Donnerstag, 5. November 2020

[Top Ten Thursday] Autoren mit I & J

         


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem I & J anfängt

Ah da sind die nächsten Buchstaben ... und ich fürchte, er wird mal wieder ziemlich schwer werden. Ich hab selbst in meiner Reziliste die beiden Buchstaben schon zusammengefasst, weil es einzeln so wenig sind^^ für den Vornamen hätte ich übrigens Massen gefunden^^

 

Maja Ilisch - Die Reihe gefällt mir bisher wirklich gut, vor allem Band 2 konnte mit einigen Überraschungen punkten. Ich warte jetzt sehnsüchtig auf den finalen Band.

Benedict Jacka - Die Reihe habe ich dieses Jahr erst für mich entdeckt, gefällt mir bisher aber wirklich gut. Ich hoffe ja, dass ich den 3. Band noch schaffe, bevor das Jahr um ist.

Corinne Jackson - Lang ist es her, dass ich die Reihe gelesen habe, aber ich mochte sie. Vieles ist aber nicht mehr hängen geblieben, was ich fast ein wenig schade finde.

Jennifer Alice Jager - Von ihr habe ich schon einige Bücher gelesen, wobei ich ihre Märchenadaptionen bisher eher mochte als alles andere. Secret Woods fand ich von denen mit am besten.

 

Sophie Jordan - Auch ein lang ist es her, aber auch diese Reihe mochte ich ganz gerne. Traurigerweise habe ich an die Geschichte aber so gut wie gar keine Erinnerungen mehr.

Ralf Isau - Ihn hatte ich vor zwei Wochen schon mal, aber er musste eben wieder drauf, weil er halt passte^^ ich mochte die Reihe wirklich sehr gerne. Es ist zwar schon gefühlt ewig her, dass ich sie gelesen habe, aber einiges ist doch hängen geblieben.

Mark de Jager - Diesen Reihenauftakt mochte ich überhaupt nicht. Der Stil war mir zu brutal, die Handlung zu komisch und vom Prota fang ich gar nicht erst an. Witzigerweise ist hier auch nie eine Fortsetzung gekommen.... nicht, dass ich das Bedürfnis nach einer hätte.

E.L. James - ist nur auf der Liste, damit die nicht so leer ist. Eigentlich wollte ich die Autorin gar nicht nehmen, weil mir die Bücher absolut nicht gefallen haben. Aber es war eben noch Platz.


Welche Bücher kennt ihr denn schon?








Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea,

    ja, ich bin auch froh, dass wir die beiden Buchstaben zusammengefasst haben.
    Wir haben 2 Autorinnen gemeinsam, aber jeweils mit anderen Büchern. Jennifer Alice Jager und E. L. James.
    Fifty Shades of Grey fand ich damals schon gut, da es einfach was neues war. Aber wie es jetzt wäre kann ich nicht sagen.

    Von Ralf Isau hab ich schon was gelesen, das war aber nicht so meins und von Sophie Jordan hab ich noch Bücher auf dem SuB.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mich damals nach dem Erscheinen von 50 Shades mit einer Freundin unterhalten, die in der Szene unterwegs ist und sie hat mich da mal ein bisschen "aufgeklärt". Deswegen war ich damals schon kein großer Fan von.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Mit J hätte ich eigentlich kein Problem gehabt, aber bei I sieht es bei mir auch sehr mau aus ^^

    Gemeinsam haben wir ja nichts, aber ich hab Band 1 der Reihe von Benedict Jacka gelesen. Das fand ich gar nicht schlecht, aber nicht gut genug, um die Fortsetzungen zu lesen ;)

    Sophie Jordan hab ich heute schon auf einem anderen Blog gesehen und der Name kam mir bekannt vor - jetzt ist es mir auch eingefallen: Infernale! Das hatte ich von ihr gelesen. Band 1 mochte ich auch echt gerne, aber Band 2 schweifte mir dann zu sehr in eine Liebesgeschichte ab.

    Und EL James ... den ersten Teil von Shades of Grey hab ich gelesen, war einfach neugierig wegen dem ganzen Hype *lach* Ich fands auch gar nicht mal so schlecht von der Story her, aber der Schreibstil war für mich einfach ganz schrecklich zu lesen. Das hats für mich eher in die Humor-Schiene geschoben ^^ Deshalb blieb es hier bei Band 1.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Infernale habe ich nicht gelesen, das Buch hatte mich nie so richtig angesprochen. Fehlte da nicht auch noch ein Band oder verwechsel ich das gerade?

      LG Andrea

      Löschen
    2. Nein, da fehlt keins, das ist eine Dilogie ;)
      Ich fand grade die Handlung echt interessant, aber im zweiten Teil ist sie eben sehr wenig darauf eingegangen und hat sich mehr auf die Liebesgeschichte konzentriert

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    bei I hatte ich nur einen Autoren in der Auswahl, Ralf Isau habe ich komplett vergessen. Ich meide ihn obwohl alle seine Bücher toll klingen. Ich hatte mal eines von ihm gelesen, das war mir zu missonarisch und belehrend. Vielleicht sollte ich nohmals eines versuchen, vielleicht hatte ich einen schlechten Start. Die Magier reihe von Jacka mag ich, ich hoffe, ich bekomme Teil 5 als Rezensionsbuch. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne von Isau auch nur diese eine Reihe und die fand ich damals wirklich gut. Ob das heute auch noch so ist, keine Ahnung^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,
    von deinen Autoren kenne ich fast niemanden. Gelesen habe ich auch keines davon. Benedickt Jacka liegt entweder auf dem SuB oder steht auf der WuLi, das weiß ich gerade nicht... SHADES OF GREY habe ich gelesen (aber ich habe nicht daran gedacht die Autorin zu erwähnen, hätte ich tun können ... auch wenn ich dir Recht gebe, dass sie nicht gut schreibt).
    Aber ich habe mich mit diesen beiden Buchstaben auch sehr schwer getan und deswegen auch nur fünf Titel ...
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-fM7

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch lange suchen müssen, bis ich meine bescheidenen 8 Titel gefunden habe^^ und bisher scheine ich auch niemanden vergessen zu haben.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,

    unsere J-Liste ist tatsächlich gar nicht so kurz, das I dafür aber kaum vorhanden.
    Unsere Gemeinsamkeit mit Sophie Jordan hast du ja bereits entdeckt. Ich kenne die Firelight-Reihe aber widerrum nicht, obwohl ich durchaus schon mit den Büchern geliebäugelt habe.

    Auch im Auge hatte ich die Touched-Reihe, die steht auf der endlos langen Liste von Büchern, die ich gern irgendwann lesen möchte.
    Übrigens geht es mir mit vielen Büchern, die ich vor Ewigkeiten gelesen habe, auch so, dass ich zwar sagen kann, ob ich sie mochte, aber wenig vom Inhalt weiß. Warte noch zwei, drei Jahre, dann kannst du sie nochmal lesen und alles kommt dir neu vor ;)

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, diese Liste kenne ich zu gut^^ aber je älter die Bücher werden, desto geringer wird irgendwie auch die Chance, dass ich sie doch noch lesen werde.

      Manche Bücher würde ich gerne nochmal zum ersten Mal lesen^^ aber meistens scheine ich mich dann doch wieder an zu viel zu erinnern^^

      LG Andrea

      Löschen
  6. Guten Morgen Andrea,

    ich hatte zwar reichlich Autorenauswahl, aber nicht alle hätten es verdient, auf die Liste zu kommen, genau wie die Shades von E.L. James. :-) Aber ich hätte es zur Not auch aufgeführt, da verstehe ich dich vollkommen.

    Von deinen Autoren kenne ich leider keinen, ist wahrscheinlich vom Genre her auch nicht meins. Die Cover von Benedict Jackas Reihe sind mir aber schon öfter mal begegnet.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte auch gerne auf 2 verzichtet ... aber dann hätte die eh schon kurze Liste noch kürzer ausgesehen und das wollte ich dann auch nciht^^

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea,
    zwar haben wir keine Autoren gemeinsam, aber von der Firelight-Reihe von Sophie Jordan habe ich auch die ersten beiden Bände gelesen. Ich fand sie recht gut, aber irgendwie konnte ich mich nicht aufraffen, die Story weiter zu verfolgen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass du dich da nicht aufraffen konntest. Ich wüsste aber jetzt auch nicht mehr, worum es da im einzelnen ging^^ zu lange her.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andreas,
    von Deiner Liste kenne ich nur EL James dem Namen nach. Dem Hype um die Bücher habe ich mich seinerzeit aber entzogen und sie nicht gelesen :-)

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Andrea,
    Selbst du hast mal nicht die 10 voll bekommen. Da bin ich ja schon fast schockiert. Aber immerhin hast du noch deutlich mehr Autoren gefunden als ich. Leider sagen mir die meisten bei dir dennoch nichts.

    Dafür möchte ich aber noch die Reihe von Benedict Jacka lesen :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaffs auch nicht immer^^ vor allem bei den Buchstaben nicht.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hallo Andrea,
    Corinne Jackson und Jennifer Alice Jager hätte ich auch nennen können. Von beiden habe ich Bücher gelesen, u. a. auch die von dir gezeigten. Das war aber bevor ich mit meinem Blog gestartet bin. Deshalb sind sie mir auch nicht eingefallen. Ich schaue ja immer erst bei den Rezensionen und dann in meiner SuB-Liste.
    Sophie Jordan habe ich auch genannt. Von ihr habe ich bisher aber noch kein Buch gelesen.
    Von E.L. James habe ich Teil 1 von Shades of Grey gelesen, weil eine Arbeitskollegin es mir aufgedrängt hat. Das Buch hat mir aber nicht gefallen.
    Ein paar der anderen Cover kenne ich vom Sehen her. Von den Autoren habe ich aber noch nichts gelesen.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir fallen meistens später auch noch Autoren ein, die ich vor dem Bloggen gelesen habe ... dieses Mal aber tatsächlich nicht.

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hallo Andrea,

    zumindest sagt mir E L James etwas.

    Sophie Jordan habe ich auch in meiner Liste. Ich habe damals die Infernale-Bücher gelesen, aber ich mochte nur den ersten Teil.

    Liebe Grüße & schönes Wochenende,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Infernale hab ich nicht gelesen, die Dilogie hatte mich auch einfach nicht so richtig angesprochen.

      LG Andrea

      Löschen
  12. Hallo Andrea, :)
    unsere Gemeinsamkeit mit Jennifer Alice Jager und Secret Woods hast du ja schon gesehen. :) Und mir geht es auch so, dass ich Secret Woods bisher am meisten mochte.
    Ansonsten kenne ich ein paar Bücher vom Sehen, E.L. James‘ Bücher, aber auch Firelight und Touched. Schade, dass bei den beiden letzten nicht viel hängen geblieben ist, aber wenn es lange her ist, dass man Bücher gelesen hat, passiert das bei einigen leider. Ich habe bei diesem TTT auch einige auf meiner Liste, an die ich mich nicht mehr so gut erinnere.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Firelight und Toched ist es auch schon fast 5 Jahre her, die sind noch aus den Anfängen meiner Bloggerzeit. Da bleibt dann leider nicht mehr viel hängen außer dem Grundgefühl, ob es gefallen hat oder nicht.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.