Samstag, 25. Januar 2020

[Rezension] Karolyn Ciseau - Ein Herz aus Eis und Schnee




Autorin: Karolyn Ciseau
Titel: Ein Herz aus Eis und Schnee
Reihe: -
Genre: Märchenadaption
Erscheinungsdatum: 26.02.2018
Seiten (Print): 301
Preis: Print 11.99€; Ebook 3.99€









Auf Prinz Eirik lastet ein Fluch. An seinem siebzehnten Geburtstag wird er zu ewigem Eis erstarren und mit ihm das gesamte Königreich Nascimur. Nur ein Kuss der wahren Liebe kann das Land aus den unbarmherzigen, kalten Klauen von Eis und Schnee befreien. Dreißig Mädchen werden auserwählt, um das Herz des Thronfolgers zu erobern. Auch Farina aus der Wüstenprovinz Terra Sitienti reist in den Norden und taucht ein in die prunkvolle, faszinierende Welt des Palastes. Doch sie will sich auf keinen Fall verlieben. Denn was für den Palast ein Fluch ist, ist für Terra Sitienti ein Segen: Die Menschen müssen dank der Eiszeit endlich nicht mehr Hunger und Durst leiden. Als Farina dennoch Gefühle für den Prinzen entwickelt, setzt sie nicht nur ihr eigenes Leben aufs Spiel …

Ein magisches Wintermärchen über ein mutiges Wüstenmädchen, einen geheimnisvollen Eisprinzen und einen Fluch, der sie vereint.
[Cover-/Textquelle: Karolyn Ciseau]

Nach dem mich bisher alle Bücher der Autorin überzeugt haben, blieb nur noch dieses Wintermärchen übrig. Und ich fand, dass es zur Jahreszeit wirklich gut gepasst hat, deswegen habe ich es endlich mal gelesen.

Anfangs hat mich das Buch ein bisschen an "Selection" erinnert - ein Schloss, viele Mädchen und ein Prinz. Aber das war es dann auch schon wieder an Gemeinsamkeiten und so im Nachhinein muss ich sagen, dass mich die Story doch mehr begeistert hat als seinerzeit "Selection".
Die Handlung ist spannend, hat einige Zwischenhöhepunkte und kommt doch auch mal mit der ein oder anderen Überraschung um die Ecke. Sie hat mich gefesselt - vor allem die Welt mit den verschiedenen Regionen fand ich unglaublich spannend.

Der Stil der Autorin konnte mich mal wieder begeistern. Die Welt wurde so schön beschrieben, es lief ständig ein Film in meinem Kopf ab und ich konnte mich einfach nicht satt sehen. Schön war auf jeden Fall auch die Karte, die im Buch dabei war.

Farina hat mir als Protagonistin gut gefallen. Die Geschichte wird aus ihrer Sicht erzählt, so bekommt auch einen sehr guten Eindruck von dem inneren Zwiespalt, der sie beschäftigt. Aber auch von ihren wachsenden Gefühlen.
Eirik hat mir auch gut gefallen, auch wenn ich mir noch ein kleines bisschen mehr von ihm gewünscht hätte.
Die anderen Charaktere fand ich gut gezeichnet, auch wenn ich persönlich nicht jeden von ihnen mochte. Das war aber sicher auch nicht unbedingt so gedacht.

Einen kleinen Kritikpunkt habe ich dann doch: das Ende war mir ein bisschen zu kurz gehalten. Ich hätte gerne noch ein wenig von dem erlebt, wie es nach den Ereignissen weitergegangen ist und wie sich die Regionen entwickelt haben. Auch ein paar mehr Szenen zwischen Eirik und Farina wären schön gewesen.


 Ein schönes Wintermärchen für die kalte Jahreszeit 😊
Wieder konnte mich die Autorin mit einer Geschichte überzeugen. Ich war von Anfang an gefesselt und habe sie in einem Rutsch gelesen. Die Handlung hat mir gefallen, vor allem konnte sie mich an der ein oder anderen Stelle überraschen. Farina ist eine tolle Protagonistin und auch Eirik hat mir gut gefallen. Nur das Ende war mir ein bisschen zu kurz gehalten.



_________________________________________________________

👉 Ihr wollt andere Meinungen?
*Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte auf den verlinkten Seiten*

Felis Bücherregal

1 Kommentar:

  1. Hallo Andrea,
    danke für die schöne Rezension und Buchvorstellung! Mir sagte das Buch bisher gar nichts, aber es klingt echt toll und spannend. Und auch das du sagst, es war noch spannender als Selection... Selection mochte ich ja auch sehr ;)
    Das Buch muss ich unbedingt mit auf die Merkliste schreiben!
    Lg Dana

    AntwortenLöschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.