Dienstag, 4. Juni 2019

[Sammel-Rezension] Andreas Suchanek - Das Erbe der Macht 4-6


Autor: Andreas Suchanek
Reihe: Das Erbe der Macht
1: Aurafeuer | 2: Essenzstab | 3: Wechselbalg | 4: Feuerblut | 5: Silberregen | 6: Schattenfrau | 7: Schattenzeit | 8: Opfergang | 9: Silberknochen | 10: Ascheatem | 11: Zwillingsfluch | 12: Allmacht | 13: Onyxquader | 14: Chronikblut | 15: Schattendieb | 16: Hexenholz | 17: Seelenmosaik | 18: Blutnacht
Alternativ: immer 3 Bände zusammen im Hardcover

Genre: Urban Fantasy
Verlag: Greenlight Press

Die ersten 3 Bände sind schon eine ganze Weile her, aber ich wollte die Reihe doch endlich mal weiterlesen. Zumal ich bei einigen Bloggerinnen auch immer mitbekomme, wie sie den neusten Bänden entgegenfiebern ... irgendwie war ich doch neugierig, wie es bei der Reihe weitergehen wird und ob mich das ganze auch so wird packen können. Wenn ich ehrlich bin, dann kann ich die Begeisterung durchaus nachvollziehen 😉



Informationen: 152 Seiten // Ebook 2.49€ // ET: 09.12.2016
Klappentext: Endlich kann Jen den Folianten lesbar machen und erfährt den Inhalt von Joshuas Prophezeiung. Geschockt realisieren die Freunde, dass der Wall in größerer Gefahr schwebt, als bisher gedacht. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt.
Unterdessen stellt Leonardo ein Team zusammen, das die Identität der Schattenfrau aufdecken soll. Die erste Spur führt zu den Ashwells – und für Clara zu einer Konfrontation mit ihrer Vergangenheit.
[Cover-/Textquelle: Greenlight Press]

Meine Meinung: Auch wenn es schon wieder ein bisschen her ist, dass ich die ersten 3 Bände gelesen habe, war ich schnell wieder in der Handlung drin - auch der Zusammenfassung am Anfang sei gedankt, die nochmal alles wichtige auf den Punkt bringt.
Soweit ich mich erinnern kann, setzt die Handlung direkt nach dem dritten Band wieder ein und konnte mich packen. Es gibt 2 Handlungsstränge, die beide wirklich spannend waren und durch die Wechsel zwischen ihnen und so einigen kleinen Cliffhangern hat der Autor die Spannung auch hoch gehalten. Es konnten einige Fragen gelöst werden, dafür haben sie auch wieder viele neue ergeben. Ich bin gespannt, was der nächste Band bringen wird und welche neuen Informationen man dort wieder aufdecken kann.



Informationen: 147 Seiten // Ebook 2.49€ // ET: 30.01.2017
Klappentext: Max ist nach langem Heilschlaf erwacht. Um das erlebte Grauen zu verarbeiten, wird er zum Psychologen des Castillos geschickt. Der hat eine ganz besondere Fähigkeit, die Max' Seele heilen soll. Doch will dieser überhaupt geheilt werden?
Unterdessen geht die Jagd nach den Sigilsplittern weiter. Alex und Jen bekommen es mit einer noch nie dagewesenen Herausforderung zu tun. Und natürlich sind auch ihre Feinde nicht weit. [Cover-/Textquelle: Greenlight Press]


Meine Meinung: Da ich Band 5 gleich hinterhergelesen habe, brauchte ich den Rückblick diesmal nicht, da ich mich an alles noch erinnern konnte. Auch dieser Band hat wieder 2 Handlungsstränge, die ich beide wirklich spannend fand. Der um Max hat mir gefallen, da man ihn ein bisschen besser kennenlernen konnte und ich bin gespannt, wie er sich weiterentwickeln wird. Der andere Strang hat mich dagegen richtig gefesselt, denn es kommen so einige Dinge ans Licht, die vielversprechend für die nächsten Bände sein können. Auch das letzte Kapitel strotzte so vor Andeutungen und endete doch mit einem Cliffhanger. Ich bin gespannt, wie es da weitergehen wird und hoffe, dass der nächste Band ein paar zentrale Antworten haben wird. Der Band hat sich schnell weggelesen, der Stil des Autors ist fesselnd und ich möchte ständig wissen, wie es weitergeht.



Informationen: 131 Seiten // Ebook 2.49€ // ET: 27.07.2017
Klappentext: Der Schleier fällt!
Jahrhunderte lang bereitete sie ihren Plan vor, angetrieben vom unbändigen Hass auf die Lichtkämpfer und Unsterblichen.
Jen, Alex und Clara stoßen überraschend auf eine Spur zur Identität der Schattenfrau. Sie ahnen nicht, dass dies alles verändern wird. Denn der Schleier soll fallen ... und Chaos die Lichtkämpfer hinweg fegen.
[Cover-/Textquelle: Greenlight Press]

Meine Meinung: Ulala ... das war ja mal ein heftiges Halbzeitfinale der ersten Staffel. Tatsächlich gibt es diesmal sogar 3 Handlungsstränge und alle ende sie mit einem Cliffhanger. Das war wirklich echt fies, zu mal ich bei allen eigentlich sofort wissen will, wie es weitergeht^^ aber auch so war die Handlung spannend und der Autor baut auch zwischendrin schon kleine Cliffhanger ein - und wechselt dann natürlich die Sicht. Ich war so schnell durch das Buch durch, weil ich einfach nicht aufhören konnte. Gut ... eine Stelle hat mich nicht ganz so überrascht, da hatte ich schon was vermutet. Aber es ist dann auch wieder nicht so gekommen, wie ich mir das erwartet hatte. Ich weiß nicht, ob es so gut ist, dass ich schon die Titel der folgenden Bände kenne - irgendwie kann man da hin und wieder mal was ableiten und ich fange so langsam an, wüste Theorien zu spinnen. Tatsache ist auf jeden Fall, dass ich unbedingt weiterlesen will.



Wow ... das Halbzeitfinale der ersten Staffel war wirklich echt spannend gewesen und wenn ich das alles nochmal Revue passieren lasse ... wow^^ ich finde, dass die Bände sich gesteigert haben in einem tollen und spannenden Finale gipfeln. Viele Sachen ergeben im Nachhinein auch richtig Sinn. Der Autor schafft es, mit zahlreichen Verwirrungen, Intrigen und einer ganzen Menge Cliffhangern die Spannung aufzubauen und zu halten. Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es in den folgenden Bänden weitergehen wird 😊

_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Band 4: Shanlira's Bücherwelt | The Librarian and her books | Magische Momente für mich

Keine Kommentare:

Kommentar posten

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.