Samstag, 1. Juni 2019

[Lesemonat] Wann habe ich denn so viel gelesen?

Und der nächste Monat ist um - meine Güte, wie die Zeit vergeht 🙈 leider war der Mai vom Wetter her ja nicht so die Bombe, möge der Juni ein bisschen schöner werden. Aber jetzt blicken wir nochmal kurz zurück auf meinen Lesemonat Mai 😊


  • Die Masterarbeit geht voran, seitenmäßig müsst ich etwa die Hälfte haben. Zeitmäßig noch nicht so ganz^^ Aber Fortschritte sind erkennbar und das ist doch das wichtigste.
  • Ende des Monats hab ich mir mal ein paar Tage genommen und bin mit meiner Oma und einem Reiseunternehmen ein paar Tage nach Krakau gefahren. Eine schöne Stadt, aber wohnen würde ich dort nicht wollen (ist mir eindeutig zu chaotisch^^)
  • Dann habe ich es endlich geschafft, Mord im Orientexpress zu schauen. Krimis schaue ich ja eigentlich nur sehr selten, aber bei dem war ich doch neugierig. Und am Ende ein bisschen enttäuscht, weil die Auflösung für mich sehr offensichtlich war. Da hatte ich mir irgendwie was kreativeres erhofft 🙈
  • Im Kino habe ich mir Meisterdetektiv Pikachu angeschaut. Mit Pokemon hatte ich nie wirklich was am Hut, aber eine Freundin wollte hin und da bin ich mitgegangen. Der Film hat mir gefallen, ich mochte die Darstellung der Pokemons wirklich gerne. Auch wenn die Story vielleicht etwas einfach und teils vorhersehbar war, hat er mir trotzdem gefallen.
  • Serienmäßig habe ich alle bisherigen Staffeln von Seven Deadly Sins geschaut, hat mich richtig gefesselt und ich konnte einfach nicht aufhören 😍 ich hoffe so sehr, dass noch eine weitere kommt, aber auch der Manga ist noch nicht wirklich weiter, also werde ich mich da gedulden müssen.
  • Tatsächlich habe ich diesen Monat mein erstes Hörbuch gehört 😅 irgendwie hat mich das vorher nicht so wirklich interessiert und ich bin da auch eher eingeschlafen^^ aber ich wollte dem Ganzen noch eine Chance geben - und zumindest bin ich Hörbücher nicht mehr abgeneigt. Viele werde ich wohl nicht übers Jahr hören, aber für nebenbei finde ich es auch ganz praktisch. Muss aber noch ein bisschen rausfiltern, wann bei mir die richtigen Momente zum hören sind^^ und mein zweites Hörbuch hab ich diesen Monat dann auch gleich noch beendet^^



Also über den Mai kann ich mich wirklich nicht beschweren. Ich frage mich eher mal wieder nur, wann ich denn das alles gelesen haben soll^^ ist doch eine ganze Menge geworden, das hatte ich so nicht erwartet. Aber beschweren werde ich mich definitiv nicht 😉




👉 Challenges
    • Challenge der Kinderhelden: 23/60 (+5) → wow ... das ist ja mal wieder ein Fortschritt. Aber momentan passen die Bücher auch einfach zu gut^^
    • Cover-Challenge: 28/50 (+4) → selbiges hier. Aber so langsam wird es echt ein bisschen kniffelig, weil nur noch die übrig bleiben, mit denen ich mich eh schon schwer tue^^
    • Queere Buchchallenge: 8/36 (+1) → langsam aber stetig. Finde ich auch gut so, denn ich achte aktuell doch ein bisschen mehr darauf, etwas in die queere Richtung zu lesen.
    • Lyx-Challenge: 10/15 (+2) → Wenn das so weiter geht, dann ich in der Jahreshälfte diese Challenge schon erledigt^^ bin erstaunt, wie gut das dieses Jahr funktioniert.
    • Greenlight Press-Challenge: 4 (+3) → jetzt scheints loszugehen^^ aber ich arbeite momentan auch meinen SuB ab und da waren hier ein paar dabei



Ein sehr abwechslungsreicher Monat - sowohl vom Genre als auch von der Bewertung her. 2 Bücher fand ich richtig genial, aber es waren leider auch 3 dabei, die mich nicht so ganz überzeugt haben. Aber insgesamt bin ich zufrieden, da mich doch der Großteil packen konnte 😊


Der sechste Band vom Erbe der Macht fand ich richtig genial. Von der ersten bis zur letzten Seite hat er mich gefesselt und von den fiesen Cliffhangern (alle drei Handlungsstränge enden damit) fange ich gar nicht erst an 😅 Gebrochene Flügel war ein Highlight der anderen Art - denn nach wie vor schwirrt mir das Buch im Gedächtnis rum und ich kann es einfach nicht vergessen. Die Thematik war recht heftig, aber ich fand es wirklich toll, wie die Autorin das umgesetzt hat.


Auf Herzleuchten habe ich hingefiebert und es praktisch verschlungen. Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen 😊 Stadt der tausend Treppen war in vielerlei Hinsicht eine Überraschung - eine tolle, komplexe Fantasywelt, eine spannende Handlung. Nur mit dem Stil hatte ich anfangs ein paar Mühen. Der zweite Band von Ivy Years hat mir gut gefallen, die Autorin mag ich mittlerweile richtig gerne, weil ihre Geschichte sich ein bisschen von anderen aus dem Genre abheben 😊 Beim Erbe der Macht habe ich mal wieder ein paar Bände am Stück gelesen - Band 4 und 5 haben mir gefallen, die Handlung steigert sich, ich mag die Charaktere und nach einem kurzen Zurechtfinden waren die Bände schnell weggelesen 😀 Alba & Seven war mein zweites Hörbuch, es hat mir sowohl von der Story als auch vom Sprecher her wirklich gut gefallen und so manches Mal überraschen können 😉


Der zweite Band von All In kommt meines Erachtens nicht ganz an den ersten heran. Klar, ich habe ihn gerne gelesen und er hat mich gefesselt, aber im Vergleich zum ersten war ich nicht so emotional involviert und nachhaltig geflasht 😊 der sechste Band der Grimm-Chroniken war okay, aber nach wie vor wünsche ich mir, dass man ein bisschen mehr erfährt und die Handlung nicht immer nur weitere Fragen aufwirft. Der erste Band von Faith war auch okay, ich mochte das Setting sehr. Aber die Handlung konnte mich nicht so ganz mitreißen.

Kristallmagierin konnte mich leider nicht so richtig packen - vor allem, weil die vielen spannenden Intrigen schon komplett erzählt wurden, bevor sie passiert sind. Das hat dem ganzen die Spannung genommen und die Prota mochte ich auch nicht. Irretiert war ich auch, weil nicht ganz klar ist, ob die Reihe zu Ende ist - fühlte sich nicht so an 😕 Der zweite Band von Faith konnte mich leider noch weniger überzeugen als sein Vorgänger. Die Handlung war mir zu einfach, der Protagonistin flog alles, es gab keine überraschenden Wendungen. Ach ja ... und die Prota mochte ich nicht 🙈 Auf immer gejagt war mein erstes Hörbuch. Das Hörerlebnis war toll, das Buch leider nicht so richtig. Die Handlung war ziemlich vorhersehbar und (was keine Überraschung) die Prota mochte ich nicht^^ Band 2 werde ich aber noch lesen, weil ich gerne ein Vergleich zwischen Hörbuch und Buch haben möchte.




Anfang des Monats war diesmal ein Manga-Lesewochenende - gelesen habe ich dabei schon ganze 16 Mangas 😱 tatsächlich sind es aber auch nicht mehr ganz so viele mehr geworden, denn ich sammeln schon wieder für die nächste Lesenacht^^

Gefallen haben mir die soweit eigentlich alle (der eine mehr, der andere weniger). Da viele Reihenauftakte dabei waren, kann ich da noch nicht wirklich viel sagen, mal schauen wie diese sich noch entwickeln werden.

Hiro Mashima - Fairy Tail 11-14 // Marina Umezawa - Herzenswünsche // Gengoroh Tagame - Der Mann meines Bruders 1 // Ikumi Katagiri - Are you Alice? 1 // Katsura Hoshino - D. Gray-man 23 // Makoto Morishita - Im 1-2 // Kore Yamazaki Frau Faust 1-5 // Fuse - Meine Wiedergeburt als Schleim in einer anderen Welt 1 // Ban Zarbo - Kamo 1-2 // Gosho Aoyama - Detektiv Conan 69 // Hinako Takanaga - Ohne viele Worte 3 // Kyoko Kumagai - Chocolate Vampire 5


Kennt ihr denn eins von meinen gelesenen Büchern? Wie war denn euer Lesemonat Mai ? Packt mir doch gerne eure Links in die Kommentare, dann schaue ich mal vorbei. 

Kommentare:

  1. Huhu Andrea,

    woooow was für eine Statistik! Hammer wenn ich nicht etwas von Masterarbeit lesen würde könnte ich annehmen, dass Du nur liest lol. Wirklich stark! Aber leider hast Du auch eine Flops dabei :-( und nur eins mit 5 Sternen also eher durchwachsen das ganze. Umso mehr Respekt dass Du soviel geschafft hast. ;-)

    Von Deinen Büchern kenne ich nur Faith (und darüber habe ich mich nun genug ausgelassen glaub ich *lach*)

    falls Du schauen magst ich habe einen neuen Blog inkl neuer Adresse - deshalb findest Du meine Auswertung nun hier

    Liebe grüße und ein schönes WE
    Nordlicht Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauche halt einen Ausgleich neben der Masterarbeit - und überwiegend ist das Lesen ;)
      Insgesamt bin ich zufrieden, die Flops sind nicht schön, aber ich hab eher die vielen guten in Erinnerung :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea :)

    Wie schon auf meinem Blog erwähnt, kenne ich leider keines deiner Highlights oder Monatsflops. Von "Auf immer gejagt" kommt mir das Cover aber bekannt vor, aber dann kann ich froh sein, dass ich das Buch nicht gelesen habe :D

    Liebe Grüsse
    Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß nicht, ob sich das Buch besser liest ... aber vorrangig hat mich ja die Prota gestört. Mal schauen, was das in Band 2 werden wird^^

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,
    danke für deinen Besuch! Deine Statistik ist ja auch nicht zu verachten.
    Auf Herzleuchten freue ich mich auch, bisher haben mir die Bücher der Autorin immer sehr gut gefallen.
    Von Pikachu habe ich die Vorschau gesehen und ich habe mich sofort in diesen Pokemon verliebt, er ist ja süß - auch wenn ich nie etwas damit anfangen konnte. Aber den Film schaue ich mir vielleicht dennoch an.
    Ich wünsche dir, dass es mit deiner Masterarbeit weiterhin vorangeht und einen schönen Lesemonat Juni!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gings bei Pokemon ähnlich - bisher hat mich das nie gereizt, aber den Film mochte ich ;) und jetzt habe ich Lust, mir mal den Anime dazu genauer anzuschauen^^

      Dankeschön <3

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  4. Hey Andrea,

    dein Monat sieht ja sehr gut aus :)
    Meisterdetektiv Pikachu wollte ich eigentlich auch unbedingt im Kino schauen, bin ja damals riesiger Pokemon-Fan gewesen ♥ Leider ging das mit unserer Kleinen ja nun nicht, so dass ich sehnsüchtig auf die DVD warte :D

    Lesetechnisch kann ich bei vielen deiner Bücher leider nicht mitreden. Bei Faith fand ich den zweiten Band leider auch schwächer, aber das weißt du ja schon :D

    Ich wünsche dir nen schönen Juni ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Möge die DVD schnell kommen ;) ich hoffe, dass dir der Film gefallen wird :D

      Ja, deine Rezi zu Faith hatte ich auch schon gelesen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Ahhhh Der Mord im Orientexpress! Eine meiner liebsten Verfilmungen von Agatha Christie <3 Welchen hast du dir denn angeschaut? Den mit Albert Finney als Poirot? Den finde ich ja sehr genial! Ja, man kommt recht schnell auf die Auflösung, trotzdem finde ich den super gemacht von der Atmosphäre her!

    Ah, du hast Die Stadt der tausend Treppen gelesen! Freut mich dass es dir gefallen hat! Der Stil ist wirklich gewöhnungsbedürftig, aber wenn man sich mal eingelesen hat ist es wirklich gut! Eben mal eine erfrischende Abwechslung finde ich :)

    Ansonsten kenne ich nur noch die Reihe Das Erbe der Macht. Allerdings hab ich die nach Band 5 oder 6 aufgehört. Mir ging das alles zu schnell, und ich mag diese kurzen Teile nicht so gerne. Kaum fange ich an hört es auch schon wieder auf ^^

    Ich hab ja im Mai leider zwei Bücher abgebrochen, aber dafür auch einige wirklich richtig tolle Geschichten dabei, ich kann mich also nicht beschweren :D

    Ich wünsch dir einen wunderschönen und lesreichen Juni <3

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die neuste Verfilmung geschaut, die wo auch Jonny Depp mitspielt^^ von der Atmosphäre her fand ich den Film auch echt gut :)

      Erfrischende Abwechslung beschreibt es wirklich gut :) bin auch sehr gespannt, wie die anderen beiden Teile sein werden :)

      Ich mag die kurzen Teile eigentlich auch nicht so, aber hier störts mich erstaunlicherweise nicht so^^ und ich lese eh meistens gleich 2-3 hintereinander, da hab ich auch gleich ein bisschen mehr Lesevergnügen ;)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Args, ok, die neue Verfilmung fand ich ehrlich gesagt total schrecklich!!! :D
      Da musst du dir unbedingt den alten Original anschauen, der ist so gut gemacht und mit einer sehr sehr genialen Atmosphäre. Da kann der neue lange nicht mithalten!

      Löschen
  6. HI Andrea
    da warst du ja auch richtig richtig fleißig, Respekt :).
    Übrigens toller Beitrag, bzw die Gestaltung gefällt mir richtig gut.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,

    Mord im Orientexepress habe ich letztes Jahr die alte Version angeschaut und mir hat er ganz gut gefallen. Zumal ich nicht auf das Ende gekommen wäre. ;-)

    Von deinen gelesen und gehörten Büchern kenne ich keins. Lediglich dein erstes Hörbuch steht noch bei einer Challenge auf der Liste. Da bin ich auch schon gespannt drauf. Hab sowohl Positives, wie auch Negatives gelesen.
    Auch die Grimm-Chroniken sagen mir vom Titel was. Aber die Reihe muss noch warten, wenn ich sie überhaupt in Angriff nehme.

    Mein Monatsrückblick ist seit heute auch online.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche und einen lesereichen Juni.

    Liebe Grüße

    Tina von Tina's Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Atmosphäre her hat mir der Film auch gefallen (ich hatte die neuste Verfilmung geschaut), mir aber einfach von der Auflösung her ein bisschen mehr gewünscht.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
    2. Hallo Andrea,

      von der neuen Version hab ich nicht ganz so viel Gutes gehört, im Vergleich zur alten. Also vielleicht bei Gelegenheit die alte Version noch anschauen, vielleicht passt die besser. ;-)
      Bei Gelegenheit werde ich mir die Neuverfilmung aber auch noch anschauen.

      Liebe Grüße

      Tina von Tina's Leseecke

      Löschen
  8. Hallo Andrea,

    oh, ja, sieht ja wirklich wieder nach einem tollen Monat aus. Und das noch neben der Masterarbeit.
    Freut mich, dass du Hörbüchern nicht mehr so abgeneigt bist :) Ich find nebenbei auch ganz praktisch. Alba & Seven hab ich auch als Hörbuch gehört und fand es auch ganz gut.

    Sonst hab ich noch Auf immer gejagt gelesen, das fand ich ganz ok, aber auch nicht überragend.

    Liebe Grüße und einen schönen Juni,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yoar, so langsam mag ich die Hörbücher doch ganz gerne :) auch wenn ich immer noch nach den richtigen Momenten zum hören suche^^

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  9. Hallo Andrea,
    da war dein Mai doch sehr abwechslungsreich und erfolgreich :) WEnn ich so sehe, was du noch alles an Serien und Co geschaut hast, dann frage ich mich auch, wo die Zeit her kam, noch so viel zu lesen :D Ich war insgesamt mit meinem Mai zufrieden, auch wenn es immer wieder Phasen gab, in denen die Zeit zum Lesen fehlte ;) Dafür war ich auch viel unterwegs. Unser Monatspost kommt am Samstag dann :)
    Schade dass dich All In 2 nicht mehr ganz so fesseln konnte. Er konnte definitiv nicht ganz an den ersten heranreichen, aber ich fand es trotzdem sehr berührend und emotional :)
    da ich dieses Jahr die Hörbücher ja auch wieder für mich entdeckt habe, freue ich mich ganz besonders, dass du nach dem ersten thematischen Flop dennoch zu einem weiteren Hörbuch gegriffen hast :)
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es dir leider nicht sagen^^ aber lesen ist meine Abwechslung zur Masterarbeit und da hab ich immer das Gefühl, nie genug lesen zu können^^

      All In 2 war definitiv auch ein schönes und emotionales Buch, aber es kommt einfach nicht an Band 1 ran. Allerdings hab ich das auch nicht erwartet. Es war mir zum Ende hin auch ein bisschen viel.

      Hehe :D ja, den Flop nehme ich einfach hin - bei Büchern gefällt mir ja auch nicht alles ;) zum mal mir bei Auf immer gejagt eher die Geschichte nicht so zugesagt hat als das Hörerlebnis an sich.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  10. Guten Morgen!

    Bisher ist der Juni auf jeden Fall viel wärmer als der Mai... ob man das schön findet, ist ja das andere^^
    Schön, dass es mit deiner Masterarbeit voran geht :) Weiterhin viel Erfolg!
    "Meisterdetektiv Pikachu" habe ich auch gesehen (mitmeiner Schwester) und wir fanden den Film auch ganz gut; von der Bewertung her würde ich dir bei deinen Äußerungen zustimmen.
    Glückwunsch zu den Fortschritten bei deinen Challenges!
    Von deinen gelesenen Büchern habe ich von "Die Stadt der Tausend Treppen" abgesehen (was ich toll fand) noch keines gelesen, aber von "Das Erbe der Macht" kenne ich die ersten beiden Bände und diese fand ich gut. "Herzleuchten" wollte ich eigentlich auch lesen, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, das Buch anzufragen, also werde ich es mir irgendwann besorgen^^ Band 1 von "The Ivy Years" habe ich noch auf dem SuB. Von "All In" kenne ich den ersten Band, aber ich bin mir gar nicht sicher, ob ich Band 2 lesen will, da ich schon das Konzept nicht so ansprechend finde. Aber schade, dass das Buch dich nicht richtig überzeugen konnte... Von den "Grimm Chroniken" kenne ich bisher auch nur Band 1+2.

    Ich wünsche dir einen tollen (Lese-)Monat Juni!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sollte vorsichtig sein mit dem, was man sich wünscht^^ jetzt ist es mir wieder zu warm^^

      Ja, All In 2 ist so eine Sache. Per se ist das Buch ja nicht schlecht, aber es kommt einfach nicht an den ersten ran. Wobei ich es schön finde, dass man die Reihe noch mit einem guten Gefühl beenden kann. Muss man aber auch mögen.

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  11. Hallo Andrea, :)
    das sieht nach einem sehr erfolgreichen Monat aus. :) Und dass bei so vielen Büchern auch Flops dabei sind, ist verschmerzbar, finde ich. :)
    Alba & Seven habe ich gelesen. Mir hat es ganz gut gefallen. :)
    Die Grimm-Chroniken interessieren mich auch. Schade, dass es scheinbar etwas zu wünschen übrig lässt.
    Mangas habe ich früher sehr oft gelesen. Heute leider nicht mehr so. Dabei mochte ich es echt gerne. Aber all die Mangas, die ich heutzutage mal wieder probiert habe, haben mir nicht so recht zugesagt.

    In Krakau war ich auch schon mal und es war wirklich toll. :)
    Meisterdetektiv Pikachu möchte ich gerne noch schauen. Es freut mich, dass dir der Film gefallen hat, gerade weil du mit Pokémon nicht viel zu tun hast. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.