Dienstag, 7. Januar 2020

[Gemeinsam Lesen] #157 mit "Staub & Flammen"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Staub & Flammen (Das zweite Buch der Götter)" von Kira Licht

Klappentext (Staub & Flammen): Wie weit würdest du für deine große Liebe gehen?
Livias Welt steht Kopf: Seit sie in den Katakomben von Paris den geheimnisvollen Maél getroffen hat, ist in ihrem Leben nichts mehr wie zuvor. Er offenbart ihr nicht nur, dass die griechischen Gottheiten mitten unter den Menschen leben, sondern hat ihr ganz nebenbei auch noch ordentlich den Kopf verdreht. Als Maél eines Vebrechens angeklagt und im Olymp eingekerkert wird, zögert Livia nicht lange. Sie wird Maéls Unschuld beweisen. Ausgerechnet Maéls Halbbruder Enko scheint der Einzige zu sein, der ihr helfen kann. Zusammen machen sie eine unglaubliche Entdeckung: Nicht nur Maél ist in Gefahr, sondern die gesamte Menschheit …[Cover-/Textquelle: one]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Staub & Flammen: "Um 16 Uhr warteten wir an der Metrostation >>Champs de Mars<< auf Enko." (S. 34/428)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Staub & Flammen: Der Einstieg war okay. Ich wusste noch gut, wie Band 1 geendet hatte, aber ich wusste nicht mehr bei allen Charakteren, wer sie eigentlich waren. Naja ... ich hoffe, da kommt noch eine kleine Erklärung. Ansonsten lasse ich mich einfach überraschen, was mich hier erwarten wird. Ich hoffe, dass die Story und die Witze mich nicht wieder an andere Bücher erinnern.

4. Liest du lieber dicke Bücher oder dünne?

Die Antwort ist eigentlich ganz eindeutig: dicke. Ich mag es, länger in einer Welt zu verweilen und die Charaktere zu begleiten. Bei High Fantasy-Geschichten zum Beispiel bin ich auch immer sehr skeptisch, wenn die nur wenige Seite haben. Da habe ich immer das Gefühl, dass alles nicht so richtig ausgearbeitet wurde.

Aber ich muss auch sagen, dass die meisten Bücher, die ich übers Jahr lese, eher zu der dünnen Fraktion gehören (so zwischen 300-400 Seiten). Gerade bei New Adult sind die meisten Bücher in dem Bereich und dort reichen mir die Seiten meistens auch so.


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hey Andrea,
    vielen Dank für Deinen Besuch bei mir.
    Mir sind dickere Bücher auch lieber, weil sie oft mehr Tiefgang haben.
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Andrea,
    oh du erinnerst mich gerade daran, dass ich Staub & Flammen auch noch lesen müsste.
    Das sollte ich mir auch gleich mal als Vorhaben aufschreiben. Ich kenne mein Talent ja und vergesse es dann doch recht schnell :D

    Prinzipiell ist mir die Länge der Bücher egal. Bei Fantasy bin ich aber auch ein Fan davon, wenn die Bücher länger sind. Ansonsten kann ich dir auch nur zustimmen, dass die meisten Bücher, die ich dann lese doch eher 300-400 Seiten haben. Das finde ich auch oftmals sehr angenehm, weil man das Gefühlt hat gut voran zu kommen, auch wenn man mal etwas weniger Zeit hat.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen ;) geht mir aber momentan auch nicht wirklich anders.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hey Andrea,

    Bei New Adult reichen 300-400 Seiten wirklich. 1000 Seiten würden mir bei dem Genre, was ich eh schon selten lese, glaube ich zu viel werden.
    Ich habe von der Reihe gehört, aber selber gelesen habe ich sie nicht und werde ich wohl auch nicht, aber ich wünsche dir natürlich wie immer viel Spaß und hoffe, dass dich das Buch begeistern können wird.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir wäre das auch eindeutig zu viel. Ich merke es meistens schon, wenn es mehrere Bände um ein Pärchen gibt.

      Momentan zweifel ich noch ein bisschen daran, dass es mich richtig überzeugen wird. Die Handlung kommt bisher gar nicht vorwärts.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hey Andrea
    Die Buch Reihe steht auf meiner WuLi noch. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Mir ist eigentlich sehr egal ob wie viel Seiten das Buch. Es ist doch die Hauptsache das die Story passt. Du hast recht mit den Fantasy Bücher wenn die sehr dünn bin ich auch immer skeptisch ob die Handlung gut ist.
    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am wichtigsten ist mir auch die Story. Aber irgendwie schaue ich mir eben doch auch die Seitenzahl an.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hi Andrea,

    was hast du aktuell nur mit den Klappentexten! :D
    Ich bin gespannt, wie dir der zweite Teil gefallen wird. Ich wollte ihn eigentlich auch schon längst gelesen haben. -.-
    So richtig dicke New Adults sind auch nicht mein Fall. Meist haben sie einfach einige Längen. Ich muss da besonders an die Berühre mich nicht Dilogie von Laura Kneidl denken. Die war einfach viel zu lang! ^^

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh - danke für den Tipp! momentan scheine ich die immer zu vergessen^^ und niemand scheint sie zu lesen, es fällt ja auch keinem außer dir auf.

      Ich dachte, du hast ihn schon gelesen? hmm ... da hab ich wohl was durcheinander gebracht.

      Oh ja - wenn bei New Adult ein Pärchen über mehrere Bände geht, dann habe ich auch oft das Gefühl, dass es zu viel ist.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea,
    mir ist die Länger der Bücher eigentlich auch egal. Ich hatte letztens erst eines mit 160 Seiten und das war wirklich wahnsinnig toll. ♥
    Dein Buch kenne ich übrigens nur vom sehen her, gelesen habe ich es bislang noch nicht. :)

    Liebe Grüße
    Mella von Grumpelchens Lesewelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte letztens auch eine Kurzgeschichte mit knapp 60 Seiten ;) aber tendenziell mag ich doch eher die dickeren Bücher^^

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hey, dein Buch habe ich leider noch nie genauer angesehen, aber es klingt sehr interessant - vielleicht kommt die Autorin auch noch auf meine Leseliste. :)
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr über Besuch freuen! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant ja, aber bisher konnte mich Band 2 noch nicht so richtig packen. Mal schauen, was das noch wird.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hey Andrea,

    vielen Dank für deinen Kommentar bei mir.
    Leider komme ich selbst erst heute zu meiner Runde.

    Deine aktuelle Reihe hatte ich auch mal ins Auge gefasst, sie dann aber doch eher wieder fallen gelassen.
    Ich bevorzuge es auch, wenn man zu Beginn eines Folgebandes doch noch einmal einen kleinen Rückblick quasi als Prolog oder so hat. Oder aber, wenn kleine Erinnerungsstützen mit eingebaut werden. Ich vergesse auch immer viel bei der Masse an Büchern.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  9. Hey Andrea,

    danke für deinen Besuch =)
    Dein Buch kenne ich nicht, klingt aber interessant. Das merke ich mir.

    Lg Mara

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.