Mittwoch, 20. Dezember 2017

[Mini-Adventskalender] Türchen 3


Hallöchen zum dritten Türchen meines Mini-Adventskalenders. Wenn ihr wissen wollt, was euch hier erwarten wird und welche Autorinnen dabei sind, dann schaut doch gerne in der Ankündigung ( 👉 hier) vorbei 😊 Dort werden dann auch die Gewinner verkündet.

Das heutige Türchen begleitet die liebe Jessica Stephens 💖


© Jessica Stephens

Bevor es richtig losgeht, stelle Dich doch bitte mal in 3 Sätzen vor.

Mein Name ist Jessica, ich bin 27 Jahre alt, lebe in Osthessen und bin Autorin.
Für mich steht meine Familie immer an erster Stelle, da ich ein Familienmensch bin.
Wenn ich nicht gerade Schreibe, dann lese ich oder verbringe die Zeit mit meinen Freunden.




Und stelle bitte auch mal dein letztes Buchbaby kurz vor - wir wollen doch wissen, was du so schreibst 😉

Mein letztes Buchbaby ist „Wächter – Die letzte Entscheidung“. Das ist der Abschlussband meiner Wächter-Saga. Fast zwei Jahre habe ich an diesen drei Büchern geschrieben und sie sind mein ganzer Stolz. Um euch nicht zu Spoilern, falls jemand meine Wächter-Saga noch nicht kennt, füge ich mal den Klappentext von Band 1 bei.

Klappentext zu Band 1:
Es gibt nur eine Regel! Schaffst du es, diese einzuhalten?
Seit Melodys einundzwanzigsten Geburtstag sind gerade einmal ein paar Tage vergangen, als sich mit einem mysteriösen Brief ihre Lebensplanung schlagartig verändert.
Da sie durch die Abstammung ihrer Mutter das Wächter-Gen geerbt hat, eröffnet sich
für sie eine unbekannte magische Welt. Aber in dieser Welt der Wächter und Hüter gibt es
eine unumstößliche Regel „Liebesbeziehungen sind verboten.“
Zu Beginn scheint diese Regel für Melody unwichtig, bis sie auf den charmanten Ethan Collister trifft, welcher ihre Welt auf den Kopf stellt.


Ich durfte die komplette Trilogie schon lesen und ich war wirklich begeistert. Eine spannende, interessante, emotionale und immer wieder überraschende Geschichte 😊
👉 Hier könnt ihr in meiner Rezension stöbern. Ihr könnt aber gerne bei anderen Bloggern vorbeischauen, bspw bei Reading is like taking a journey oder Kerstins Bücherstube.


So ... jetzt können wir mit den weihnachtlicheren Fragen anfangen 🎄🎅

Dein liebstes Weihnachtslied? 🎶

© Amazon
Santa Baby

Dein liebstes Weihnachtsbuch? 📖

Ganz klassisch - Charles Dickens - Weihnachtsgeschichte


Dein liebster Weihnachtsfilm? 🎬


Das Wunder von Manhattan

Dein liebstes Weihnachtsessen? 🍴

Bei uns gibt es Heiligabend immer Lachs mit Spinat und Kartoffelgratin, das ist irgendwie Tradition.

Dein liebstes Weihnachtsgebäck? 🍪

Plätzchen, was sonst. ;-) Am liebsten das Schwarzweißgebäck mit Marmelade

Deine liebste Weihnachtstradition? 🎊

Das Weihnachtsessen an Heiligabend mit meinen Eltern, meinem Bruder und seiner Freundin. Man sieht sich viel zu selten und genießt dann diese Stunden besonders.

Wann kaufst Du Weihnachtsgeschenke? Bist Du eher der Typ 'so zeitig wie möglich' oder 'auf den letzten Drücker'? 🎁

Meistens kaufe ich diese im Laufe des Novembers.

© Jessica Stephens

Bist Du ein Fan von weißen Weihnachten?

Ja, ich würde mir wirklich mal wieder weiße Weihnachten wünschen. Vergangenes Jahr war es so warm über die Feiertage, dass man das Gefühl hatte, es wäre bereits Frühling. Das passt irgendwie nicht.


Kommt bei Dir noch der Weihnachtsmann? 🎅

Nein, da weder mein Bruder noch ich Kinder haben und Weihnachten dann nur unter Erwachsenen gefeiert wird, überlassen wir den Weihnachtsmann anderen. ;-)

Schmückst Du deine Wohnung? 🎄

Meine Wohnung schmücke ich nur sehr wenig. Ein paar Lichterketten an den Fenstern und vielleicht ein weihnachtliches Gesteck auf dem Tisch. Da wir die Feiertage im Kreise der Familie verbringen und ich, wenn überhaupt, zum Schlafen dort bin, habe ich auch keinen Weihnachtsbaum.

Was glaubst Du, wie würden die Buchcharaktere aus deiner "Wächter-Reihe" Weihnachten feiern? 🎄

Sie feiern wie wir auch, mit Weihnachtsbaum, Plätzchen und im Kreise der Familie. Lediglich die Geschenke gibt es bei Ihnen nicht, denn der Wert beim Fest ist ja ein völlig anderer.

Zum Abschluss: Hast Du eine schöne, lustige Weihnachtsanekdote für uns? 😊

Mmmh. Das ist schwierig, aber eine Geschichte fällt mir dazu ein. Es ist schon einige Jahre her, da sind meine Eltern, mein Bruder und ich an Heiligabend gemeinsam zur Kirche im Nachbarort gefahren. An diesem Tag hatte es wirklich sehr viel geschneit und durch die Schneeschieber, waren am Straßenrand richtige Mauern durch die Schneemassen entstanden. Ich persönlich liebe es ja, wenn der Schnee so schön glitzert und alles weiß ist, das passt so wunderbar zu Weihnachten. Allerdings ist beim Autofahren dann auch immer besondere Vorsicht geboten und so bin ich natürlich auch schön langsam gefahren. Mein Bruder hat sich damals auch ein bisschen über mich lustig gemacht, dass ich sooo langsam und vorsichtig fahren würde. Das änderte sich aber schnell, als wir nach der Kirche nach Hause fuhren. Denn als wir zu einer größeren Kreuzung kamen, stand dort ein Auto mit Warnblinker, der Fahrer stand daneben, und es schien ihm gut zu gehen, doch als wir näher kamen, sahen wir das Problem. Das Auto war in eine der Schneewände gerutscht, die dadurch zusammengefallen war. Das Auto stecke somit so halb in dem Schneeberg fest und der Fahrer bekam es dort alleine nicht mehr heraus. Langsam fuhr ich an der Seite ran, stellte den Warnblinker an und mein Bruder, sowie mein Vater eilten dem jungen Mann zur Hilfe. Zu dritt schafften sie es, das Auto aus dem Schneeberg hinauszuschieben und der Mann konnte seine Fahrt fortsetzen.
Bis heute passt diese Situation für mich so wunderbar zu Weihnachten. Denn dafür steht Weihnachten – für Menschen die an Weihnachten die Reise zu ihren Lieben antreten und sich gemeinsam unterstützen, um zusammenkommen und die Geburt eines Kindes zu feiern.

Vielen lieben Dank für das tolle Interview 😘💖

______________________

Ich hab euch ja versprochen, dass es in jedem Türchen etwas zu gewinnen gibt 😉

Natürlich hat Jessica mir auch etwas für euch dagelassen. Einer von euch darf sich über das Print von "Triff deine Wahl! (Wächter 2)" und Goodies freuen.
(Hinweis: die wunderschöne Deko auf dem Bild ist nicht im Gewinn enthalten!)


Wenn ihr mehr über das Buch erfahren wollt, dann schaut doch mal *hier* vorbei, da findet ihr auch Leseproben zu allen Teilen.

Was müsst ihr tun?

👉 Kommentiert diesen Beitrag. Es zählen alle Kommentare hier und unter dem Beitrag
auf meiner FB-Seite (wenn ihr auf beiden kommentiert, landet ihr auch 2x im Lostopf)

👉 Ich würde mich darüber freuen, wenn ihr Follower meines Blogs seid. Und natürlich freut sich die liebe Jessica auch über einen Besuch ;)

👉 Habt eine Postadresse in Deutschland
(ihr könnt auch aus Ö und CH teilnehmen, müsst aber ggf die Versandkosten tragen)

👉 Seid 18 oder älter (ansonsten nur mit Einverständnis der Eltern)

👉 Seid damit einverstanden, im Gewinnfall namentlich genannt zu werden

👉 Ich übernehme keine Haftung, wenn auf dem Versandweg etwas verloren geht

👉 Keine Barauszahlung des Gewinns


🌸 Das Türchen schließt sich am 24.12.2017 um 20 Uhr, danach lose ich zeitnah aus 🌸
Ich drücke euch allen die Daumen 🍀 und wünsche euch eine besinnliche Adventszeit 🎄🎅




Kommentare:

  1. Wow klingt echt gut! Ich bin neugierig *.*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und vielen Dank für diese schöne Verlosung! Ich habe bereits Band 1 gelesen und würde sehr gerne wissen, wie die Reihe weitergeht. Deshalb möchte ich unbedingt mein Glück versuchen.

    Liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.