Donnerstag, 2. Januar 2020

[Top Ten Thursday] Buchhighlights aus 2019


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 deiner liebsten Buchhighlights aus 2019

Alle Jahr wieder - und ich finde es immer noch sehr spannend, welche Bücher sich so auf den Listen tummeln werden 😉 ich muss gestehen, dass ich eigentlich dachte, dass mir die Liste heute mehr Probleme macht - immerhin haben 37 Bücher 4,5 oder mehr Sterne bekommen. Aber irgendwie waren die TopTen dann doch sehr schnell ausgemacht. Und um es noch seltsamer zu machen, ich konnte sogar mal eine Rangliste für mich festhalten - zumindest ein bisschen 😱
Noch eine Anmerkung: von manchen Autorinnen müssten eigentlich mehr Bücher hier stehen, aber ich habe mir gesagt, von jedem nur eins^^

Platz 10: Jennifer Estep - Coldest Frost (Mythos Academy Colorado 3)


Ein spannendes und fesselndes Finale. Am Ende war ich mal wieder ein bisschen traurig, dass ich die Welt um die Mythos Academy nun verlassen muss. Ich hätte definitiv noch Lust auf mehr.


Platz 9: Sarina Bowen & Elle Kennedy - Us. Du und ich für immer


Ich mochte Band 1 schon wahnsinnig gerne, weil die beiden Jungs einfach in mein Herz geschlossen hatte. Band 2 hat sich einfach nur weggelesen, dabei wollte ich gar nicht, dass es vorbei ist. Irgendwann werde ich die Bücher sicher nochmal rereaden. 
 

Platz 8: C.S. Pacat - Die Prinzen


Eines der Bücher von letzter Woche. Ich fand die Geschichte total fesselnd, spannend und auch überraschend. Vor allem hat mir gefallen, dass die Liebesgeschichte nicht so in den Vordergrund gedrängt wurde und trotzdem genügend Raum bekommen hat. Das Ende war vielleicht ein bisschen zu kurz gehalten, aber das ist wirklich meckern auf hohem Niveau. 


Platz 7: Saskia Diepold & Kati Hyden - Der Blutschwur (Das Erwachen der Götter 1)


Wohl eines meiner neuen Herzensbücher. Was vor allem daran liegt, dass ich irgendwie ständig Lust habe, die Geschichte nochmal zu lesen. Zweimal waren dieses Jahr schon und nächstes Jahr wird es sicher auch nochmal^^ die Geschichte fesselt mich einfach, ich mag die Charaktere und hach ... ich könnte noch eine Weile weiterschwärmen^^ 


Platz 6: Karolyn Ciseau - Erwacht (Die Zeitenwanderer-Chroniken 7)


Schon wieder ein letzter Band - aber hat seine Vorgänger einfach noch ein Stück in den Schatten gestellt. Die Reihe an sich hat mir mit jedem Band gefallen, aber vom Finale hab ich einfach ein bisschen mehr erwartet - und mehr bekommen. Spannend, fesselnd, überraschend - alles dabei für ein richtig geniales Finale.


Platz 5: Robert Jackson Bennett - Die Stadt der träumenden Kinder (Die göttlichen Städte 3)


Die Reihe war letzte Woche ja schon dabei und hier darf sie definitiv nicht fehlen. Die Art und Weise, wie der Autor die Fantasy umsetzt, fand ich einfach nur genial. Verschlungen habe ich das Buch nicht, was aber an der grundsätzlichen Komplexität lag - was mir definitiv gut gefallen hat. Der finale Band hat im Vergleich zu seinen Vorgängern auch nochmal eine Schippe an Spannung drauf gelegt.
 

Platz 4: Nadine Erdmann - Bunker 7 (Cyberworld 7)


Nadine Erdmann darf auf meiner Topliste einfach nicht fehlen. Und es war wirklich nicht leicht, sich zwischen 4 Büchern zu entscheiden^^ Schlussendlich ist es das Finale der Cyberworld geworden. Hach ich liebe diese Reihe, ich liebe die Charaktere und habe am Ende tatsächlich Tränchen verdrückt, weil es einfach nicht enden sollte. 


Platz 2: Svea Lundberg - Zwischen Bühne und Bordell (Inbetween 1) und Zwischen Fallen und Fliegen (Inbetween 2)


So viel zum Plan, nur ein Buch pro Autorin. Aber ich hier konnte ich mich nicht entscheiden, da die beiden Bücher so untrennbar verbunden sind. Sie erzählen mehr oder weniger dieselbe Geschichte, aber aus unterschiedlichen Perspektiven. Beide waren wahnsinnig fesselnd (binnen eines Tages verschlungen) und haben mich zum nachdenken gebracht. Definitiv keine einfache Lektüre.


Platz 1: Jennifer Heck - Gebrochene Flügel. Zwischen Fliegen und Fallen


Das einzige Buch dieser Liste, was keine 5 Sterne bekommen hat - aber warum steht es ausgerechnet auf Platz eins? Weil es wohl das Buch ist, was mich über das Jahr am meisten beschäftigt hat. Ich dachte, ich wüsste, was bei der Geschichte auf mich zukommt - Pustekuchen! Die Handlung hat mich wie keine zweite dieses Jahr emotional mitgerissen und am Ende sehr nachdenklich gemacht. Und selbst jetzt (7 Monate nach beenden) spuckt es immer noch in meinem Kopf rum. Das hat mich wohl am meisten beeindruckt.


Welche Bücher kennt ihr denn schon?








Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    von deinen Büchern kenne ich (wie so oft) kein einziges. Einige Autoren sagen mir etwas, aber der Großteil nicht.
    Von Nadine Erdmann wartet Der Totenbändiger auf meinem Sub, von den anderen Autoren habe ich noch nichts gelesen.
    Aber wir wissen ja beide, dass wir (meistens) einen sehr unterschiedlichen Lesegeschmack haben.
    Liebe Grüße und ein erfolgreiches Neues Jahr
    Martin
    Meine Liste: https://bit.ly/36rOGUB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup. Aber ich finde es trotzdem immer wieder spannend, neue Bücher bei dir zu entdecken.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,

    hmm, also ich kenne nicht mal alle vom Sehen und gelesen habe ich von deinen Büchern auch keins ;)
    Die Mythos Academy wollte ich irgendwann mal gelesen haben. Mal schauen, ob ich jemald dazu komme und dann auch noch die Folgereihe schaffe...

    Vom Cover spricht mich gerade C.S. Pacat - Die Prinzen an. Das schaue ich mir mal genauer an.

    Ich wünsche dir ebenso viele Highlights für 2020!

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann dir die Mythos Academy nur empfehlen. Ich hab die Bücher damals verschlungen wie nichts^^
      Freut mich, dass ich dich auf Die Prinzen neugierig machen konnte ;)

      LG Andrea

      Löschen
  3. Schönes neues Jahr 2020, liebe Andrea!

    Und ob es spannend ist, welche Highlights die anderen gefunden haben. Ich mag das ohnehin total gern, egal ob es nun um die Jahreshighlights oder ein anderes Thema geht.

    "Us. Du und ich für immer" kann ich absolut nachvollziehen! Bei mir ist die Dilogie schon eine Weile her, aber ich habe die Bücher sehr gerne gelesen. Obwohl Band 1 gut war, hat mir der zweite Teil noch besser gefallen.

    Irgendwann möchte ich die Cyberworld-Bücher auch mal lesen. Bisher habe ich nur den ersten Band gelesen und das ist schon ewig her. Doch die neue Reihe der Autorin finde ich ebenfalls recht interessant.

    Ich wünsche dir ein großartiges neues Lesejahr mit ergreifenden Geschichten, zauberhaften Momenten und schönen Lesestunden.

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte mich zwischen Us und Him nicht so entscheiden. Ich fand beide wirklich super ;) Ich musste mich auch nicht entscheiden, weil ich Him vorletztes Jahr gelesen habe^^

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    wow, da bin ich ganz beeindruckt, das dir die Auswahl bei so vielen Büchern doch leicht fiel. Von deinen Büchern kenn ich nur die Cyberworld-Reihe, da ich da ja Teil 1 gelesen und Teil 2 und 3 noch auf dem SuB habe und von der Mythos Academy hab ich ja auch die ersten beiden gelesen bzw. gehört, aber das hat mich irgendwie nicht gepackt, weshalb ichs nicht weiter verfolgt habe.

    Ich wünsche dir auch für 2020 viele Highlights und einfach ein gutes Jahr.
    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch erstaunt. Es war tatsächlich am schwierigsten, sich bei Nadine zwischen den 4 Büchern zu entscheiden^^

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hey Andrea,

    frohes neues Jahr!

    Wir haben eine halbe Gemeinsamkeit. :D Ich habe die Kurzgeschichtensammlung zu "Die Prinzen" auf meiner Liste. "Die Prinzen" selbst waren bei meinen Highlights von 2018 dabei. Das ist nach wie vor meine Lieblingsreihe. ♥
    Ansonsten kenne ich von deiner Liste noch "Us", das war auch ein Highlight. Allerdings auch wieder nicht 2019, sondern vorher. :D Die übrigen Bücher kenne ich nicht, obwohl die Reihe von Bennett auf der Wunschliste steht und ich "Cyberworld" und "Mythos Academy" mal angefangen habe. Habe ich allerdings beide nach dem ersten Band abgebrochen, weil es nicht mein Ding war. Es freut mich aber sehr, dass die Bücher bei dir Highlights sind!

    Hier geht's zu meinen Highlights 2019.

    Liebe Grüße und ein tolles Jahr 2020
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass sowohl Cyberworld als auch Mythos Academy nicht dein Ding waren. Aber Geschmäcker sind eben verschieden ;)

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea,
    eine sehr interessante Liste hast du da und das ein oder andere ist gerade auch mal auf meine WuLi gelandet.

    Die Zweitenwanderer-Reihe von Karolyn möchte ich dieses Jahr auch unbedingt anfangen. Band 1 und 2 warten schon so lange auf meinem E-Reader.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich deine WuLi mal wieder füllen konnte ;)

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hi Andrea,

    ich habe mal wieder keines deiner Bücher gelesen... Irgendwie konnte ich es mir denken, dass dieses Buch dein Platz eins sein würde. Du hattest es ja doch recht oft beim TTT gehabt. Deine Begründung finde ich interessant und das macht für mich auch eine einzigartige Geschichte aus, dass sie dich nicht mehr loslässt.

    Liebe Grüße
    Laura :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte irgendwie erwartet, dass du was zu meinem Platz 1 schreibst ;) aber ja, es hatte sich doch schon vor einer Weile angekündigt, dass dieses Buch es sein wird.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea, :)
    wow, 37 Highlights. O.o Auf so viele komme ich nicht, aber ich lese auch weniger als du, nehme ich mal stark an. :D
    Jennifer Estep lese ich auch gerne. Die Mythos Academy fand ich toll, Colorado kenne ich aber noch nicht, möchte ich aber noch nachholen. :)
    Von Karolyn Ciseau habe ich letztes Jahr auch die ersten Bücher gelesen. Die Zeitreisegeschichte interessiert mich auch. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind wieder wirklich viele geworden. Zeigt mir aber auch, dass ich bei der Auswahl der Bücher ein gutes Händchen habe :)

      LG Andrea

      Löschen
  9. Guten Abend Andrea
    Ich habe den ersten Band von Reihe "Mythos Academy Colorado" gelesen. Ich werde vielleicht diese Jahr die letzten beiden Bände gelesen.

    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, frohes neues Jahr wünsche ich Dir. Natürlich kenne ich mal wieder nichts, Der erste band der Stadt Trilogie subbt noch aber da warte ich, bis ich alle Bände habe. LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann drücke ich die Daumen, dass du sie bald bekommen wirst :)

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hallo Andrea,
    schöner Beitrag, die Auswahl der Bücher klingt sehr gut.
    Ich kenne keins der Bücher, werde mir aber ein paar mal genauer anschauen :)

    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich auf ein paar der Bücher neugierig machen konnte :)

      LG Andrea

      Löschen
  12. Hallo Andrea,

    danke für deinen Besuch bei mir, ich wünsche dir ein gesundes und glückliches neues Jahr und natürlich viele schöne Bucherlebnisse!
    Wie gewohnt, kenne ich keines deiner Bücher näher.
    Aber der Blick über den gewohnten Horizont erweitert die Sinne. :-)

    Mir fiel die Auswahl auch nicht leicht und ich habe viele beeindruckende Bücher gar nicht aufgeführt. Doch so ist es nun mal.

    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.