Dienstag, 28. Januar 2020

[Gemeinsam Lesen] #160 mit "Drachenherz"



Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher. Dabei soll man immer das Buch (oder bei mir eher die Bücher 😅) vorstellen, dass man aktuell liest.
Dabei gibt es 3 Fragen, die jede Woche gestellt werden und eine, die immer wechselt. :) Ich bin neugierig auf viele neue Bücher und Fragen ;)

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese gerade "Drachenherz (Talon 2)" von Julie Kagawa

Klappentext (Talon 2): Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.
Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?
[Cover-/Textquelle: heyne fliegt]


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Talon 2: "Hübsches Hotel." (S. 256/540)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Talon 2: Band 1 fand ich okay, aber so richtig überzeugt hatte er mich nicht. Band 2 ist jetzt insofern wichtig, weil ich danach entscheiden werde, ob ich die Reihe abbreche oder weiterlese. Aktuell gehts eher Richtung abbrechen, weil mich die Handlung einfach nicht richtig fesseln kann. Ember geht mir mit ihrem naiven Verhalten auf den Keks und es sind mir eindeutig zu viele Sichtweisen. Vielleicht kommt ja noch was, was mich fesselt, aber irgendwie bezweifel ich das.


4. Welchem Genre kannst du absolut nichts abgewinnen und warum?

Die Frage klingt irgendwie ein bisschen fies ... es gibt einige Genre, die ich nicht lesen, aber das bedeutet nicht, dass ich ihnen gänzlich nichts abgewinnen kann. Sie sind momentan einfach nicht mein Fall, das kann sich aber jederzeit ändern.

Momentan nicht meins sind: 
Thriller - dafür bin ich wohl zu zart besaitet, es reizt mich einfach nicht
Krimi - kann mich nicht fesseln, habe öfter das Gefühl zu wissen wer es ist
Horror - selbiges wie bei Thriller
Chick Lit - ich lese gerne New Adult, aber an Chick Lit komme ich einfach nicht ran. Vor allem bei den Protagonistinnen bekomme ich Zustände
Biografien - interessieren mich einfach nicht
Romane - damit meine ich die Bücher, die sich so auf den Bestsellerlisten tummeln. Die reizen mich von der Story her einfach nicht


Was lest ihr denn gerade?☺
  
 

Kommentare:

  1. Hey Andrea,

    Da hast du recht. Irgendwie ist die Frage bisschen blöd formuliert. Man weiß natürlich, dass jeder einen anderen Buchgeschmack hat, aber es ist dann auch irgendwie blöd zu lesen, wenn das eigene Lieblingsgenre häufiger dabei ist.
    Schade, dass dein aktuelles Buch nicht so toll ist, da ist es dann wahrscheinlich wirklich besser die Reihe abzubrechen. Ich drücke dir fürs nächste Buch die Daumen, dass es dich begeistern kann.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kann ich gut verstehen. Ich lese historisch ja auch nur sehr selten, aber ich schätze, dass ich für mich einfach noch nicht das richtige Zeitalter gefunden habe.

      LG Andrea

      Löschen
    2. Hey Andrea,

      Das ist auch möglich. Gibt ja nicht nur die eine Art von historischen Romanen, sondern welche die eher anspruchsvoller sind, welche die einfach nur unterhalten wollen, etc.

      LG, Moni

      Löschen
  2. Hallöchen Andrea =)

    Ich glaube nach deinem Eindruck zum ersten Band, hätte ich schon mit mir gehadert, ob ich der Fortsetzung überhaupt noch eine Chance geben soll. Bin gespannt wie du dich entscheidest.

    Wie diese ganzen Bücher immer auf die Bestsellerlisten kommt, ist mir ein Rätsel. Da ist total selten was für mich dabei =).

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war schon immer ein Mensch von 2. Chancen ;) und deswegen habe ich den zweiten Band jetzt noch gelesen, danach ist definitiv Schluss.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Huhu Andrea,
    Talon müsste ich eigentlich auch mal weiter lesen, aber ich hab mittlerweile auch schon so viel davon vergessen, dass ich auch euer wieder von vorne anfangen müsste.

    Bei den Genres, die ich nicht lese kann ich dir nur zustimmen. Bei dem ein oder anderen versuche ich es zwar doch immer wieder mal, aber es würden niemals Dauer Gäste in meinen Regal werden :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau dir mal die Seite "The Story so far" an - dort findest du zum ersten Band eine sehr ausführliche Zusammenfassung. Zu Band 2 schreibe ich gerade nebenbei eine, aber danach werde ich die Reihe wohl auch abbrechen.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hey Andrea
    Ich will auch mal die Reihe "Talon" lesen. Ich hoffe das die Handlung doch bisschen sich noch verändern. Und die Charaktere sich auch etwas ändern. Ich wünsche dir daher viel Spaß beim lesen.
    Bei den Genre hast alle getan außer Krimi; Thriller; wo ich auch nicht gerne mag.

    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mir vor allem wünschen, dass sich die Protagonistin ändert. Damit wäre schon echt viel gewonnen. Aber da das wohl nicht passieren wird, werde ich die Reihe abbrechen nach dem Band.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Huhu!
    Von Talon habe ich schon mal gehört, allerdings war diese Meinung sehr gut. Ich hatte es auch schon mal im Warenkorb und habe mich dann doch dagegen entschieden.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, dass viele die Reihe mögen. Ich bin vielleicht auch einfach nur zu alt dafür und diese "etwas einfacheren" Jugendbücher können mich nicht mehr überzeugen.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Huhu Andrea,

    Dein Buch kenne ich nicht aber immerhin kenne ich die Autorin von der Feen Reihe (wenn ichs nicht verwechsel jetzt) allerdings habe ich da auch nur Teil 1 gelesen - mein übliches Reihen Fortsetz Problem - was ich 2020 in den Griff bekommen möchte :-)

    Schade dass Dich der Band nicht so recht packen kann - ich drücke die Daumen dass sich das Blatt noch wendet und Du Spaß an der Story bekommst!

    Thriller lese ich manchmal ganz gerne - aktuell kann ich die nicht mehr sehen. Selbst Chick Lit lese ich manchmal ganz gerne wenn man einfach etwas seichte Ablenkung braucht weils zu Hause alles drunter und drüber geht, dann finde ich die perfekt. (Habe dann auch exakt null Anspruch an die Bücher)

    Belletristik finde ich ganz furchtbar. High Fantasy ist auch eher nix für mich dafür habe ich keine Geduld und keine Fantasie genug ich liebe aber Urban Fantasy, das ist nicht ganz so abgehoben.

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, aber ich habe da ehrlich gesagt kaum noch Hoffnungen. Ich werde die Reihe mit dem Band auch beenden, weil es mich nicht wirklich interessiert, wie es weitergeht.

      Das mit dem Null Anspruch habe ich im Regelfall bei New Adult schon. Da brauche ich Chick Lit dann nicht mehr^^

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hi Andrea,

    das einzige Buch was ich von Julie Kagawa gelesen hatte war Plötzlich Fee 1, weil so viele von der Reihe geschwärmt hatten. Teil eins fand ich leider nicht wirklich gut. Mich konnte die Handlung nicht fesseln und auch die Charaktere waren mir zu oberflächlich. Daher ist das Buch recht schnell wieder ausgezogen.
    Vielleicht geht es bei dir doch noch bergauf!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kannte von ihr bisher nur die Unsterblich-Reihe und die fand ich wirklich gut. Aber Talon und auch die Feen-Reihe sind eher Jugendbuch und ich fürchte, dass ich deswegen so meine Problemchen habe.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea,
    Talon kenne ich vom Sehen her. Ich habe damals aber den 4. Teil von Plötzlich Fee abgebrochen. Das war für mich High Fantasy-Overkill. :-) Deshalb habe ich mich dann mit der Talon-Reihe nicht näher befasst. Scheinbar habe ich auch nichts verpasst. Ich habe gerade mal nachgeprüft, wie viele Bände die Reihe überhaupt hat. Da würde ich die Reihe abbrechen, statt mich noch durch weitere 3 Teile durchzukämpfen. Ich glaube kaum, dass sich die Protagonistin noch ändert. Ich hatte schon Reihen, da ist das Verhalten sogar noch unerträglicher geworden.
    Thriller lese ich sehr gerne. Bei Horror bin ich ganz bei dir. Dafür bin ich ein zu großer Angsthase. Mir wird ja schon schlecht, wenn jemand von OPs redet. :-)
    Chick Lit lese ich gerne mal zwischendurch. Da bleibe ich dann aber bei Autorinnen, deren Bücher und Schreibstil ich gut kenne. Ansonsten gab es da schon die eine oder andere böse Überraschung mit schrecklichen Protagonisten.
    Biografien lese ich ab und zu mal. Da habe ich schon einiges Interessantes erfahren und etwas dazugelernt.
    Bei Bestsellerromanen muss ich passen. Ich schaue ja nie auf die Listen. Es kann also sein, dass ich den absoluten Bestseller lese, ohne es zu wissen. ;-) Ich schaue einfach immer nur, welche Geschichte mich interessiert, und die lese ich dann.
    Ich wünsche dir die Daumen, dass dich deine nächste Buchwahl wieder begeistern kann.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde die Reihe auch abbrechen, weil es mich einfach nicht mehr interessiert, wie es weitergeht. Und ich dieses Liebesschnulzen-Gedöns und naive Getue definitiv nicht weiter aushalte.

      LG Andrea

      Löschen
  9. Hallo Andrea,

    schade, dass dich die Reihe bisher nicht überzeugen konnte.
    Ich hatte letztes Jahr mal damit spekuliert, mir den ersten Band zu kaufen.
    Hab es aber dann nicht gemacht. Ich glaube, wenn ich mich richtig erinnere, hat mich irgendetwas dann doch nicht richtig angesprochen an dem Buch.

    Ich wünsche dir aber, dass Band 2 besser wird und die vielleicht noch überzeugen kann.

    Meinen Beitrag findest du hierLiebe Grüße
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde die Reihe nach dem Band abbrechen, weil sie mich eben einfach nicht überzeugen kann. Und noch 3 Bände lesen würde ich einfach nicht schaffen.

      LG Andrea

      Löschen
  10. Hey! :) Kann deine Antwort auf die letzte Frage so gut verstehen, vor allem mit Chick Lit kann ich echt gar nichts anfangen zur Zeit!
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr über Besuch freuen! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Seit dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.