Dienstag, 18. August 2020

[Gemeinsam Lesen] #187 mit "Das Labyrinth von London"

 


Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

 Ich lese gerade "Das Labyrinth von London (Alex Verus 1)" von Benedict Jacka
 

Klappentext (Das Labyrinth von London): Willkommen in London! Wenn Sie diese großartige Stadt bereisen, versäumen Sie auf keinen Fall einen Besuch im Emporium Arcana. Hier verkauft der Besitzer Alex Verus keine raffinierten Zaubertricks, sondern echte Magie. Doch bleiben Sie wachsam. Diese Welt ist ebenso wunderbar wie gefährlich. Alex zum Beispiel ist kürzlich ins Visier mächtiger Magier geraten und muss sich alles abverlangen, um die Angelegenheit zu überleben. Also halten Sie sich bedeckt, sehen Sie für die nächsten Wochen von einem Besuch im Britischen Museum ab und vergessen Sie niemals: Einhörner sind nicht nett! [Cover-/Textquelle: Blanvalet]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Das Labyrinth von London: "Ich war wieder zu Hause, stand auf dem Balkon vor meinem Schlafzimmerfenster." (S. 264/412)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Das Labyrinth von London: Bisher gefällt mir das Buch wirklich gut. Ich mag Alex und seinen Humor und die Handlung fesselt mich. Aktuell sind wir an einem Punkt, an dem viele Entscheidungen getroffen werden müssen und ich bin gespannt, wie es weitergehen wird und für welche Seite sich Alex entscheiden wird.
Nicht wundern, wenn die Antworten etwas länger dauern, aktuell bin ich gerade im Urlaub und eben nur spöradisch online.
 

4. Du bist in der Buchhandlung und stöberst. Womit kann dich ein Klappentext sofort begeistern und womit abschrecken?

Es ist glaub ich einfacher zu sagen, was mich abschreckt als was mich begeistert. Zumindest hab ich keine Wortw, wo ich sage, wenn die vorkommen, muss ich das Buch haben. Es muss irgendwie passen, er muss mich neugierig auf die Geschichte machen. Er sollte mir nicht das Gefühl vermitteln, schon die halbe Geschichte zu kennen. Aber er sollte einen guten Eindruck vermitteln können, worum es in dem Buch geht.

Was mich abschreckt?
Bad Boy ... weil ich finde, dass die meisten Jungs einfach keine Bad Boys sind und das mittlerweile so oft vorkommt, dass es mir auf die Nerven geht.
Mädchen bekommt magische Kräfte und muss Welt retten ... kommt einfach viel zu oft vor und meistens ähneln sich die Klappentexte sich leider auch so sehr, dass etwas eigenständiges fehlt.
Kurze Klappentexte so ala 3 Zeilen ... da steht ja nicht viel drin, was mich neugierig machen kann.
Frau möchte nichts mehr mit Männern zu tun haben, aber dann kommt ER um die Ecke ... Standard-Klappentext bei New Adult, mag ich gar nicht.
Krebs ... ist bei mir einfach ein Triggerthema und das möchte ich nicht lesen.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hallo Andrea
    Ich kenne dein aktuelle Buch nicht. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Was mir bei den Klappentexte gefällt das die Kurz und knackig wichtigste Infos an geben. Aber nicht viel verraten.
    Wenn ich recht überlege was dir an den Klappentext nicht gefällt. Ist mir auch schon sehr oft auf gefallen. Mir geht es auch so. Aber trotzdem lese ich das Buch doch. Es gehört mal ein bisschen Abwechslung rein.

    Mein Beitrag

    Bleibt gesund!
    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kurz & Knackig finde ich gut, aber manche packen leider trotzdem mehr rein, als nötig ist.
      Ich lese die meisten Bücher eben nicht, wenn sie was davon enthalten ... Ausnahmen gibts natürlich, aber das sind dann Empfehlungen.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,

    erstmal viel Spaß noch in Deinem Urlaub, genieß ihn.
    Was Dein Buch betrifft, dass sagt mir überhaupt nichts. Bücher, die in England spielen habe ich auch noch nie gelesen. Für mich ist der Handlungsort Amerika immer an erster Stelle.
    Klappentexte müssen schon viel aussagen. Ich mag derzeit nur Romantic Thriller und es schreckt mich auch ab, obwohl der Klappentext gut, dass Buch zu lesen, dass in der Ich-Perspektive geschrieben ist.
    Noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Beate

    Mein Beitrag findest Du hier: https://beatelovelybooks.blogspot.com/2020/08/dies-das-gemeinsam-lesen-16.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3

      Ich versuche momentan, Amerika ein bisschen zu meiden^^ klappt nicht immer, aber ich habs als Handlungsort einfach zu oft.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Huhu Andrea,

    die Reihe "Alex Verus" hatte ich schon ein paar Mal in der Hand. Ich finde die Klappentexte auch wirklich interessant. Nur, jedes Mal gab es dann ein Buch in Laden, welches mich mehr begeistern konnte. Und frau* muss es ja nicht jedes Mal übertreiben, beim Bücherkauf.
    Ich wünsche dir mit der Lektüre aber richtig viel Vergnügen.

    Deine Erklärungen zur 4. Frage sind absolut logisch und ich verstehe auch voll deine Abneigungen. ;)

    Klappentexte | Gemeinsam Lesen № 15

    Liebe Grüße,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich aus der Bibo nur zu gut^^ aber dieses Mal has geklappt und kann mich begeistern ;)

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    Oh ja, Alex Verus! Da hab ich inzwischen schon die ersten drei Bände im Schrank, ohne überhaupt den ersten gelesen zu haben. Sollte ich vielleicht endlich mal anfangen.
    Bei deinen Einschätzungen zu den Klappentexten kann ich so voll mitgehen. Auch alles so Dinge, die ich selbst nicht wirklich mag.

    LG Shannon
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Folgebände auch hier stehen und werde sie sicher auch zeitnah lesen.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hey Andrea,

    Deine No-Go Klappentexte würde ich auch alle nicht lesen. :D
    Einhörner sind nicht nett??? Das ist ja ein Skandal. Schön, dass dir dein Buch so gut gefällt. Es klingt ein wenig skurril. Viel Spaß weiterhin und genieße deinen Urlaub.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass mit den Einhörnern fand ich auch witzig^^ auch wenn bisher keins aufgetaucht ist^^
      Dankeschön <3

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hi Andrea,
    Oh ja, deine No Gos kann ich total nachvollziehen. Bad Boys... So oft gesehen! Die Klappentext sind in einigen Genres wirklich total austauschbar geworden.
    Schönen Urlaub!
    Liebe Grüße Laura 😀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider, gerade bei New Adult finde ich das leider total schlimm.
      Dankeschön <3

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea,
    dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht. Der Klappentext ist aber ein gutes Beispiel dafür, was mich neugierig machen würde, vor allem die Erwähnung von nicht netten Einhörnern. :-)
    Um New Adult mache ich ja sowieso einen großen Bogen. Ich habe es mit Catching Hope versucht, weil da ja Basketball vorkommt, aber das Buch schon nach 60 Seiten abgebrochen. Bei Bad Boys und Frauen, die ja eigentlich nichts mehr mit Männern zu tun haben wollen, stimme ich dir vollkommen zu.
    Ich mag es auch nicht, wenn der Klappentext zu viel vorwegnimmt und die Lösung auch schon mal gleich mitpräsentiert.
    Über Mädchen mit plötzlichen magischen Fähigkeiten habe ich in den letzten Monaten nichts mehr gelesen. Deshalb würde ich es nicht schlimm finden, falls da mal wieder ein Buch auftaucht. Dauernd wollte ich das aber auch nicht lesen.
    Über Krebs oder andere Krankheiten kommt es auf meine Stimmung an. Manchmal kann ich darüber lesen, aber manchmal auch überhaupt nicht.
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen und einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der KT von dem Buch passt voll in das neugierig-machende Schema^^
      Schade, dass du Catching Hope abgebrochen hast :(

      LG Andrea

      Löschen
  8. Huhu!
    Endlich komme ich zum Kommentieren! Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht. Wünsche dir aber noch viel Spaß damit!
    Ein Klappentext muss mein Interesse erwecken. Ich kann jetzt gar nicht sagen, ob es etwas gibt, das mich abschrecken würde.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.