Donnerstag, 9. Januar 2020

[Top Ten Thursday] Flops aus 2019


Der Top Ten Thursday, früher bei Steffis Bücherbloggeria, ist eine Aktion, bei der man jede Woche eine Liste zu einem bestimmten Thema erstellen soll - eben eine Top Ten ;)
Aktuell wird sie von Aleshanee von Weltenwanderer gehostet.

Heutiges Thema: 10 deiner buchigen Flops aus 2019


Nach den Tops letzter Woche kommen nun die Flops. Ich bin irgendwie sogar neugieriger, was sich heute auf eurer Liste tummelt als letzte Woche. Und ob es heute Gemeinsamkeiten geben wird.
Meine Liste war an sich schnell zusammen - weil es nur 5 wirkliche Flops gab 💪 das kann gerne nächstes Jahr auch so sein. Damit die Liste aber nicht so leer ist, zeige ich auch noch die 6 Bücher, die mich enttäuscht haben.

Meine Flops


Traumschreiter war vor allem deswegen ein Flop, weil ich die Hälfte nicht verstanden habe. Die Welt ist ziemlich komplex (was nicht schlimm ist), wurde aber nie wirklich erklärt und dementsprechent konnte ich das meiste gar nicht in einen Zusammenhang bringen. Einen Bezug zu den Protas habe ich gar nicht herstellen können. Meine Rezension
Ice Breakers war mein einziger Abbruch dieses Jahr - keine Handlung, Charaktere nicht überzeugend, es wirkte flach und ausgereift. Und das Wort "fucktastisch" hat das Fass dann zum überlaufen gebracht. Das Genre hat bessere Bücher zu bieten. Meine Rezension
Dark Elements 4 ist ein schöner Fall von falschen Erwartungen. Und hier gebe ich dem Verlag die Schuld, weil der Klappentext so verändert wurde, dass er kaum was mit dem Buch zu tun hat. Ich hatte mich auf Zaynes Geschichte gefreut - bekommen habe ich Trinitys Geschichte mit einem Loveinterest namens Zayne. Dass ich die Handlung insgesamt nicht überzeugend fand, hat sein übriges getan. Meine Rezension


Die rogodanischen Schriften 1 war einfach nicht mein Fall - ich bin in die Handlung nicht reingekommen, ich konnte keinen wirklich Bezug zu den Charakteren herstellen. Den Schreibstil fand ich sehr gewöhnungsbedürftig und trotz vieler Beschreibungen konnte ich mir die Welt einfach nicht vorstellen. Und zu all dem kommt noch die komische Formatierung des Ebooks hinzu.
Bei Hazel Wood habe ich mich von Anfang an mit dem Stil schwer getan und bin deswegen auch nie wirklich reingekommen. Von der Protagonistin fange ich gar nicht erst an, sie ging mir auf den Keks. Die Handlung hatte viele gute Ansätze, war für mich aber eher verwirrend. Und am Ende blieben eindeutig zu viele Fragen offen. Meine Rezension



Meine Enttäuschungen


Bei Heartless hatte ich schon nicht viel erwartet - und trotzdem war ich von der Handlung enttäuscht. Weil sie einfach keinen wirklich roten Faden hatte. Ähnliches bei Vom Tod begehrt, wobei ich dort vor allem Probleme hatte, mich an die anderen Bände zu erinnern.
Rosen & Knochen war mir einfach zu kurz - das Setting gefiel mir, aber die Handlung war in wenigen Sätzen erzählt, wo man eindeutig mehr hätte machen können.
Der Feuerkönig hat mich von der Handlung nicht gepackt - was eigentlich nicht schlimm ist, aber ich mag die Autorin sehr gerne und deswegen war es doch ein wenig enttäuschender. Band 3 scheint wohl nicht mehr übersetzt zu werden, was ich einerseits traurig finde und andererseits aber auch wieder nicht.
Weightless Heart war von der Story her absolut in Ordnung. Nur als ein Buch, was auch Sport thematisiert (in dem Falle Schwimmen), war es enttäuschend - als jahrelange Leistungs-Schwimmerin war ich enttäuschend, weil das Feeling nicht rüberkam und ich sogar ein paar Punkte gefunden habe, die fachlich falsch sind.
Berührt von himmlischen Schwingen war auch okay, aber ich bin von der Autorin einfach anderes gewohnt. Ich schiebe es einfach mal auf den Aberglauben (es ist mein 13. Buch von ihr) und hoffe, dass Band 2 der Dilogie wieder besser ist.


Welche Bücher kennt ihr denn schon?








Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Enttäuschungen sind immer doof wenn man sich eigentlich auf die Geschichte gefreut hat, aber das gehört wohl einfach mit dazu - gerade wenn man so viel liest wie wir ^^

    Und ich kenne heute tatsächlich zwei Bücher und im Gegensatz zu dir haben sie mir richtig gut gefallen!
    Hazel Wood, ich mochte den Stil und deshalb hat mir wohl auch das Buch gefallen :)
    Genauso bei "Rosen & Knochen", ich mag ja so kurze Bücher eigentlich nicht so gerne, aber hier hat es für mich tatsächlich gepasst.

    Auf "Traumschreiter" war ich auch neugierig aber ich hab schon gesehen, dass hier kaum jemand durchblickt. Echt schade! Ich hatte ja in die Leseprobe reingelesen und der Anfang war für mich nicht wirklich interessant. Mit der Szene zu Beginn konnte ich so gar nichts anfangen, deshalb hab ich es erstmal sein lassen: was wohl gut war ^^

    Hoffen wir dass es in diesem Jahr nicht so viele Enttäuschungen gibt!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so sehe ich das auch. Ist zwar immer ärgerlich, aber es gehört eben auch einfach dazu.

      Die Eingangsszene fand ich auch extrem verwirrend - sie zeigt aber schon ziemlich gut, wie das Buch ist. Besser wird es nicht, eher noch schlimmer.

      LG Andrea

      Löschen
  2. Hallo Andrea,
    das ist ja eine fucktastische Liste (und was für ein dämliches Wort, da gebe ich dir Recht) und ich bin ausnahmsweise mal froh, dass ich keines deiner Bücher kenne oder sie auch nur jemals in Erwägung gezogen hätte sie zu lesen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Meine Liste: https://bit.ly/37M6nOI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dieses Wort geht wirklich gar nicht^^ weiß der Henker, wie man darauf gekommen ist. Und ja, du hast eindeutig nichts verpasst.

      LG Andrea

      Löschen
  3. Hallo Andrea,

    super, dass du nur 5 Bücher tatsächlich als Flop bezeichnen würdest. Ich hätte die 10 heute leider auch allein füllen können.

    Hazel Wood habe ich auch gelesen. So schlecht fand ich es nicht, richtig begeistert hat es mich aber auch nicht.
    Mit dem traumschreiter haben Dana und du heute eine Gemeinsamkeit.

    Dark Elements 4 hat mir ehrlich gesagt gut gefallen, auch wenn ich dir, was den irreführenden Klappentext angeht, absolut recht gebe.

    Unsere Enttäuschungen 2019

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, darüber habe ich mich auch gefreut. Zeigt ja doch, dass ich relativ gut auswählen kann, was ich lese.

      Der Klappentext hat mir persönlich da alles kaputt gemacht. Ich wäre mit komplett anderen Erwartungen rangegangen und dann wäre es nicht so ein extremer Flop geworden.

      LG Andrea

      Löschen
  4. Hallo, ich habe diese Woche ausgesetzt, weil ich eigentlich nur 2 Bücher nicht beendet habe. Eines davon war tatsächlich auch Traunschreiter, weil ich es auch nicht verstanden habe. Schön geschrieben, tolles Cover aber zu unverständlich. Ich möcte es nochmal probieren aber momentan habe ich zuviel SUB. LFG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur 2 Flops klingt aber wirklich gut :)
      Schade, dass dich Traumschreiter auch nicht überzeugen kann. Der Stil war einfach nicht meins, deswegen möchte ich da definitiv auch nicht mehr weiterlesen.

      LG Andrea

      Löschen
  5. Hallo Andrea,
    da haben wir ja einen Flop heute gemeinsam. Aber wundern tut mich das ja nicht :D
    Wegen deiner Meinung zum vierten Teil der Dark Elements Reihe, bleibt der Band weiterhin in der Buchhandlung stehen. Aber ich muss ja sowieso auch erstmal Band 3 lesen.

    Deine anderen Flops kenne ich bisher auch nur vom sehen her.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, dann lies auf jeden Fall erstmal Band 3 ;) ehrlich gesagt hätte ich auf das Spin-Off auch verzichten können. Zumal es ja wieder eine neue Reihe ist.

      LG Andrea

      Löschen
  6. Hallo Andrea,

    Traumschreiter hab ich heute schon irgendwo anders endeckt, mit einer ähnlichen Begründung.
    Sonst kenn ich natürlich Dark Elements, die ersten 3 Teile mochte ich auch ganz gerne, aber ich hab für mich entschieden, dass ich die Reihe damit belassen werde und das scheint ja auch eine gute Idee gewesen zu sein.

    Hazelwood wollte ich mal lesen, aber so richtig weit oben steht es auf die WuLi nicht mehr. Von deinen Enttäuschungen kenn ich keins.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hätte es wahrscheinlich auch dabei belassen sollen. Zumal es mich doch ein wenig ärgert, dass es halt wieder ein Reihenauftakt ist und nicht mit dem einen Band beendet.

      LG Andrea

      Löschen
  7. Hallo Andrea, :)
    Berührt von himmlischen Schwingen habe ich auch gelesen. Für mich war es kein Flop, aber ihre anderen Bücher waren wirklich besser und ich hoffe auch sehr, dass mir der zweite Band mehr gefällt. Bisher hatte ich aber auch noch keine Ambitionen, es zu lesen.

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich auch nicht. Dieses Jahr ist das Buch auf jeden Fall fällig und da ich es schon auf dem Tolino habe, sicherlich auch bald. Aber ich hoffe wirklich, dass es dann wieder besser ist.

      LG Andrea

      Löschen
  8. Hallo Andrea
    Das weißt ich noch das du mal erwähnt hast, dass dir der vierte Band von "Dark Elements" nicht gefällt. Ich habe ihn noch nicht gelesen. Ich hoffe nur das mir der Band gefällt.

    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das hoffe ich auch :) immerhin weißt du schon, dass der Klappentext ein wenig irreführend ist.

      LG Andrea

      Löschen
  9. Huhu,

    Ich kann mit Jennifer L Armentroud ja allgemein nichts anfangen. Ich werde mit ihren Geschichten einfach nicht warm und finde sie oft auch unsympatisch.

    Ansonsten sind da ein paar Bücher bei, die mich interessieren.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An sich mag ich ihre Bücher ja. Und auch hier ist nur bedingt sie schuld daran, denn für den deutschen Klappentext kann sie ja nichts.

      LG Andrea

      Löschen
    2. ich komme oft mit den Charakteren nicht klar.

      Löschen
  10. Hi Andrea,

    ich habe alle deiner Titel auf jeden Fall schon bei dir gesehen. Daher war wohl keine Überraschung für mich dabei. Ich erinnere mich auch noch gut an deine Rezension von Dark Elements!^^
    Als einziges habe ich Hazel Wood gelesen, was mich auch nicht aus den Socken gehauen hat.

    "Fucktastische" Grüße
    Laura :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wirklich überraschend sind die meisten Titel wirklich nicht^^ war ja in den Monatsrückblicks auch schon immer recht deutlich.

      LG Andrea

      Löschen
  11. Hallo Andrea

    Ich kenne keins deiner Bücher. "Rosen & Knochen" wollte ich mir schon ein paar mal auf den Reader laden. Ich hab vom Autor "Becoming Electra" gelesen. Das hat mir gut gefallen. Vielleicht hol ich mir "Rosen & Knochen" doch noch :-)

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bisher kein weiteres Buch von ihm gelesen. Vielleicht versuche ich es mit Becoming Electra nochmal.

      LG Andrea

      Löschen
  12. Hey Andrea,

    dass "Traumschreiter" bei dir steht, habe ich schon fast gedacht. :D Bei mir würde es auf der 2020-Liste landen. :D

    Mit dem 4. Band von "Dark Elements" habe ich hier jetzt nicht gerechnet. Aber deine Erklärung macht Sinn. Schade!! Die Reihe ist soooo toll. Eigentlich.
    Die anderen Bücher kenne ich alle nicht. Wie gut!

    Habt einen tollen Abend.

    Ganz lieben Gruß
    Steffi
    angeltearz liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war wirklich keine Überraschung^^

      Die anderen 3 Bände fand ich auch richtig gut :) aber hier hat der Klappentext mir so ziemlich alles versaut. Es wäre zwar wahrscheinlich auch so kein Highlight geworden, aber zumindest auch kein Flop.

      LG Andrea

      Löschen
  13. Hallo Andrea,
    gelesen habe ich kein Buch von deinen Flops. Ice Breakers habe ich ja schon bei Gemeinsam lesen bei dir entdeckt. Das war da ja schon abzusehen, dass es zu den Flops zählen wird.
    Vom Tod begehrt hatte ich mal als Ebook, habe es dann aber ungelesen wieder gelöscht. Ich habe das Interesse verloren. Scheinbar habe ich ja nichts verpasst. :-)
    Die anderen Bücher kenne ich auch nur vom Sehen her. Bei Flop-Listen finde ich es immer toll, dass meine Wunschliste nicht steigt. Die ist ja eh schon unübersichtlich. :-D
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verpasst hast du bei der Tod-Reihe wirklich nichts. Ich fürchte, dass sie bei mir auch nur so eine Enttäuschung war, weil es schon ewig her ist, dass ich die anderen Bände gelesen habe. Da fehlte dann auch sehr der Zusammenhang.

      LG Andrea

      Löschen

**Achtung**

Ab dem 25. Mai 2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).
Durch das Kommentieren eines Beitrags werden automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten wie Name, Email und IP-Adresse erhoben. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Beim Senden eines Kommentars werden diese Daten gespeichert. Mit dem Abschicken des Kommentars erkärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Informationen findest Du in den DATENSCHUTZRICHTLINIEN.