er zu der Einstellung gekommen ist, die er jetzt hat. Das hat mir richtig gut gefallen, da man so gleich einen anderen Eindruck von ihm bekommen hat und ich ihn für meinen Teil auch ein bisschen verstehen konnte.

Ein paar Andeutungen zu ihrer Geschichte wurden in Herzflüstern ja schon gemacht, die hat die Autorin hier auch gut wieder eingebaut. (Man muss Herzflüstern nicht gelesen haben, um diese Geschichte zu verstehen!) Die Handlung selbst fand ich spannend und sie hat mich gefesselt. Die Geschichte der beiden ist anders, was vor allem an Lukas' Einstellung liegt - er weigert sich vehement zu glauben, dass er vielleicht doch anders sein könnte.

An manchen Stellen hätte es für meinen Geschmack ein bisschen schneller gehen können. Es wird sich viel mit den Gefühlen und Gedanken der beiden Protagonisten ausgesetzt, was ich wirklich gut und hier auch wichtig fand, aber irgendwie hat mir dadurch ein Zwischenhöhepunkt gefehlt. Es war nicht unspannend und es gab auch viel Wendepunkte, aber irgendwie fehlte mir doch ein kleines Stück.

Das Ende hat mich dann auch nochmal richtig packen können. Ich war gefesselt und die Autorin bringt alles hier nochmal zu einem richtig guten Abschluss. Offene Dinge wurden eingebaut und gelöst und haben mich als Leser vollkommen begeistert. Zumal ich am Ende doch tatsächlich ein paar Tränchen in den Augen hatte.



Beide Charaktere kannte ich ja schon aus Herzflüstern, aber ich war doch sehr gespannt, wer sie wirklich sind. Gerade bei Lukas - denn der hat ja nicht wirklich einen guten Eindruck hinterlassen. Ich fand es sehr spannend, dass sein innerer Konflikt so im Fokus stand und wie er mit der ganzen Situation umgeht. Und ja... er hat mich überraschen können.
Auch Tim hat mir richtig gut gefallen, ihn mochte ich aber auch vorher schon.

Auch die Nebencharaktere haben mir gut gefallen. Sie bereichern die Geschichte und ich mochte sie. Die Fragen, die im Laufe des Buches zu aufgekommen sind, wurden auch alle beantwortet.



Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt sich gut lesen. Ich war von Anfang an wieder in der Handlung drin und das Buch hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Ich bin nur so durch die Seiten gerauscht.

Das Buch wird abwechselnd aus der Sicht von Tim und Lukas erzählt. So konnte man die beiden und auch ihre inneren Konflikte wirklich gut nachvollziehen.



Eine schöne Geschichte 😊
Mit Herzflüstern hat mich die Autorin schon begeistern können, genauso aber auch mit Herzleuchten. Tim und Lukas sind tolle Charaktere und ich fand es wahnsinnig spannend, ihren Weg zu verfolgen, der wirklich nicht gerade einfach war. Die inneren Konflikte gerade von Lukas sind wirklich gut rübergekommen.

_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Folgen noch!

Vielen herzlichen Dank an den Verlag und Netgalley für die Bereitstellung des Rezensionexemplares!

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    ich habe Herzflüstern auch gelesen und mochte die Geschichte sehr gern. (nur die unrealistische Krankenhausszene hat mich damals Nerven gekostet :D)
    Ich grübeln nun beim Lesen deiner Rezension wer Lukas und Tim waren... irgendwie habe ich das gar nicht mehr so recht im KOpf. Es dämmert da so ganz dunkel, dass da irgendwer war :D Da man die Bücher ja auch unabhängig voneinander lesen kann, ist das natürlich nun nicht so dramatisch. Ich hab das Buch auf jeden Fall im Auge, mal sehen, ob ich dazu komme, es zu lesen.
    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tim war der beste Freundin von Julian und Lukas war der Typ, der Schwule nicht ausstehen konnte. So leichte Andeutungen wurden da in Herzflüszern ja schon gemacht.

      Wenn du es lesen solltest, wünsche ich dir schon mal viel Freude :D und bin gespannt auf deine Meinung :)

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.